Foto von David Marcu auf Unsplash

23 Intelligente Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Vertrauens, Ihrer Produktivität und Ihres Einkommens

"Erfolg" bedeutet nicht nur, viel Geld zu haben. Viele Menschen mit viel Geld haben ein schrecklich unglückliches und radikal unausgeglichenes Leben.

Der Erfolg verbessert kontinuierlich, wer Sie sind, wie Sie leben, wie Sie dienen und wie Sie sich verhalten.

Warum werden die meisten Menschen nicht erfolgreich sein?

Warum entwickeln sich die meisten Menschen nicht weiter?

Je weiter Sie sich entwickeln, desto konzentrierter müssen Sie sich auf die wenigen Dinge konzentrieren, die am wichtigsten sind. Doch wie Jim Rohn sagte: "Viele Leute tun es nicht gut, nur weil sie in kleinen Dingen Major sind."

Dieser Artikel enthält 23 intelligente Methoden, um sich auf die wichtigsten Dinge in Ihrem Leben zu konzentrieren. Das Ergebnis ist, dass Sie mehr Selbstvertrauen, Produktivität und Einkommen haben.

Hier sind sie:

1. Behandeln Sie jeden Morgen 5 Minuten Schmerzen (und genießen Sie dann mehrere Stunden maximale Produktivität und Erfüllung)

Die ersten drei Stunden Ihres Tages werden nach Ansicht des Psychologen Ron Friedman Ihren Lebenserfolg beeinflussen oder beeinträchtigen. Und er hat recht.

Sagte er:

"Normalerweise haben wir ein Zeitfenster von etwa drei Stunden, in dem wir wirklich sehr konzentriert sind."

Ihre Herausforderung besteht im Ernst darin, den Umgang mit fünf Minuten Schmerzen zu lernen.

Denn wenn Sie Ihren Wecker stellen und früh aufstehen, wird es saugen. Es fühlt sich absolut schrecklich an, früh aufzustehen.

Aber es fühlt sich nur fünf Minuten lang wirklich schrecklich an, wenn man sofort aufsteht und etwas tut.

Andernfalls verstärken Sie die Schmerzen, indem Sie entweder im Bett bleiben oder einschlafen und Bedauern empfinden. Und je länger Sie im Bett sitzen, desto schlimmer wird es. Untersuchungen haben ergeben, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Sie etwas tun, umso geringer ist, je länger Sie zögern, etwas zu tun.

Je länger Sie nach dem Alarm im Bett sitzen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie tatsächlich aufstehen.

Es gibt drei grundlegende Probleme beim Liegen im Bett, nachdem der Wecker ausgelöst wurde:

  1. Du lügst für dich. In der Nacht zuvor, als Sie den Wecker stellten, sagten Sie sich, dass Sie aufstehen würden, wenn dieser Wecker losging. Indem Sie sich selbst belügen, leben Sie in einem Zustand innerer Konflikte. Das Gegenteil von Selbsttäuschung ist Selbstvertrauen, was ein anderes Wort für Vertrauen ist. Forschungen in der Psychologie haben ergeben, dass Vertrauen KEINE URSACHE, sondern eine Wirkung ist. Sie gewinnen Vertrauen, wenn Sie das tun, was Sie tun werden.
  2. Würden Sie eine wichtige Entscheidung treffen, zum Beispiel eine große finanzielle Investition, während Sie sich in einem erschöpften und geistig beschlagenen Zustand befinden? Wahrscheinlich nicht. Warum sollten Sie sich dann entscheiden, wann Sie in einem solchen Zustand aufstehen sollten? Der Zustand, in dem Sie Ihre Entscheidungen treffen, bestimmt die Qualität dieser Entscheidungen. Sie sollten also entscheiden, wann Sie aufstehen möchten, und zwar nicht, während Sie erschöpft sind und in diesem bequemen Bett liegen, sondern in der Nacht zuvor, während Sie frei sind (siehe Nr. 23). In dem Moment, in dem Ihr Alarm ausgelöst wird, können Sie sofort auf die zuvor getroffene Entscheidung reagieren. Vertraue dieser Entscheidung. Sie haben es aus einem bestimmten Grund geschafft. Wenn Sie Ihre erste Entscheidung des Tages auf reaktive Weise treffen, welchen Ton geben Sie für den Rest des Tages an? In ähnlicher Weise, welchen Ton setzen Sie für den Rest Ihres Lebens?
  3. Der Schmerz des Aufwachens dauert nur fünf Minuten. In der Regel sogar weniger, wenn Sie eine Strategie haben, sich selbst aufzuwecken. Geben Sie sich keine Zeit, um mit Ihrem Bett zu verhandeln, wenn Ihr Wecker klingelt. Stehen Sie sofort auf und tun Sie proaktiv etwas, um sich selbst zu wecken. Das könnte sofort in die Dusche gehen. Es könnte in einen anderen Raum gehen. Ich stehe selbst auf, ziehe meine Schuhe an, gehe direkt zu meinem Auto und fahre zu einem Parkplatz außerhalb meiner Nachbarschaft, um etwas zu lesen und Tagebuch zu schreiben. Normalerweise fühle ich mich schon im Auto großartig. Die Hauptidee ist, dass Sie die Umgebung so schnell wie möglich ändern möchten. Ihr Schlafzimmer löst unbewusst, besonders zu dieser Zeit am Morgen, das Verlangen nach Schlaf aus. Wenn Sie die Umgebung wechseln, auch wenn Sie nur zur Toilette gehen und das Licht anmachen, sind Sie wachsamer. Psychologische Untersuchungen zeigen, dass eine Veränderung Ihrer Umgebung Ihre Achtsamkeit fördert.

Diese fünf Minuten Schmerz sind die Barriere, die die Mehrheit der Menschen davon abhält, früh aufzuwachen.

Diese fünf Minuten Schmerz können Sie - mental, spirituell, sozioökonomisch und auf alle anderen Arten - buchstäblich von den meisten Menschen trennen.

Fünf Minuten sind wahrscheinlich der entscheidende Faktor dafür, ob Sie einen großartigen oder einen durchschnittlichen Tag haben. Ebenso sind 30 Tage der Unterschied zwischen schlechten und guten Gewohnheiten.

Dennoch bleiben die meisten Menschen auf der falschen Seite dieser fünf Minuten und dieser 30 Tage. Wenn sie nur eine kurze Schwierigkeitsstufe durchstehen würden, würden sie sich einer Welt voller Möglichkeiten öffnen. Dennoch betrügen sie sich selbst und bleiben stecken, immer WOLLEN, die Änderung vorzunehmen, aber nicht bereit zu sein, eine kurze Spüldauer zu ertragen.

Frühes Aufwachen und Entwickeln einer strategischen Routine können Sie in relativ kurzer Zeit (ca. 1–10 Jahre) in eine sehr intelligente, spirituelle, organisierte und erfolgreiche Person verwandeln.

Nicht überzeugt? Sehen Sie sich diese Zitate an:

"Verliere eine Stunde am Morgen und du wirst den ganzen Tag danach suchen."

- Richard Whately

"Der frühe Morgen hat Gold im Mund."

- Benjamin Franklin

"Der Unterschied zwischen dem Aufstehen um fünf und sieben Uhr morgens für vierzig Jahre, wenn man annimmt, dass ein Mann zur selben Stunde in der Nacht ins Bett geht, entspricht fast der Verlängerung des Lebens eines Mannes um zehn Jahre."

