5 einfache Tipps für einen stressfreien Büroumzug

Es kann eine Zeit kommen, in der Sie Ihr Geschäft erweitern und ausbauen und umziehen möchten. Dies kann den Umzug in größere Büros und den Transport in die neuen Einrichtungen bedeuten. Dies ist eine große Aufgabe und kann Ausfallzeiten verursachen, die für Ihr Unternehmen teuer sind. Aus diesem Grund ziehen einige Büros am Wochenende um, aber auch dies kann problematisch sein, da sie freie Zeit mit sich bringt. Trotzdem muss der Umzug eines Büros nicht zu einem großen Ärgernis oder Stress führen, wenn Sie Ihren Umzug richtig planen.

Brechen Sie die Nachrichten

Der Umzug ist eine große Veränderung in der Funktionsweise des Unternehmens, und Sie müssen Ihre Mitarbeiter rechtzeitig informieren. Ebenso ist es eine gute Idee, Ihren Kunden mitzuteilen, dass Sie umziehen. Falls Sie auf ein Problem mit dem Umzug stoßen, verstehen die Leute die Verzögerung möglicherweise besser, da sie wissen, was sie verursacht. Denken Sie daran, Erinnerungen und Aktualisierungen zu senden, sobald sich das Bewegungsdatum nähert. So haben Ihre Mitarbeiter Zeit, sich auf den Umzug vorzubereiten, z. B. die Planung neuer Arbeitswege und das Kennzeichnen ihrer Habseligkeiten.

Budget im Voraus

Der Umzug an einen neuen Standort kostet immer Geld, und der Umzug ins Büro ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht billig. Es ist wichtig, im Voraus realistisch zu sein und ein Budget zu haben, um sicherzustellen, dass Sie für den Umzug finanziell vorbereitet sind. Dies bedeutet, dass alle zusätzlichen Kosten berücksichtigt werden, die mit einer Änderung verbunden sind. Es ist nicht nur eine Änderung der Mietkosten, um die Sie sich sorgen sollten, da Sie alles abdecken möchten, um plötzliche Stressauslöser und finanzielle Probleme zu vermeiden. Es dauert auch einige Zeit, um sich anzupassen. Denken Sie also daran, wie sich Ihre Mitarbeiter anpassen werden. Unternehmen, die versuchen, durch das Schneiden von Ecken Geld zu sparen, stehen später häufig vor Problemen.

Halten Sie einen Zeitplan ein

Sie müssen einen Zeitplan erstellen, um abgeschlossene und anstehende Aufgaben vor, während und nach dem Umzug zu verfolgen. Wenn Sie im Voraus planen, können Sie alle Bewegungsdetails nachverfolgen und einfach anpassen, wenn Sie von Ihrem ursprünglichen Zeitplan abweichen. Ansonsten können Sie wichtige Aspekte der Bewegung leicht aus den Augen verlieren. Mit einem strukturierten Zeitrahmen können Sie auftretende Probleme lösen und Verzögerungen minimieren. Sie sollten auch eine Inventar-Checkliste für alle Artikel schreiben, die Sie zu den neuen Einrichtungen mitnehmen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Zeitplan aktualisieren, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Als Team zusammenarbeiten

Sie müssen sich nicht auf ein Umzugsunternehmen verlassen, vor allem, wenn Sie sich um das bereits erwähnte Problem der Verschwendung von Arbeit und Freizeit kümmern können. Im Wesentlichen können Sie mit der Möglichkeit, für den Umzug eine günstige Lkw-Vermietung zu organisieren, alle Mitarbeiter Ihres Büros als Team zusammenstellen, um den / die Lkw zu laden, alles zu packen und sogar zu fahren. Grundsätzlich kann dieses anstrengende Unterfangen leicht in Teambuilding-Aktivitäten umgewandelt werden. Wenn es mit Erfrischungen und Musik kombiniert wird, muss es nicht zu langweilig und auf keinen Fall stressig sein.

Beachten Sie die kleinen Details

Es ist wichtig, dass Sie die kleinsten Details und die Auswirkungen auf Ihre Mitarbeiter und das Unternehmen im Allgemeinen berücksichtigen. Am Ende werden oft die kleinsten Details vergessen und verursachen Probleme während oder sogar nach dem Transfer, weshalb es sich lohnt, diese im Voraus zu bearbeiten. Vergessen Sie in diesem Zusammenhang nicht den Parkplatz, das neue Sicherheitssystem im Büro, das richtige WLAN und sogar die Anzahl und Anordnung der Toiletten.

Wenn Sie allen Beteiligten während des Umzugs und der Ausstattung der neuen Räume die Arbeit erleichtern möchten, gibt es einen kleinen Trick, der helfen kann. Zögern Sie nicht, zusammen mit der richtigen Liste zu fotografieren, was alles übertragen werden muss, und wie Ihr aktuelles Büro und die verschiedenen Räume aussehen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie das Organisationslayout neu erstellen und sicherstellen möchten, dass sich alles im gleichen Zustand befindet wie vor dem Umzug.