40 Fragen zu Roadmap-Elementen

Eine kurze Liste mit Fragen, die Sie beim Erstellen Ihrer Produkt-Roadmap, beim Vorbereiten eines Pitch / Kickoffs oder beim schnellen Filtern nach durchdachten Ideen verwenden können.

Einige davon sind hart… aber Sie werden hoffentlich schlauer (und weiser und offener für gegensätzliche Ansichten). Ich empfehle auf jeden Fall, Ihre Ideen mit anderen Teammitgliedern zu teilen und sie aufzufordern, Ihre Überlegungen / Annahmen in Frage zu stellen.

Hinweis: Entschuldigen Sie, dass Sie in den letzten Wochen weniger geschrieben haben. Der kleine Mensch, den wir Ende April erwartet hatten, ist früh da! Daumen drücken!

F: Würden Sie 5.000 USD aus Ihrem eigenen Geld auf den Erfolg dieser Bemühungen setzen? Warum? Warum nicht? Zu welchen Bedingungen? Woher wissen wir, ob Sie die Wette gewonnen / verloren haben? Was könnten wir früh lernen, das Sie ermutigen würde, Ihren Einsatz auf 10.000 $ zu erhöhen? Oder verringern Sie Ihren Einsatz auf 1.000 $ oder 0 $?

F: Füllen Sie die Lücken aus. Bei dieser Anstrengung - in den nächsten 6 Monaten - besteht eine Chance von 95%, dass wir [ein Ergebnis] erzielen, eine Chance von 50%, dass wir [mehr von diesem Ergebnis] erzielen, und eine Chance von 10%, dass wir [ein Ergebnis erzielen. noch mehr von diesem Ergebnis].

F: Wie haben wir in der Vergangenheit versucht, dieses Problem zu lösen? Was ist passiert? Haben Sie etwas dagegen, Daten zu teilen?

F: Welchen Status Quo wollen wir stören? Was ist eigentlich falsch am Status Quo?

F: Stellen Sie sich vor, Sie müssten einen internen Wettbewerb beurteilen, um die beste Intervention zur Lösung dieses Problems zu finden. Sie sind dafür verantwortlich, Bewertungskriterien für Ihre Mitrichter zu erstellen. Wie würden Sie Einreichungen einstufen?

F: Welche Anstrengungen haben Sie unternommen, um die Bestätigungsverzerrung, die Verfügbarkeitsheuristik, die Informationsverzerrung, den IKEA-Effekt und andere kognitive Verzerrungen zu überwinden? Wie könnte eine weniger voreingenommene Person diese Wette sehen?

F: Beschreiben Sie die „guten Nachrichten“, die Sie als Ergebnis dieser Bemühungen auslösen möchten. Wie könnten Sie es in einer unternehmensweiten Präsentation in einer nicht erfolgsorientierten, nicht flauschigen Art und Weise beschreiben? Schreiben Sie den Traum Kundenfeedback Tweet. Wie könnten sich die guten Nachrichten kurz-, mittel- und langfristig ändern, wenn wir die Vorteile erkennen?

F: Jede Idee hat eine "Hintergrundgeschichte". Was ist die Hintergrundgeschichte hier? Wie könnten Sie diese Bemühungen einem neuen Teammitglied ohne die „Hintergrundgeschichte“ beschreiben?

F: Erklären Sie, wie dies mit der umfassenderen Unternehmensstrategie zusammenhängt. Warum ist dies ein kritischer Teil des Puzzles? Erzählen wir zusammen mit anderen Initiativen eine zusammenhängende Geschichte?

F: Warum jetzt? Warum ist dies das wichtigste Problem, das derzeit zu lösen ist? Wie könnte sich das finanzielle Ergebnis ändern, wenn wir dies in sechs Monaten, einem Jahr oder nie tun würden? Erklären Sie, wie es eine Handvoll anderer Dinge schlägt, über die Sie nachdenken.

F: Sie sind dabei, einige Prozent der Karrieren eines Paares von Mitmenschen zu besetzen. Warum sollten sie für dieses Abenteuer mitkommen?

Frage: "Stellen Sie sich ein Team vor, das hier bleibt, um die tatsächlichen Vorteile voranzutreiben?" Oder erwarten Sie eine Übergabe? Oder ein Hybrid? Welche Frühindikatoren könnten darauf hinweisen, dass wir eine gute Wette abgeschlossen haben und signalisieren, dass es sicher ist, auf andere Dinge zuzugreifen?

F: Sagen wir mal, wir machen das nicht. Was wird eigentlich kurz-, mittel- und langfristig mit dem Geschäft passieren? Zu unseren Kunden / Anwendern / Partnern / Teams?

F: Beruht diese Anstrengung auf anderen Anstrengungen, um erfolgreich zu sein? Beschreiben Sie, in welchem ​​Zusammenhang die Anstrengungen stehen. Wenn sie wirklich abhängig sind, können / sollten wir sie gleichzeitig verfolgen oder sie irgendwie kombinieren?

Frage: Fordern Sie sich heraus, den Umfang hier um 75% zu reduzieren. Würde das einen Wert liefern? Sollen wir das zuerst weiterverfolgen, auch wenn es den Gesamtumfang ein wenig erweitert?