- Philip Doddridge

"Es ist gut, vor Tagesanbruch wach zu sein, denn solche Gewohnheiten tragen zu Gesundheit, Wohlstand und Weisheit bei."

- Aristoteles

"Die Sonne hat mich seit fünfzig Jahren nicht mehr im Bett erwischt."

- Thomas Jefferson

"Ein Schlüssel zum Erfolg ist das Mittagessen zu der Tageszeit, zu der die meisten Menschen frühstücken."

- Robert Brault

2. Beginnen Sie Ihren Tag mit Ihrer ersten Priorität (nicht was dringend ist)

Es ist einfach, den Tag mit etwas zu beginnen, das gut zu sein scheint, aber letztendlich nicht so wichtig ist.

Jim Collins sagte: "Gut ist der Feind des Großen."

Es gibt unzählige gute Dinge, die Sie tun können.

Aber was ist das ERSTE, was Sie tun sollten?

Was ist der ideale Start in den Tag?

Das hängt von Ihrer obersten Priorität im Leben ab. Wenn es dein Glaube ist, solltest du dich wahrscheinlich mit Gott verbinden und deinen Glauben stärken. Wenn es Ihr Geschäft ist, sollten Sie sich wahrscheinlich auf Ihr Geschäft konzentrieren.

Für einige Jahre war das erste, was ich am Morgen tat, in die Turnhalle zu gehen. Und obwohl Gesundheit und Fitness für mich von entscheidender Bedeutung sind, sind sie nicht meine oberste Priorität.

Wenn Sie sich keine Zeit für die Priorität 1 nehmen, hat diese dann wirklich Priorität?

In dem Buch "7 Gewohnheiten hochwirksamer Menschen" erklärt Stephen Covey, wie wichtig es ist, "first things first" zu setzen. Um das Konzept zu veranschaulichen, legt Covey mehrere Steine ​​in einen Eimer. Wenn Sie die kleinen Steine ​​zuerst einlegen, können Sie nicht alle großen Steine ​​einpassen. Aber wenn Sie mit den großen Steinen beginnen, können die kleinen Steine ​​die leeren Räume leicht füllen.

Wie Sie etwas beginnen, bestimmt Ihre Flugbahn.

Früh aufzustehen ist nicht genug. Sie müssen die ersten Dinge zuerst setzen. Wenn Sie Ihre obersten Prioritäten setzen, stellen Sie sicher, dass sie in den Eimer Ihres Tages gelangen. Nachdem Ihre Hauptprioritäten erfüllt wurden, wird der Rest die Lücken füllen.

Dies ist für eine qualitativ hochwertige Entscheidungsfindung von entscheidender Bedeutung. Die besten Entscheider tun Dinge, die gleichzeitig alles andere in ihrem Leben leichter machen.

Sie treffen EINE Entscheidung, die mehrere andere Entscheidungen entweder irrelevant oder einfacher macht. Wenn Sie Ihre Zeit nur mit DAS BESTE füllen, dann kümmert sich alles andere um sich. Die Ablenkungen und niedrigeren Prioritäten haben entweder ihre zugewiesene Zeit oder sie verschwinden aus Ihrem Leben. Weil du dein Leben bereits mit Sachen von viel höherem Wert gefüllt hast.

3. Stelle dich deinem Widerstand und tue, was du vermeidest. (Was wirklich wichtig ist und in 10 Jahren wichtig sein wird, das willst du nicht.)

„Ich weiß, dass jeder von uns viel zu tun hat. Manchmal fühlen wir uns von den anstehenden Aufgaben überwältigt. Aber wenn wir unsere Prioritäten in Ordnung halten, können wir alles erreichen, was wir sollten. “

- Joseph Wirthlin

Wenn Sie sich eine Weile geweigert haben, etwas zu tun, wird alles andere in Ihrem Leben darunter leiden.

Zum Beispiel stehe ich kurz vor dem Abschluss meiner Promotion. Aber es gibt einige Dinge im Zusammenhang mit dem Abschluss meiner Promotion, die ich vermieden / hinausgeschoben habe.

Ich kann meine Zeit sehr leicht mit vielen anderen wirklich coolen, wichtigen und interessanten Dingen füllen.

Aber immer im Hinterkopf weiß ich, dass ich etwas vernachlässige, das für meine persönlichen Ziele entscheidend ist. Ich lege etwas auf, das mir wirklich wichtig ist. Somit lebe ich in einem Zustand der Inkongruenz.

Interessanterweise spüre ich, WENN ICH MICH SCHLIESSLICH BEKOMME, an meiner Dissertation zu arbeiten, auch nur für ein paar Stunden, sofort einen ENERGIEFLUSS in Richtung der anderen wichtigen Dinge in meinem Leben.

Ich beginne zu hoffen, dass ich Erfolg haben kann.

Ich fange an, mehr Schönheit im Leben und in den Menschen um mich herum zu sehen.

Ich fühle mich motiviert, in meiner Gesundheit, in meinen Beziehungen und in meinen anderen Zielen erfolgreich zu sein.

4. Umfassen Sie mehrere Lernstile (alles passiert, wenn Sie sich dem Widerstand stellen und die ersten Dinge an erster Stelle stehen)

"Wer aufhört zu lernen, ist alt, ob mit zwanzig oder achtzig."

- Henry Ford

Nach 50 Jahren lerntheoretischer Forschung haben wir alle einen dominanten Lernstil. Wir alle haben auch verschiedene Arten des Backup-Lernens, auf die wir uns verlassen, wenn wir uns in einer schwierigen Situation befinden. Es gibt jedoch auch einige andere Lernstile, die jeder von uns vernachlässigt und vermeidet.

Interessanterweise haben die meisten Menschen eine „Wachstumsphilosophie“ bezüglich des Lernstils, mit dem sie sich wohl fühlen. Wenn Sie beispielsweise Mathematik mögen und auf analytische Weise lernen, glauben Sie wahrscheinlich, dass Sie in Mathematik besser werden können. Sie sehen Herausforderungen und Misserfolge wahrscheinlich als Wachstumschancen. Sie suchen wahrscheinlich nach Mentoring, Ausbildung und Hilfe. Sie sind wahrscheinlich neugierig und möchten Ihr Wissen und Ihren Horizont zu diesem Thema erweitern.

Die meisten Menschen haben jedoch eine „feste“ Einstellung zu den Lernstilen, mit denen sie sich nicht wohl fühlen. Wenn Sie beispielsweise nicht gerne schreiben, glauben Sie wahrscheinlich, dass Sie es nicht besser können. Es gibt einige Dinge, die SIE einfach nicht lernen können. Sie sind nicht in deiner DNA oder so, oder?

Ein Großteil der Arbeit im Zusammenhang mit meiner Dissertation liegt weit außerhalb meines vorherrschenden Lernstils (z. B. umfangreiche Statistiken). Daher vermeide ich es. Ich bevorzuge Arbeiten, die meinem dominanten und entwickelten Lernstil entsprechen (wie Schreiben und Lehren).

Wenn Sie jedoch einer Aktivität nachgehen, der Sie widerstehen, wirken Sie auf Bereiche Ihres Gehirns und auf Emotionen ein, die Sie unterdrückt haben.

Sie machen konkrete Fortschritte in Richtung Ziele, die sich derzeit außerhalb Ihrer Komfortzone befinden.

Sie öffnen sich einer neuen Welt des Lernens und Erlebens.

Sie knüpfen neue Verbindungen in Ihrem Gehirn.

Sie gewinnen Vertrauen in sich selbst, indem Sie zusehen, wie Sie etwas Schwieriges tun.

