18 Lehren aus dem erfolgreichen Unternehmer Eric Paley

Eine der besten Möglichkeiten, ein erfolgreicher Unternehmer zu werden, besteht darin, Unternehmern zuzuhören, die bereits erfolgreich sind.

Eric Paley ist einer dieser erfolgreichen Unternehmer.

Paley, seit mehr als 9 Jahren Managing Partner beim Seed-Stage-Venture-Capital-Fonds Founder Collective, der Unternehmen wie Uber und BuzzFeed finanziert hat.

Er hat im Laufe der Jahre viele lächerlich gute Ratschläge gegeben. Also hör zu!

Hier sind 18 Dinge, die Sie von Paley über den Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens, das Sammeln von Geld und die Führung lernen können.

1. Einen großen Mythos in der Startup-Welt sprengen

„[Einer der] größten [Mythen] in der Startup-Welt ist, dass es um Geld geht. Es geht nicht um Geld. Wenn Sie Unternehmen gründen, weil Sie glauben, reich zu werden, tun Sie etwas anderes. Die meisten Startups schlagen fehl. Tun Sie es, weil Sie eine Leidenschaft für die Lösung eines Problems haben und sich nichts Aufregenderes vorstellen können, als etwas in die Welt zu bringen. “ (über Startup Grind)

2. Suchen Sie den besten Rat

„Als CEO sollten Sie niemals blind dem Rat eines Menschen folgen - sei es ein Teammitglied, ein Vorstandsmitglied oder ein Berater. Was auch immer das Ergebnis sein mag, es gehört letztendlich Ihnen. Sie müssen jedoch den besten Rat suchen, um die richtige Antwort zu finden. Manchmal kommt die richtige Antwort von jemandem auf eine Weise, die schmerzlich offensichtlich erscheint. Aber denken Sie daran, nur weil es offensichtlich ist, heißt das nicht, dass es falsch ist. “ (über den besten Rat, den Sie nicht nehmen)

3. Eine großartige Idee ist niemals genug

„Wie Wissenschaftler lösen Unternehmer Probleme durch eine enorme Menge an Arbeit, um frühe Ideen zu validieren und ungültig zu machen - nicht durch einen einzigen Funken Inspiration. Große Unternehmer bauen ihren Erfolg im Laufe der Zeit auf, nicht in einem einzigen Moment. Ideen sind statisch. Unternehmertum ist dynamisch. “ (über eine großartige Idee ist nie genug)

4. Ein großartiger Mitbegründer hilft

„Jemand, den Sie nicht glauben können, ist bereit, (in gewissem Sinne) mit Ihnen zusammenzuarbeiten, weil Sie so glücklich sind, diese Person zu haben. Ich denke, es ist einfacher, ein Team aufzubauen, wenn der Ausgangspunkt zwei starke Gründer sind, anstatt einer. Für andere talentierte Leute ist es einfacher zu wetten, wenn sie auf zwei beeindruckende Gründer setzen. “ (via AMA mit Eric Paley)

5. Rekrutieren Sie ein großartiges Senior-Team

„Gründer werden häufig von Führungskräften mit mehr Erfahrung bedroht. Vielleicht machen Sie sich Sorgen, dass der Vorstand Führungskräfte als potenziellen Ersatz betrachtet. Meiner Ansicht nach ist der beste Beweis dafür, dass Sie auf dem Sitz des CEO bleiben sollten, der Nachweis der Fähigkeit, ein Team erfahrener Funktionsleiter zu rekrutieren und zu führen. Wenn herausragende Talente bereit sind, für einen weniger erfahrenen, aber inspirierenden CEO zu arbeiten, ist dies ein Beweis genug, dass Sie als Führungskraft hervorragende Arbeit leisten. “ (über Wie man nicht gefeuert wird)