F: Wie viel Geld verlieren wir jede Woche (neue Möglichkeiten oder Kosteneinsparungen), wenn wir dieses Problem nicht lösen? Wie verhält es sich mit dem Geld, das wir jede Woche verlieren, wenn wir andere Probleme nicht lösen?

F: Was könnte im Geiste der Infragestellung des Irrtums um die gesunkenen Kosten passieren, wenn Sie sich bemühen, die Arbeit einzustellen?

F: Beschreiben Sie die verschiedenen Kräfte und Verschiebungen, die zusammenkommen müssen, um dies erfolgreich zu machen. Was kontrollieren wir? Was kontrollieren wir nicht? Was können wir beeinflussen?

F: Spielen Sie einen Moment lang Ihren eigenen Teufelsanwalt. Nennen Sie mir drei gute Gründe, warum dies keine gute Idee ist. Nun gib mir drei gute Gründe, warum die Lösung eines anderen Problems eine bessere Idee ist.

F: Wer wird davon betroffen sein? Angenommen, ich wollte die Kunden / Benutzer identifizieren, die davon betroffen sind. Welche Abfrage würde ich ausführen? Wie kann ich die Auswirkungen im Laufe der Zeit quantifizieren?

F: Können wir einige sichere Versuche entwerfen, die uns bei der Lösung dieses Problems helfen? Wie können wir insgesamt unser „Wettportfolio“ hier erweitern und schnelleres Feedback erhalten?

F: Können Sie eine kurze Zusammenfassung der Daten und Erkenntnisse geben, die dieser Wette zugrunde liegen? Wie haben diese Daten und diese Erkenntnisse Ihre Überzeugungen beeinflusst?

F: Was sind die bekannten Unbekannten hier?

F: Wo machen Sie einen Vertrauenssprung in Bezug auf das Nutzerverhalten? Was ist Ihr Plan, um die Lernlücke zu schließen? Wann werden Sie dies in die Hände von echten Menschen geben, die mit echten Daten versuchen, ihre eigentliche Arbeit zu erledigen?

F: Haben Sie einen Plan für regelmäßige Usability-Tests? Wie oft? Wie früh? Haben Sie sich die Zeit genommen, sich mit dem zu befassen, was Sie bei diesen Tests gelernt haben?

F: Wie werden Sie Ihre Lösung instrumentieren, um Ergebnisse zu messen und zu lernen? Können Sie für diesen Aufwand ein Beispiel-Dashboard erstellen?

F: Was ist Ihr Plan, um das Problem und die Lösung durchgängig zu behandeln, sodass wir nicht endgültig zu einer Lösung gelangen und feststellen, dass die Teile nicht wie erwartet zusammenpassen?

F: Welches Kunden- / Benutzerverhalten möchten Sie ändern? Was werden Kunden / Benutzer durch diese Arbeit mehr oder weniger tun, anfangen und aufhören? Wie wird dieses Verhalten dem Kunden / Benutzer und dem Unternehmen zugute kommen?

F: Welche Informationen würden die Lösung dieses Problems erleichtern? Fehlen uns Erkenntnisse, die unseren „Schlagdurchschnitt“ hier verbessern könnten? Wie könnten wir diese Informationen erhalten?

F: Welches Problem könnten wir lösen, sodass dieses Problem kein Faktor ist? Warum versuchen wir nicht, dieses Problem zu lösen?

F: Wie werden wir die Wirkung und den Erfolg dieser Bemühungen kurz-, mittel- und langfristig messen?

F: Was ist Ihr Plan, um das „Nutzen-Risiko“ (das Risiko, dass dieser Aufwand nicht den gewünschten Nutzen bringt) im weiteren Verlauf des Aufwands regelmäßig zu reduzieren?

F: Wie könnten Sie die verschiedenen anderen Risiken bei dieser Anstrengung beschreiben? Wie werden Sie diese Risiken schrittweise reduzieren?

F: Was müssen wir „richtig machen“, um bei dieser Anstrengung erfolgreich zu sein? Wo können wir weniger als fantastisch sein und trotzdem Erfolg haben? Was sollen wir ignorieren? Was kann "saugen" sein?

F: Wen müssen wir einbeziehen, um dies zu einem Erfolg zu machen? Irgendwelche besonderen Fähigkeiten? Irgendwelche besonderen Einsichten?

F: Welche Annahmen müssen zutreffen, damit diese Initiative das Wichtigste bleibt, an dem wir arbeiten können?

F: Ist dies die niedrigste hängende Frucht? Wenn ich Ihr Team (oder ein Team) gebeten hätte, die nächste Woche damit zu verbringen, „kleine Dinge mit großer Wirkung“ zu reparieren, würde dies ganz oben auf der Liste stehen? Hätte es einen größeren kumulativen Wert? Angenommen, Sie hatten nur zwei Wochen Zeit, um das Problem zu lösen (oder das Problem zu lösen). Was würden Sie versuchen?

F: Können Sie sich auf einen Entscheidungspunkt „Pivot / Continue“ festlegen? Wann werden wir damit aufhören zu iterieren? Bitte ziehen Sie eine Linie in den Sand.

F: Es ist noch ein halbes Jahr und diese Bemühungen sind gescheitert. Beschreiben Sie drei plausible Gründe für das Scheitern. Erzähle eine gute Geschichte.

F: Was ist der Glaubenssprung hier? Was muss ich glauben, ohne Daten zu unterstützen?