Sie gewinnen mehr Selbstvertrauen, wenn Sie etwas tun, von dem Sie glauben, dass Sie es tun sollten und das Sie auch wollen, aber das ist schwierig.

Ich sehe zum Beispiel viele Leute, die Künstler sein wollen - ob Schriftsteller, Musiker usw.

Aber viele dieser Menschen haben nie Erfolg, weil die geschäftliche und marketingtechnische Seite des Künstlers außerhalb ihres vorherrschenden Lernstils liegt. Und sie weigern sich, diese wesentlichen Komponenten zu lernen.

Sie haben eine feste Einstellung zu Geschäft und Marketing und geben sich daher mit einem Leben zufrieden, das sie eigentlich nicht wollen.

Ironischerweise WÜRDE IHRE KUNST VERBESSERN, wenn sie nur gute Geschäfte machen und einige ihrer schwierigen Emotionen und unterentwickelten Lernstile annehmen würden.

Es würde sich verbessern, weil sie sich selbst zeigen würden, wie sehr sie sich wirklich ihren Träumen verschrieben haben. Sie sind verpflichtet genug, Dinge zu tun, die scheiße sind. Sie wollen nicht nur ein Träumer, sondern auch ein Profi sein.

5. Wie du etwas tust, ist wie du alles tust - das ist eine Tatsache (Wenn du nicht richtig ausgerichtet bist, wird dein ganzes Leben zu einem Chaos)

„Man kann nicht jeden Tag vor dem Fernseher gleichzeitig einen Schokoladenkuchen essen und möchte schlank sein. Man kann nicht einfach und sorglos sein und möchte eine liebevolle, exklusive Beziehung haben. “

- Malti Bhojwani

Wenn ein Bereich Ihres Lebens aus dem Gleichgewicht gerät, leidet alles andere.

Sie können für eine Weile in einem Bereich des Lebens kompensieren. Zum Beispiel können Sie über Ihre Arbeit oder Ihre Gesundheit besessen sein, während Sie Ihre höheren Prioritäten vernachlässigen.

Dies ist jedoch äußerst unhaltbar. Irgendwann und immer wird es zu Ihnen zurückkommen.

Die Dinge, an denen Sie sich auszeichnen, werden schließlich zu Ihren größten Schwächen, es sei denn, Sie halten sie im richtigen Gleichgewicht.

6. Kennen und dann strategisch definieren Sie Ihr WARUM (Sie müssen Ihre Gründe bestimmen)

"Wer ein Warum hat, für das man leben kann, kann fast jedes Wie ertragen."

- Friedrich Nietzsche

Der Zweck, Ihr WARUM zu klären, ist zweifach.

  1. Klarheit führt zu Motivation
  2. Aus Ihrer tiefsten Überzeugung heraus zu agieren, schafft authentisch und optimal. Performance

Wie kommst du zu deinem Warum?

Es ist wirklich nicht so schwer.

Ich habe kürzlich von Joe Stumpf, einem Autor, CrossFit-Champion und renommierten Transformationstrainer, eine brillante Strategie gelernt, um zu Ihrem Warum zu gelangen.

So funktioniert das:

Überlegen Sie, was Sie wollen, und stellen Sie sich diese einfache Frage:

Was ist mir an ___________ wichtig?

Beantworten Sie einfach das erste, was Ihnen einfällt.

Machen Sie es nicht zu kompliziert.

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten möchten, stellen Sie sich die Frage:

Was ist mir an der Arbeit von zu Hause aus wichtig?

Ihre Antwort könnte so etwas wie "flexibler planen" sein.

Dann setzen Sie DAS in die vorige Frage.

Was ist mir an einem „flexibleren Zeitplan“ wichtig?

Fühlen Sie sich weniger gestresst und kontrolliert.

Was ist mir wichtig daran, mich weniger gestresst und kontrolliert zu fühlen?

Ich arbeite besser und bin glücklicher, wenn ich mich beherrschen kann.

Was ist mir wichtig daran, „besser zu arbeiten, glücklich zu sein und mich selbst zu verwalten“?

Es ist gut, mindestens sieben Fragen tief in diese Übung einzubeziehen.

Wenn Sie wirklich ehrlich mit sich selbst antworten, werden in dieser Übung zwei Dinge aufgedeckt:

  1. Wichtige Ereignisse, die Sie geprägt haben (oft von Kindheit an)
  2. Wichtige Überzeugungen / Werte, die Sie in Bezug auf die Welt vertreten

Wenn Sie auf den Punkt kommen, warum Sie das tun, was Sie tun, können Sie erkennen, wie wichtig das für Sie ist.

Viel zu oft denken wir nur an unsere grundlegenden Motivationen für das, was wir tun, was für uns persönlich weniger aussagekräftig ist. Daher kommt unsere Leistung nicht von unserem Kern.

Zum Beispiel beginne ich dieses Geschäft, um mehr Flexibilität in meinem Zeitplan zu haben.

Klar, das ist wichtig. Aber es ist nicht SO INSPIRIEREND. Warum wollen Sie mehr Flexibilität?

Geh tiefer.

Viel tiefer.

Und wenn Sie den entscheidenden Punkt erreicht haben, erinnern Sie sich täglich daran, dass Sie ein Unternehmen gegründet haben.

Hier ist, was großartig ist. Sie können entscheiden, WIE SIE Ihr „Warum“ gestalten. Sie können Ihre Gründe für das, was Sie tun, bestimmen.

Diese Gründe kommen von Ihnen. Sie müssen nicht von einer externen Quelle zugewiesen werden. Um die berühmte Diana Ross zu zitieren: "Du kannst nicht einfach da sitzen und warten, bis dir die Leute diesen goldenen Traum geben, du musst da rausgehen und es für dich selbst verwirklichen."

In dem epischen TED-Vortrag erklärt die Philosophin Ruth Chang, wie man wirklich schwere Entscheidungen trifft. Du kommst zum WARUM und definierst letztendlich das WARUM für dich.

Ja, du hast eine Geschichte. Aber du darfst diese Geschichte mitgestalten. Sie bestimmen Ihre Gründe. Und wenn Sie dies tun, können Sie nicht nur anhand Ihrer höchsten Werte handeln, sondern Sie können proaktiv entscheiden und definieren, was diese Werte sind.

7. Sei ein GEBER, kein Matcher oder Taker („Das Leben gibt den Gebern und nimmt den Nehmern“ - Joe Polish

"Ein Geber zu sein ist nicht gut für einen 100-Yard-Lauf, aber es ist wertvoll für einen Marathon."

- Adam Grant

Viele Menschen sind TAKER, vor allem diejenigen, die dringend Erfolg haben wollen.

Sie engagieren sich in Beziehungen nur für das, was sie aus diesen Beziehungen herausholen können. Um es klar auszudrücken, diese Leute sind TRANSAKTIONAL.

Alles in ihrem Leben ist eine Transaktion oder ein Austausch.

Abnehmer operieren aus der Knappheit.

Sie geben nicht WIRKLICH. Ihr Geben geht nur bis zu einem bestimmten Punkt. Außerdem sind sie nur dankbar, wenn sie bekommen, was sie wollen. Sie unterschätzen, was andere geben.

Wenn die Beziehung ihnen nicht das gibt, was sie wollen, gibt es keine Wertschätzung. Die Beziehung endet.