6. Warten Sie nicht, um Ihr Geschäft aufzubauen

„Viele Unternehmer scheinen darauf zu warten, dass ihr Produkt viral wird, bevor sie ihr Geschäft tatsächlich ausbauen. Obwohl es fantastisch ist, Unternehmen ohne bezahltes Marketing wachsen zu sehen, wurden viele herausragende Unternehmen auf Produkten aufgebaut, die nie viral geworden sind. Einige Produkte erfordern lediglich eine sinnvollere Marketinginvestition, um Kunden zu schulen und zu gewinnen, bevor sie Erfolg haben. “ (via Manchmal ist gut genug gut genug)

7. VCs Tierarztunternehmen, keine Ideen

„VCs befassen sich nicht mit der Überprüfung von Ideen (im Gegensatz zu herkömmlicher Weisheit). Wir sind im Bereich der Überprüfung von Unternehmen tätig. Um von einer Idee zu einem Unternehmen zu gelangen, muss ein Gründer ein großes Projekt durchführen. Dies ist die Kundenentwicklungsphase und kann nicht übersprungen werden. Dies zeigt, dass sich die Kunden für Ihre Idee interessieren (oder sich darum kümmern). “ (via AMA mit Eric Paley)

8. Werden Sie ein besserer Führer

„Vision ist der Grund, warum Ihr Unternehmen geboren wurde, aber Führung wird der Grund sein, warum es gedeiht. Arbeite daran, ein besserer Führer zu werden. “ (über den Übergang vom Visionär zum Führer)

9. Große Gründer lernen schnell und passen sich an

„Ich denke nie, dass diese Person ein großartiger Gründer war, aber der Markt hat einfach nicht reagiert. Das macht keinen Sinn. Ein großer Gründer würde auf die Nichtreaktion auf den Markt reagieren und sich verschieben, um etwas zu finden, auf das der Markt reagiert. Schnelles Lernen und Minimierung der Iterationszeit sind der Schlüssel, um diese Gewinnchancen zu finden. “ (via AMA mit Eric Paley)

10. Sammeln Sie weniger Geld

„Irrational Geld zu sammeln, um etwas zu skalieren, das nicht funktioniert, führt nicht zum Aufbau eines großen Unternehmens. Gründer sollten sich auf intelligentes Wachstum konzentrieren und VC verwenden, um dies zu unterstützen - anstatt es wie ein Steroid zu behandeln. Machen Sie effizientes Unternehmertum zu Ihrem Mantra. Träume auf jeden Fall groß - ich behaupte nicht, dass Gründer kleine Unternehmen gründen und kleine Probleme lösen. Wenn Sie einen legitimen Kapitalbedarf haben, erhöhen Sie ihn auf jeden Fall. Aber auf der anderen Seite sollten Sie Ihre Erfolgschance nicht verkaufen, indem Sie die Option aufgeben und die Verbrennungsrate im Namen des Fundraising-Ruhms vorzeitig erhöhen. “ (via Venture Capital ist eine verdammt gute Droge)

11. Erwarten Sie keine Finanzierung, nur weil Sie einen VC treffen

„Gründer erhalten in der Regel eine starke persönliche Einführung durch einen gegenseitigen Kontakt, was zur Annahme eines echten Interesses des VC führen kann. Freuen Sie sich nicht auf ein Meeting - VCs werden dafür bezahlt, Ihnen zuzuhören. “ (über Was Sie erwartet, wenn Sie eine Finanzierung erwarten)

12. Was macht einen guten Pitch aus?

„Ein guter Pitch erfordert normalerweise eine gute Geschichte, die den Investor wirklich über die Gelegenheit informiert. Es erfordert einige wichtige Schrauben und Muttern (Team, Markt, Produkt usw.), die aber hoffentlich in einem großartigen Wrapper für Geschichtenerzählungen verpackt sind. “ (via AMA mit Eric Paley)

13. Vorsicht vor gefährlichen VCs

„Laufen Sie, wenn sie nicht stolz auf ihre Unternehmen oder Gründer sind. Das sind die gefährlichen VCs. “ (via Twitter)

14. Geld sammeln ist kein Wettbewerb

„Eine große Runde zu gewinnen, weil Ihr Konkurrent es gerade getan hat und im Wesentlichen mit den Startup Joneses Schritt gehalten hat, ist eine allzu häufige Zeitverschwendung, die Ihr Unternehmen lahm legen kann.