8. Nimm nur an Transformationsbeziehungen teil (da alle Transaktionsbeziehungen sowieso bald enden werden)

„Ich freue mich über meine Transformationen. Ich sehe ruhig und konsequent aus, aber nur wenige wissen, wie viele Frauen in mir sind. “

- Anaïs Nin

Wenn zwei Geber zusammenkommen, kann eine Transformation stattfinden - wobei das neue GANZE unendlich mehr wird als die Summe seiner Teile.

Wenn ein Geber versucht, mit einem Abnehmer zusammenzuarbeiten, bleibt diese Beziehung nur so lange bestehen, bis der Abnehmer das hat, was er will. Oder bis der Geber erkennt, was wirklich passiert.

Nach Untersuchungen des Wharton-Professors Adam Grant sind Geber die wenigsten und erfolgreichsten Menschen. Manche Leute geben einen Fehler auf. Sie geben alles, was sie haben, und vor allem geben sie den FALSCHEN MENSCHENTYPEN.

Wenn Sie den Abnehmern geben, wird der Kuchen kleiner und wird schließlich erschöpft.

Wenn Sie Gebern geben, wird der Kuchen immer größer.

Daher ist es nicht genug, Geber zu sein. Sie müssen den richtigen Leuten etwas geben, wenn Sie möchten, dass Ihr Erfolg und Ihre Beziehungen von Dauer sind. Es kommt wirklich darauf an, mit wem Sie sich umgeben und mit wem Sie arbeiten.

Ich habe in den letzten Jahren viele Geschäftsbeziehungen unterhalten - einige mit Gebern und einige mit Abnehmern.

Takers sind am Anfang sehr schwer zu erkennen, weil sie sehr manipulativ und gerissen sind.

Der Gründer von Strategic Coach, Dan Sullivan, sagt, er könne einen Abnehmer innerhalb von 10 Minuten ausmachen, wenn er bei ihnen sei. Die Abnehmer sind von Gier motiviert, nicht von Wachstum. Man muss wirklich intuitiv sein, um die subtilen Hinweise zu erkennen.

Ich habe beschlossen, dass ich, soweit ich kann, keine langfristigen Beziehungen mehr zu Abnehmern unterhalten werde. Ich bin mit Transaktionsbeziehungen fertig. Ich bevorzuge Beziehungen, die zu Wachstum und Transformation führen.

Damit diese Art von Beziehung existiert, müssen Sie bereit sein, sich brutalen Wahrheiten zu stellen. Transformationsbeziehungen sind chaotisch. Wenn Sie jemandem vertrauen, sind Sie bereit, sich auf einen ideologischen Konflikt mit dieser Person einzulassen. Bei diesem Konflikt geht es NICHT um die Person, sondern darum, den Durchbruch hinter sich zu lassen und Klarheit zu schaffen.

Der Konflikt ist hart.

Die meisten Menschen beenden ihre Beziehungen, wenn Konflikte auftreten.

Sie werden wissen, dass jemand ein Geber ist, der Ihnen wirklich hilft, ohne etwas dafür zu verlangen. Und sie freuen sich aufrichtig über den Erfolg, den sie Ihnen bringen.

Das sind die Arten von Menschen, mit denen Sie arbeiten möchten.

Geber bleiben auch bei Ihnen, wenn Sie sich an einem Tiefpunkt befinden. Sie bleiben in Konflikten und Herausforderungen bei Ihnen.

9. Überbewerten Sie nicht, was Sie zu Ihren Beziehungen beitragen, während Sie das, was andere beitragen, unterbewerten (dies ist im Grunde genommen das, was jeder tut)

„Durch Stolz täuschen wir uns selbst. Aber tief unter der Oberfläche des durchschnittlichen Gewissens sagt uns eine leise, leise Stimme, dass etwas nicht stimmt. “

- Carl G. Jung

Denken Sie an Ihre Beziehungen.

Über- oder unterschätzen Sie in den meisten dieser Beziehungen, was Sie beitragen?

WERTEST DU AUCH ÜBER- ODER UNTERWERTET, WAS ANDERE IN DER BEZIEHUNG BEITRAGEN?

Normalerweise überbewerten die Leute, was sie beitragen, und unterschätzen, was andere beitragen.

Wenn Sie ein Geber sind, schätzen und schätzen Sie, was andere dazu beitragen. Du bist wirklich dankbar. Sie halten andere nicht für selbstverständlich.

Sie behalten keine Punkte in Ihren Beziehungen.

10. Arbeiten Sie mit Menschen, die Handwerker sind, nicht Verkäufer (aber die auch wissen, wie man vermarktet)

"Qualität ist kein Akt, es ist eine Gewohnheit."

- Aristoteles

„Sei ein Maßstab für Qualität. Einige Menschen sind nicht an ein Umfeld gewöhnt, in dem Spitzenleistungen erwartet werden. "

- Steve Jobs

Ähnlich wie bei den obigen Punkten hängt Ihre Lebensqualität (und die Qualität Ihrer Arbeit) davon ab, mit wem Sie Ihr Leben verbringen.

Ich habe in mehreren Kooperationen festgestellt, dass die meisten Menschen für sich und ihre Arbeit NIEDRIGE STANDARDS haben.

Sie zögern und versuchen dann, die Dinge in letzter Minute zu erledigen, was zu einem Qualitätsmangel im Endprodukt führt.

Sie sind Abnehmer - das heißt, sie versuchen, so wenig wie möglich zu tun, anstatt zu versuchen, so viel wie möglich zu tun.

Wie eine Person etwas tut, ist wie sie alles tut. Fehlen Details in ihrer Arbeit, fehlen wichtige Details in der Gestaltung der anderen Bereiche ihres Lebens.

In jüngerer Zeit habe ich mich entschieden, mit Menschen zu arbeiten, die echte Handwerker und Handwerkerinnen sind. Ja, der Prozess kann etwas langsamer sein. Aber das Endergebnis ist 10X oder 100X besser.

Die Dinge sind weniger gehetzt.

Lebensqualität ist besser.

Die Planungsqualität ist gründlicher.

Die Erwartungen an die Ergebnisse sind viel höher.

Lernen ist viel tiefer.

Es gibt weniger Stress und das Gefühl, ein Betrüger zu sein.

Wenn ich Lebensqualität sage, meine ich das wörtlich. Arbeiten mit Menschen, die bei ihrer Arbeit viel von sich erwarten, aber auch bei den Lebensmitteln, die sie essen, wie sie ihre Zeit verbringen, mit wem sie ihre Zeit verbringen, der Qualität der Produkte, die sie kaufen usw.

Viel mehr Liebe zum Detail.

Viel mehr Leidenschaft zum Leben.

Für mehr GIVING zum Leben und zum Erleben von Momenten.

Es gibt viele Leute, die ausschließlich Verkäufer sind. Diese Leute sind in der Regel Abnehmer. Sie können wirklich gut reden, aber ihr Leben ist ein Chaos.

Sie möchten mit Menschen arbeiten, die Handwerker und Profis sind. Diese Künstler sind jedoch auch Wissenschaftler und Vermarkter. Ihre erste Priorität ist brillante Arbeit, aber sie sind keine hungernden Künstler. Sie beschäftigen sich auch mit der Geschäftsseite sowie mit Strategie und Marketing.

Sie können kein One-Trick-Pony sein.

Sie müssen mit Menschen zusammenarbeiten, denen der Erfolg und die Reichweite Ihrer Arbeit am Herzen liegen. Und wer hilft Ihnen dabei, Ihre Erwartungen an sich selbst, an Ihre Arbeit und an den Service, den Sie in der Welt leisten können, zu steigern.

11. Steigern Sie Ihren Sinn für das, was Sie in Ihrem Leben verdienen (denn was Sie erhalten, erhöht Ihren Beitrag)

„Wenn du so viel gibst, wie du bekommst, wird das Universum als wahrhaft reichlich anerkannt. Das Geben erschließt die spirituelle Dimension, die uns, unser Denken und unsere Ergebnisse multipliziert. Der aufgeklärte Millionär weiß das: Es gibt einen Ozean der Fülle und man kann ihn mit einem Teelöffel, einem Eimer oder einem Traktoranhänger anzapfen. Dem Ozean ist das egal. "

- Der One Minute Millionär

Wenn Sie versuchen, mehr zu geben - um wirklich ein Geber und kein Nehmer im Leben zu sein -, erweitert sich Ihr Gespür für das, was SIE HABEN KÖNNEN, und vervielfacht sich.

Sie erkennen, dass Ihr Leben das widerspiegelt, was Sie zu verdienen glauben.

Ihr Sinn für das, was Sie verdienen, wächst, wenn Sie den Wunsch haben, anderen Menschen zu helfen. Am Ende MÜSSEN Sie Ihre Zeit besser nutzen, weil Sie wichtige Arbeit zu erledigen haben. Weil Sie sich nicht mehr mit weniger zufrieden geben.

Ihre Standards für sich selbst, die Welt und die Menschen um Sie herum steigen.

Ihre Erwartungen werden viel positiver und klarer. Und was Sie erwarten, ist in der Regel das, was Sie bekommen. Psychologen haben eine vollwertige Theorie entwickelt, die eine der dominierenden Theorien in der Motivationspsychologie ist: Sie heißt Erwartungstheorie.

Es basiert auf drei Dingen:

  1. Wie sehr willst du etwas?
  2. Wie viel Sie glauben, können Sie tatsächlich haben / tun, was Sie wollen
  3. Ihre Überzeugung, dass die Mittel, mit denen Sie Ihr Ziel erreichen, tatsächlich das gewünschte Ergebnis bringen

Du bekommst im Leben, was du erwartest. Um Dan Sullivan zu zitieren: "Unsere Augen sehen und unsere Ohren hören nur, wonach unser Gehirn sucht."

Sie steigern Ihre Erwartungen, wenn Sie immer fähiger und selbstbewusster werden.

Wenn Sie Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln, die mit Glauben und Entschlossenheit einhergehen, wird Ihre Zukunft vorhersehbar.

Es wird ein zunehmend aufwärts gerichteter Erwartungszyklus.

  • Sie wissen, dass Sie mehr können
  • Du hast gesehen, wie du gewachsen bist und dich verwandelt hast
  • Und Sie haben immer höhere Ansprüche an sich.

Du siehst zu, wie deine Welt immer besser wird.

12. Steigern Sie Ihr Gespür für das, was Sie beitragen können (denn wenn Sie bereit sind zu arbeiten und zu lernen, können Sie meisterhafte Dinge tun).

"Wenn die Leute wüssten, wie hart ich gearbeitet habe, um meine Meisterschaft zu erlangen, würde es überhaupt nicht so wunderbar erscheinen."

- Michelangelo

„Nur wer sich mit ganzer Kraft und Seele einer Sache widmet, kann ein wahrer Meister sein. Aus diesem Grund fordert die Meisterschaft alle Menschen. “

- Albert Einstein

"Es gibt eine fließende und einfache Art, mit der sich wahre Meisterschaft und Sachkenntnis immer ausdrücken, sei es schriftlich, sei es in einem mathematischen Beweis, sei es in einem Tanz, den man auf der Bühne sieht, wirklich in jedem Bereich."

- Angela Duckworth

„Ich wünschte, ich hätte damals gewusst, dass eine Beherrschung des Prozesses zu einem Produkt führen würde. Dann hätte ich es wahrscheinlich nicht so furchterregend gefunden, zu schreiben. "

- Elizabeth George

Menschen lernen nicht abstrakt. Sie lernen durch Handeln.

Eine Lähmung durch Analyse hindert Sie daran, ein Gefühl der wahren Meisterschaft zu entwickeln.

Meisterschaft entsteht durch das Umarmen schwieriger Emotionen. Sie werden mit schwierigen Emotionen konfrontiert sein, denn um echte Meisterschaft zu erlangen, müssen Sie alle Seiten von etwas verstehen.

Sie können nicht nur ein eindimensionales Verständnis haben. Sie müssen ein vier- oder fünfdimensionales Verständnis haben.

Sie müssen in der Lage sein, das, was Sie wissen, in jede Menge neuer Informationen zu integrieren und Ihr Verständnis schnell mit Dingen aus scheinbar getrennten Domänen zu verbinden.

Dies setzt voraus, dass alle oben aufgeführten Lernstile berücksichtigt werden.

Dazu müssen emotionale Blockaden überwunden werden.

Es erfordert die Erweiterung Ihres Sinns für das, was Sie tun und erreichen und beitragen können.

Wenn Sie Ihre Fähigkeiten erweitern, wird sich Ihr Gespür dafür, was Sie beitragen können, erweitern. Natürlich möchten Sie anderen Menschen helfen. Sie haben einen erweiterten Blick auf die Welt.

Sie werden die Dinge klarer sehen.

Sie werden die Dinge anders sehen als die Massen.

Folglich können Sie Probleme lösen, die die meisten Menschen nicht lösen können, weil sie für sie blind sind. Wie Dr. Wayne Dyer gesagt hat: "Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie Dinge sehen, ändern sich die Dinge, die Sie sehen."

Je mehr Bildung eine Person erhält, desto einfühlsamer kann sie werden. Unwissenheit hat keine Macht.

13. Entscheiden Sie, welche Art von Leben Sie möchten, und finden Sie dann heraus, wie Sie es erhalten können.

"Wer im Rahmen seiner Möglichkeiten lebt, leidet unter mangelnder Vorstellungskraft."

- Oscar Wilde

Sehr wenige Menschen leben im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Die meisten Menschen, insbesondere in der westlichen Kultur, haben sich stark für den Konsum entschieden. Sie leben von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck.

Für die meisten Menschen ist der Begriff „im Rahmen Ihrer Möglichkeiten leben“ der beste Rat, der gegeben werden kann.

Und in der Tat sollte das Leben innerhalb Ihrer Verhältnisse die Grundlage für ein gesundes finanzielles Leben sein.

Aber hier hört die meiste finanzielle Beratung auf.

Anstatt Ihren Lebensstil auf das zu stützen, was Sie gerade machen, besteht ein weitaus leistungsfähigerer und kreationsbasierter Ansatz darin, proaktiv zu entscheiden, was Sie wollen, und dann herauszufinden, wie Sie es erreichen können.

Wenn Sie ein Geber sind, geht es nicht nur darum, etwas dafür zu haben. Mehr zu haben ist sicherlich keine Sünde.

Das Problem wird in Sachen aufgesogen, versucht mitzuhalten, etc.