„Geld sollte mit klaren Sichtlinien gesammelt werden, um die Nadel für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen zu bewegen, und nicht als Reaktion auf Wettbewerber. Fundraising ist kein legitimes Forum für Wettbewerb. Mehr Geld als Konkurrenten zu sammeln, kann Gründern das falsche Gefühl geben, dass sie gewinnen. Sie sind nicht. Infolgedessen verlieren Gründer die legitime Bestätigung, den Markt zu gewinnen, aus den Augen. “ (über Zeitverschwendung mit den Joneses)

15. Gefährdete Unternehmen sind für Investoren unattraktiv

„Investoren sind motiviert, Schecks auszustellen, wenn sie der Meinung sind, dass Ihr Unternehmen eine großartige Gelegenheit bietet, ein Vielfaches des Kapitals zurückzugeben. Investoren glauben an die Gelegenheit aufgrund der Erzählung des Unternehmens und der Beweise, dass das Unternehmen diese Validierung ansammelt. Unternehmen scheinen selten weniger wahrscheinlich zu Investoren zurückzukehren, als wenn ihnen das Geld ausgeht. “ (über Geldmangel ist kein Meilenstein)

16. Warum Unternehmen scheitern

„Entweder lernen sie nicht schnell genug, dass sich der Markt nicht um ihr Produkt kümmert, und entdecken schnell, worum es dem Markt geht. Oder sie haben etwas gefunden, das den Markt interessiert, aber sie lernen nicht schnell genug, wie man ein Geschäft aufbaut, das Dienstleistungen, die dieser Markt benötigt, sehr gut benötigen. “ (via AMA mit Eric Paley)

17. Unternehmen werden im Laufe der Zeit verkauft

„Der Verkauf eines Unternehmens ist ein Prozess, der mit einer langen Perspektive und jahrelanger Vorbereitung ausgeführt wird. Es ist wichtig, die Käufer gut kennenzulernen, bevor ein Unternehmen daran interessiert ist, im Laufe der Zeit zu verkaufen und gegenseitigen Respekt aufzubauen.

"Unternehmen können in einem Moment gekauft werden, aber sie werden im Laufe der Zeit verkauft." (über Wie Sie Ihr Unternehmen ohne Käufer verkaufen können)

18. Der Ausgangswert ist eine Vanity-Metrik

„Wenn eines Ihrer Ziele darin besteht, Geld zu verdienen, ist es eine schlechte Idee, sich auf den Ausstiegspreis zu konzentrieren. Es ist durchaus möglich, ein Startup für eine Milliarde Dollar zu verkaufen und weniger zu verdienen als jemand, der sein Startup für 100 Millionen Dollar verkauft.

„Milliarden-Dollar-Exits zu verdienen, ist mit Sicherheit ein Startup-Nirvana. Aber für 500 Millionen Dollar zu verkaufen ist ein Homerun, 100 Millionen Dollar Exits sind erstaunlich und 50 Millionen Dollar Exits können das Leben von Familien für Generationen verändern. Selbst ein „bescheidener“ Millionen-Dollar-Ausstieg kann einen großen Unterschied im Leben eines Gründers bewirken. “ (via Venture Capital ist eine verdammt gute Droge)

Sei ein Einhorn in einem Meer von Eseln

Holen Sie sich meine besten Unicorn Marketing & Entrepreneurship Growth Hacks:

1. Melden Sie sich an, damit sie direkt an Ihre E-Mail gesendet werden

2. Melden Sie sich für gelegentliche Facebook Messenger Marketing-News und -Tipps über Facebook Messenger an.

Über den Autor

Larry Kim ist der CEO von MobileMonkey - Anbieter der weltweit besten Facebook Messenger Marketing-Plattform. Er ist auch der Gründer von WordStream.

Sie können mit ihm über Facebook Messenger, Twitter, LinkedIn, Instagram verbinden.

Ursprünglich veröffentlicht in Inc.com