In einem Interview beim alljährlichen Genius Network Event 2013 wurde Tim Ferriss gefragt: „Werden Sie bei all Ihren verschiedenen Rollen jemals gestresst? Hast du jemals das Gefühl, dass du zu viel auf dich genommen hast? "

Ferriss antwortete:

„Natürlich werde ich gestresst. Wenn jemand sagt, dass er nicht gestresst ist, lügt er. Aber eine Sache, die Abhilfe schafft, ist, dass es jeden Morgen einige Zeit dauert, zu erklären und sich auf die Tatsache zu konzentrieren, dass ich genug habe. Ich habe genug. Ich muss mir keine Sorgen machen, jeden Tag auf jede E-Mail zu antworten. Wenn sie sauer werden, ist das ihr Problem. "

Ferriss wurde später im selben Interview gefragt:

„Nachdem ich die 4-Stunden-Woche gelesen hatte, hatte ich den Eindruck, dass Tim Ferriss kein Interesse an Geld hat. Sie haben darüber gesprochen, wie Sie die Welt bereisen, ohne Geld auszugeben. Sprechen Sie über das Gleichgewicht und die Fähigkeit, sich nicht mehr darum zu kümmern, Geld zu verdienen. “

Ferriss antwortete:

"Es ist völlig in Ordnung, viele schöne Dinge zu haben. Wenn es eine Sucht nach Wohlstand ist, wie inFight Club, "die Dinge, die Sie besitzen, besitzen Sie am Ende", und es wird ein Ersatz für Dinge wie langfristige Gesundheit und Glück - Verbindung -, dann wird es ein Krankheitszustand. Aber wenn Sie schöne Dinge haben können und keine Angst davor haben, sie wegzunehmen, dann ist es eine gute Sache. Weil Geld ein wirklich wertvolles Werkzeug ist. “

Geld ist ein Werkzeug. Je mehr du machst, desto mehr kannst du tun.

Anstatt Ihre Träume in Ihren aktuellen Lebensstil zu integrieren, richten Sie Ihren Lebensstil nach Ihren Träumen aus.

Entscheide, was du willst. Kreieren Sie eine kühne Vision für Ihr Leben. Entscheiden Sie, wie Sie beitragen möchten, wie Sie leben möchten. Dann finden Sie heraus, mit welchen Mitteln dies geschehen kann.

Wenn Ihr WARUM klar und kraftvoll ist, werden Sie die Mittel finden, um dies zu erreichen. So funktioniert der Glaube als Machtprinzip.

14. Diene und gib so viel wie du kannst

„Wir leben von dem, was wir bekommen. Wir machen ein Leben durch das, was wir geben. "

- Winston S. Churchill

"Gib, aber gib, bis es weh tut."

- Mutter Teresa

Es gibt zwei Gründe, Geber zu sein (alle anderen Gründe ergeben sich aus diesen):

  1. Weil du anderen Menschen wirklich helfen willst
  2. Ein klares Bewusstsein haben

Du gibst nicht zu prahlen.

Sie geben nicht auf, andere in Ihre Schulden zu stecken.

Sie geben nicht auf, um weiterzukommen.

Sie geben nicht auf, um andere minderwertig zu machen.

Sie geben, weil Sie müssen. Sie können nicht geben. Du gibst von dir selbst und organisierst dein Leben so, dass du ein klares Bewusstsein darüber hast, wie du dein Leben lebst.

Du gibst, weil du das Gesetz des Überflusses verstehst.

Sie geben, weil Sie an die Menschlichkeit glauben.

Wenn Sie ein klares Bewusstsein haben, arbeiten Sie in allen Bereichen des Lebens besser. Du schläfst besser und tiefer. Sie sind in allen Situationen präsent. Sie verdauen das Essen besser. Sie sind den Bedürfnissen anderer gegenüber aufgeschlossener. Sie lernen schneller. Sie werden in Ihrem Leben mehr geführt und inspiriert. Sie sind bei Entscheidungen und Beziehungen kritischer.

15. Automatisieren Sie Ihr Einkommen so schnell wie möglich, um Zeit zu sparen (weil viel Geld zu verdienen ist und Sie vielen Menschen helfen können)

"Sie werden finanziell frei, wenn Ihr passives Einkommen Ihre Ausgaben übersteigt."

- T. Harv Eker

"Der Schlüssel zu finanzieller Freiheit und großem Wohlstand ist die Fähigkeit oder Fähigkeit einer Person, verdientes Einkommen in passives Einkommen und / oder Portfolioeinkommen umzuwandeln."

- Robert Kiyosaki

Je früher Sie passive Einkommensströme schaffen, desto besser.

In dem Buch The Millionaire Next Door präsentiert Dr. Thomas Stanley seine Ergebnisse einer der größten Studien der amerikanischen Reichen, die jemals durchgeführt wurden.

Hier ist der Kern dessen, was das Buch lehrt:

„Mut kann entwickelt werden. Aber es kann nicht in einer Umgebung gepflegt werden, die alle Risiken, Schwierigkeiten und Gefahren ausschließt. Es erfordert viel Mut, in einem Umfeld zu arbeiten, in dem man entsprechend seiner Leistung entschädigt wird. Die meisten wohlhabenden Menschen haben Mut. Welche Beweise stützen diese Aussage? Die meisten wohlhabenden Menschen in Amerika sind entweder Unternehmer oder Angestellte, die auf Anreizbasis bezahlt werden. “
- Dr. Thomas Stanley

16. Gib 10X den Wert dessen, was du sagst, was du willst

„Preis ist das, was du zahlst. Wert ist, was Sie bekommen. "

- Warren Buffett

"In dem Moment, in dem Sie einen Fehler bei der Preisgestaltung machen, verschlechtern Sie Ihren Ruf oder Ihren Gewinn."

- Katharine Paine

Wie kommt man zum passiven Einkommen?

Wie schaffen Sie ein nachhaltiges und unglaubliches Geschäft?

Sie GEBEN WEG MEHR, als die Leute bezahlen. Sie konzentrieren sich auf den Wert, nicht auf den Preis.

Wenn Sie sich auf den Wert konzentrieren, können Sie tatsächlich sehr große Geldbeträge verlangen, da Sie wissen, dass die Leute mindestens das 10-fache des Wertes erhalten, für den sie bezahlt haben.

Wenn Sie ein Geber sind, MÜSSEN Sie mehr Wert geben, als die Leute bezahlen. Sie tun es, weil Sie Freude daran haben, Ihre beste Arbeit zu leisten. Sie tun es, weil Sie die Tatsache schätzen, dass Menschen zu Ihnen kamen.

Es geht wirklich nicht um den Preis.

Die Menschen legen Wert auf Wert.

Nehmen Sie dieses Zitat des Musikers Fergie zum Beispiel:

"Für mich geht es nicht um den Preis. Es geht um Notwendigkeit, Qualität und Nützlichkeit. Zum Beispiel habe ich meinen Wet N Wild 666 Lip Liner. Es sind 99 Cent und das war schon immer so. Ich habe damit angefangen, als ich in der High School war, und es ist großartig. "

Wenn Sie die Leute für weniger als 50 US-Dollar um den Verstand bringen können, ist es nicht schwer, sie dazu zu bringen, Ihnen mehr zu zahlen. Man muss sich das Vertrauen der Menschen verdienen.

Man muss wirklich Dinge erschaffen, die ihnen helfen.

Was wäre, wenn Sie erst dann einen Cent verdienen würden, wenn die Leute die versprochenen Ergebnisse erzielen würden?

Wie würde das deine Arbeit verändern?

Wie würde das Ihre Qualität verändern?

Das sollte dein Maßstab sein. Und dann solltest du ihnen NOCH mehr helfen.

17. Verschenken Sie den größten Teil Ihrer Arbeit kostenlos

"Mit dem Preis des Lebens in diesen Tagen musst du alles kostenlos bekommen, was du kannst."

- Carl Rogers

Wir leben in der von manchen als "Danke" bezeichneten Wirtschaft.

So funktioniert die DANKE-Wirtschaft:

  • Die Menschen gewöhnen sich immer mehr daran, alles zur Hand zu haben
  • Die Menschen gewöhnen sich daran, dass ihre Bedürfnisse schnell und billig erfüllt werden
  • Interessanterweise senken die Leute auch ihre Standards für die Qualität der Dienstleistungen, die sie erhalten (und die Informationen, die sie verbrauchen), weil so viel Material jetzt kostenlos verfügbar ist

Wenn Sie einen riesigen Kundenkreis aufbauen möchten, müssen Sie auch LOTS kostenlos verschenken. Aber dein kostenloses Zeug sollte so wertvoll sein, dass die Leute Lust haben, wiederzukommen. Und selbst nachdem Leute zahlende Kunden geworden sind, sollten Sie ihnen kostenlos eine Menge geben.

Sie schaffen Vertrauen und Gemeinschaft durch SERVING PEOPLE.

Transformationsbeziehungen beginnen mit dem Geben und nicht mit einer Transaktion. Handelt es sich bei Transformationsbeziehungen um Transaktionen? Absolut! Meist weitaus größere als Transaktionsbeziehungen.

Diese Transaktionen werden jedoch zu einem ganz anderen Zweck getätigt.

Sie werden als Win-Win-Aktion durchgeführt. Nicht als Gewinn-Verlust.

Diese Transaktionen finden normalerweise statt, nachdem eine oder beide Parteien reichlich Wohltäter waren. Warum sollte sonst jemand investieren?

18. Mach mehr Zeug (aber nur wirklich gutes Zeug)

Schiff oft. Versende mieses Zeug, aber versende. Schiff ständig.
Besprechungen überspringen. Häufig. Überspringe sie ungestraft. Schiff.
Trick die Eidechse, wenn du musst, aber erkläre ihr trotzdem den Krieg. Verstehe, dass das einzige, was zwischen dir und dem Erfolg, den du in einer chaotischen Welt anstrebst, eine Eidechse ist, die herausfindet, dass Safe riskant und Riskant sicher ist. Das Paradox unserer Zeit ist, dass die Instinkte, die uns am Tag des Säbelzahntigers und von General Motors beschützten, genau die Instinkte sind, die uns in einer schnelleren als der im Internet betriebenen Ära zum Straßenkiller machen werden.
Der Widerstand wartet. Bekämpfe es. Schiff.
- Seth Godin

Ihr Verhalten verändert Ihre Identität.

Die meisten Menschen, die in der westlichen Kultur aufgewachsen sind, haben diese Idee genau umgekehrt. Wir sind so sehr von dem Verstand besessen, dass daraus alles wird.

Wir denken, der Verstand ist die Ursache von allem. Es ist nicht.

Berge von Forschungen in der Sozialpsychologie zeigen, dass Selbstwahrnehmung das Produkt von Entscheidungen und Umgebungen ist.

Das sind SEHR gute Neuigkeiten.

Sie können also Ihre Identität ändern, indem Sie einfach Ihr Verhalten und Ihre Umgebung ändern.

Wenn Sie mehr Kreativität wünschen, müssen Sie einfach mehr kreative Arbeit leisten. Du kämpfst gegen den Widerstand und machst dich an die Arbeit. Dann wird Kreativität ununterbrochen.

Wenn Sie ein Morgenmensch sein möchten, sollten Sie früh aufstehen. Bevor Sie es wissen, identifizieren Sie sich als Morgenmensch (sowohl für sich selbst als auch für andere Personen).

Machen Sie mehr Sachen und Ihre Kreativität wird zunehmen.

Schenke mehr Liebe und deine Fähigkeit zu lieben und Liebe zu empfangen wird zunehmen.

Sei erfolgreicher und du wirst erfolgreicher (lol!)

19. Werden Sie der Beste auf der Welt bei dem, was Sie tun (kennen Sie Ihre Nische, kennen Sie Ihr Publikum und bedienen Sie dieses Publikum besser als jeder andere)

Was machst du eigentlich?

Noch wichtiger ist, wem helfen Sie?

Und was noch wichtiger ist, welches PROBLEM möchten Sie für DIESE LEUTE lösen?

Definieren Sie Ihre Zielgruppe oder Ihren idealen Kunden nicht anhand der demografischen Daten. Definieren Sie Ihr Publikum stattdessen anhand der Probleme, die es hat.

Womit werden sie herausgefordert?

Warum ist das wichtig?

Wie kannst du helfen?

Wie können Sie besser als jeder andere auf der Welt helfen?

Wie kannst du ihnen so helfen, dass du ein Held für sie wirst?

Wie können Sie diesen Menschen so viel geben, dass Sie ihr Leben zum Besseren wenden?

Dazu müssen Sie nicht nur Ihr Publikum kennen, sondern auch Ihre Nische.

Sie müssen die Fähigkeiten, Philosophien und Dienstleistungen entwickeln, die ihre Probleme lösen.

Die Menschen, denen Sie dienen, wissen möglicherweise nicht einmal, dass sie das Problem haben. Aber Sie schaffen eine neue und bessere Zukunft für sie. Weil Sie sowohl Handwerker als auch Geber sind. Ein wahrer Profi.

20. Investieren Sie stark in sich selbst (je mehr Sie investieren, desto engagierter werden Sie sein)

Während meiner Doktorarbeit als Organisationspsychologe habe ich mich auf das einzigartige Konzept konzentriert, das ich "The Point of No Return" nenne. In diesem Moment wird es einfacher, Ihre Ziele zu erreichen, als sie zu umgehen. Tatsächlich ist es der Moment, in dem die Verfolgung Ihres höchsten Ehrgeizes Ihre einzige Option ist.

Wie funktioniert das?

In erster Linie geschieht dies in Form einer intensiven Investition, die Sie dazu zwingt, aus dem Zwang heraus voranzukommen.

Sobald Sie bis zu dem Punkt investiert haben, müssen Sie fortfahren, Ihre Identität und die vollständige Ausrichtung auf Ihr Ziel ändern sich.

Da Sie fortfahren müssen, sind Sie nicht länger verwirrt darüber, was Sie tun müssen. Sie sind nicht länger unsicher, ob Sie handeln werden. Sie haben bereits gehandelt, und jetzt müssen Sie diese Aktion nachholen. Und es gibt mehrere psychologische Gründe, warum Sie diese Aktion gutmachen müssen:

  • Um nicht wie ein Idiot auszusehen (obwohl dies nicht sehr mächtig ist)
  • Um Ihre Investition zu rechtfertigen
  • Um mit den Verhaltensweisen, die Sie ausgeführt haben, im Einklang zu stehen (Hinweis: Ihre Identität folgt Ihrem Verhalten, nicht unbedingt umgekehrt, trotz "allgemeiner Weisheit")
  • Weil Sie wirklich ein bestimmtes Ziel erreichen möchten und jetzt äußere Bedingungen geschaffen haben, die zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung führen

Hier ist meine Lieblingserzählung aus meiner Masterarbeit, in der ich mehrere Unternehmer und Möchtegern-Unternehmer interviewt habe. Der Hauptunterschied? Unternehmer haben eine Art „Point of No Return“ -Erfahrung gemacht, während Möchtegern-Unternehmer solche Erfahrungen noch nicht gemacht haben.

Eine der Personen, die ich interviewte, war ein 17-jähriger Junge, der Schuhe verkaufen wollte. Er und sein „Partner“ - einer seiner Highschool-Freunde - investierten 10.000 US-Dollar in eine Lieferung von Schuhen. So beschreibt er seinen "Point of No Return":

Ja, sobald wir unser gesamtes Geld im selben Inventar hatten, war es alles oder nichts. Das hat mich wirklich erschreckt, nur zu wissen, dass es so war, als ob man sterben oder tun würde. Ich musste die Schuhe verkaufen. Du konntest nicht umkehren, du konntest sie nicht einfach loswerden und Geld zurückbekommen, du musstest vorwärts gehen.

Meine Folgefrage lautete: "Hat sich nach diesem Moment etwas geändert?"

Folgendes sagte er:

Danach, als ich merkte, dass wir wirklich unterwegs waren und alles, denke ich, hat es mich wirklich für das geöffnet, was ich tun konnte. Zu diesem Zeitpunkt war alles in Ordnung, ich habe tatsächlich ein Unternehmen gegründet, ich habe in es investiert und jetzt muss ich dieses Ding leiten. In diesem Moment habe ich wirklich gesehen, dass ich das Unternehmen geleitet habe. Ich denke, es hat meine Führungsrolle mit meinen Partnern wirklich verändert.

Sobald Sie den Punkt erreicht haben, an dem Sie nicht mehr zurückkehren, haben Sie Ihre eigene Vision voll und ganz erkannt. Sie sind verpflichtet. Ihre Rolle und damit Ihre Identität ändern sich. Sie haben ohnehin Alternativen entfernt, die nichts anderes als Ablenkung waren. Sie haben Ihre eigene Hand gezwungen und müssen sich nun in die Richtung bewegen, in die Sie gehen möchten. Sie sind alle dabei.

Was ist mit dir…

Bist du investiert?

Ihr Erfolg lässt sich fast direkt daran messen, wie persönlich Sie investiert sind.

21. Werden Sie Redner und lehren Sie andere, was Sie gelernt haben (Sprechen ist die lukrativste und leistungsfähigste Art zu kommunizieren)

"Sie können gut sprechen, wenn Ihre Zunge die Botschaft Ihres Herzens überbringen kann."

- John Ford

"Lass deine Rede besser sein als Stille oder schweige."

- Dionysius von Halikarnassos

"Der Erfolg Ihrer Präsentation wird nicht anhand des von Ihnen gesendeten Wissens beurteilt, sondern anhand dessen, was der Zuhörer erhält."

- Lilly Walters

Unabhängig davon, in welchem ​​Geschäft Sie tätig sind, wird Ihr Erfolg das 10-Fache betragen, wenn Sie klar, kraftvoll und einfach sprechen lernen.

Ernsthaft.

Warum sind die Unternehmen von ELON MUSK so erfolgreich?

Sind sie wirklich die innovativsten?

Vielleicht.

Elon versteht aber auch, wie wichtig es ist, die Botschaft zu verbreiten.

Er versteht die Macht der Öffentlichkeit.

Er versteht die Macht der Geschichte.

Und er tritt regelmäßig vor die Welt, um die Botschaft zu verbreiten.

Wenn Sie klar lehren und kraftvoll sprechen können, wird sich Ihre gesamte Karriere verändern. Wie Simon Sinek sagte:

„Es gibt nur zwei Möglichkeiten, menschliches Verhalten zu beeinflussen: Man kann es manipulieren oder inspirieren.
Nur sehr wenige Menschen oder Unternehmen können klar artikulieren, WARUM sie tun, WAS sie tun. Warum meine ich Ihre Absicht, Ursache oder Überzeugung - WARUM existiert Ihre Firma? WARUM stehst du jeden Morgen auf? Und WARUM sollte es jemanden interessieren?
Die Leute kaufen nicht, WAS Sie tun, sie kaufen, WARUM Sie es tun.
Wir fühlen uns von Führungskräften und Organisationen angezogen, die gut kommunizieren, was sie glauben. Ihre Fähigkeit, uns das Gefühl zu geben, dazu zu gehören, dass wir uns besonders, sicher und nicht allein fühlen, trägt dazu bei, dass sie uns inspirieren können. “

22. In der Öffentlichkeit lernen (auch wenn Sie Angst haben)

"Ich spreche nicht von Probe. Ich spreche davon, das zu tun, was Musiker, Boxer und Löwenbändiger tun, um sich auf ihre Arbeit vorzubereiten. In ihrem Handwerk großartig zu werden. Sie üben in der Öffentlichkeit. "

- Jeff Goins

„Offensichtlich gibt es einen großen Unterschied zwischen abstraktem, theoretischem Wissen und Wissen, das im Schmelztiegel der Erfahrung entwickelt und erprobt wurde.“

- Lorin K. Hansen

Wenn Sie etwas schnell lernen wollen, lernen Sie in der Öffentlichkeit.

Lernen Sie durch rohe Erfahrung.

Lerne durch Versagen.

Versetzen Sie sich jedoch in eine Position, in der Sie aktuelles Coaching erhalten. Umgeben Sie sich mit einem Unterstützungssystem von Menschen, die es lieben, IHNEN ZU HELFEN und in Sie zu investieren.

Sie tun dies, indem Sie sowohl ein Geber als auch ein guter Empfänger sind.

Wenn die Leute dir helfen und dich unterrichten, sei ein unglaublicher Schüler.

Wenn du das nimmst, was die Leute lehren und unglaubliche Ergebnisse erzielen, wollen die Leute dir mehr helfen. Ihre Ergebnisse spiegeln SIE wider.

Es braucht Mut, in der Öffentlichkeit zu lernen.

Es braucht Mut, in der Öffentlichkeit zu üben.

Die meisten Leute werden es nicht tun.

Aber wenn Sie dies tun, wird Ihr Mut 10X belohnt. Weil Sie beide 10-mal schneller lernen und auch großen Respekt verdienen.

23. Nehmen Sie sich jede Nacht ein paar Minuten Zeit, um sich mental auf den nächsten Tag vorzubereiten.

"Geh niemals schlafen, ohne dein Unterbewusstsein darum zu bitten."

- Thomas Edison

Der Erfolg Ihres Morgens beginnt in der Nacht zuvor.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar Minuten damit zu verbringen, FIRM-Entscheidungen darüber zu treffen, was Sie beim ersten Aufwachen tun werden. Sie brauchen keine große Aufgabenliste. Sie müssen nur das ERSTE wissen, was Sie tun werden.

Kurz vor dem Schlafengehen bereiten Sie die Bühne für alles, was passieren wird, AUCH WÄHREND SIE SCHLAFEN.

Nur ein paar Minuten nachdenklicher und positiver Meditation bringen Ihr Unterbewusstsein auf den Weg, um Ihre Ziele zu erreichen.

Wenn Sie am nächsten Morgen aufwachen, sind Sie auf Erfolg vorbereitet. Sie müssen nur sofort aufstehen.

Verhandeln Sie nicht mit Ihrem Kissen neu. Sie sind nicht in der Lage, eine Entscheidung zu treffen.

Sie haben diese Entscheidung bereits getroffen.

Also steh einfach auf, beweg dich und hab einen unglaublichen Morgen. Dann haben Sie einen unglaublichen Tag. Dann haben Sie ein unglaubliches Jahr. Und dann mach ein tolles Leben.

Erfolgreiche Morgen sind kein Zufall. Sie geschehen nach Wahl. Ein erfolgreiches Leben auch nicht.

Wie ich 25.000 Dollar in weniger als 6 Monaten in 374.592 Dollar verwandelt habe

Ich habe ein kostenloses Training erstellt, in dem Sie lernen, wie Sie bei jeder Auswahl Weltklasse werden und erfolgreich sein können.

Greifen Sie jetzt hier auf das kostenlose Training zu!