Brutal ehrlicher Umgang eines ehrgeizigen Menschen mit Work-Life-Balance

Fotokredit: Evan Kirby

Wir haben den Tiefpunkt erreicht. Jetzt sind wir 12 Jahre glücklich verheiratet. Folgendes habe ich gelernt:

Jim war sowohl ein serieller Unternehmer als auch ein serieller Ehemann.

In seinen frühen 60ern war er in seiner sechsten Frau und dritten Firma. Er war ungefähr 70 Pfund übergewichtig.

Ich saß zufällig zum Abendessen bei einer Unternehmerkonferenz neben ihm. Mit 28 Jahren war ich gerade Vater geworden und stellte ihm eine tiefe Frage, mit der ich zu kämpfen hatte. „Sie haben ein 70-Millionen-Dollar-Unternehmen. Könnten Sie rückblickend ein besserer Ehemann und Eltern gewesen sein und trotzdem ein so erfolgreiches Unternehmen aufgebaut haben? “

Seine Antwort war kurz und schockierend: "Kann eine Frau halb schwanger sein?"

Ich lächelte höflich und lachte unangenehm. In meinem Kopf dachte ich mir: „Bullshit! Ich werde dir das Gegenteil beweisen! "

Das war vor neun Jahren. Heute ist meine Tochter 9 Jahre alt und mein Sohn 7. Wenn ich auf diese Nacht zurückblicke, kann ich meine Schlussfolgerung in drei Worten zusammenfassen:

Jim hatte recht.

"So endet also eine Ehe."

Das ist mir fünf Jahre nach dem Gespräch mit Jim durch den Kopf gegangen, als ich nach einem leblosen Gespräch mit meiner Frau und Geschäftspartnerin Sheena in meinem Hotelzimmer aufgelegt habe.

Die Vorstellung, dass zwei Menschen, die „füreinander bestimmt“ sind, einfach auseinanderwachsen könnten, schien nie eine geeignete Ursache für die Trennung zu sein. Aber jetzt lebte ich die Möglichkeit davon, und ich verstand.

Irgendwann sehnte ich mich nach den Argumenten der Vergangenheit, die zumindest bestätigen würden, dass wir uns beide immer noch darum kümmerten. Aber Willenskraft hat nicht länger als Mittel funktioniert, um Emotionen zu erzeugen. Zum ersten Mal in den 13 Jahren, in denen ich bei Sheena war, verlor ich die Hoffnung. Ich war ängstlich.

Dieser Anruf ereignete sich unmittelbar nach einem fünfmonatigen Sprint, bei dem Sheena und ich sieben Tage die Woche daran arbeiteten, eine unmögliche Geschäftsfrist einzuhalten. Alles andere in unserem Leben litt darunter: unsere Gesundheit, unsere Beziehung, unsere Eltern, unser Schlaf. Jeder von uns war drei Jahre in drei Monaten gealtert und wir konnten es im anderen sehen. Um mich zu erholen und die Tage mit Energie zu überstehen, brauchte ich kein Nickerchen, sondern zwei. Es war unser Tiefpunkt als Paar und mein Tiefpunkt als Einzelperson. Wir waren so beschäftigt, dass wir uns nicht einmal streiten konnten. Enttäuschung verwandelte sich in Wut, die sich in Apathie verwandelte.

Wenn die Dinge auseinanderfallen, gibt es zwei Möglichkeiten, wieder aufzustehen:

  1. Versuchen Sie, das Leben, das Sie vorher hatten, wieder aufzubauen.
  2. Lassen Sie los, wer Sie waren und werden Sie zu etwas Neuem, das Sie sich noch nie vorgestellt hatten.

Ich habe den zweiten Weg gewählt. Meine Frau auch.

Ich erinnere mich, dass wir lange Spaziergänge im Wald gemacht, mehrstündige Gespräche geführt und täglich Tagebücher geführt haben. Ich las Bücher darüber, wie andere mit Verlust konfrontiert wurden, damit ich lernen konnte, loszulassen und zu leben. Zu diesen Büchern gehörte How We Die: Reflexionen des letzten Kapitels des Lebens, in dem ein Chirurg die letzten Tage der Patienten aus der Perspektive hinter den Kulissen beschrieb. Ich las auch Chasing Daylight: Wie mein bevorstehender Tod mein Leben veränderte, vom ehemaligen CEO von KPMG, Eugene O'Kelly. Ich war schockiert zu erfahren, wie O’Kelly nach jahrzehntelanger Arbeit schnell und ohne Reue alle Bindungen zu KPMG auflöste, als er von seiner Enddiagnose erfuhr. Ich lese auch Bücher über Ehepartner, die Ehepartner verlieren, und Eltern, die Kinder verlieren.

Mein Verlust konnte natürlich nicht mit dem tatsächlichen Tod verglichen werden, aber auf einer unbewussten Ebene wusste ich, dass ein Teil von mir im Sterben lag. Ich war zutiefst betrübt über den Verlust von Zielen, denen ich mich seit mehr als einem Jahrzehnt verschrieben hatte. Netzwerke, in denen ich mitgewirkt hatte, repräsentierten nicht mehr, wie ich über mich selbst dachte, Werte, die mir nicht mehr dienten, und Überzeugungen über mich selbst, die ich nicht mehr hatte länger gesucht. Die Periode endete damit, dass sowohl Sheena als auch ich ernsthafte Änderungen an der Person vorgenommen haben, mit der wir Zeit verbracht haben, wie wir mit unserer Gesundheit umgegangen sind, wen wir als Vorbilder ausgewählt haben, wie wir unsere Eltern haben und wie wir unsere Beziehung geführt haben.

Zum Beispiel habe ich mich intensiv mit Gesundheit befasst. Als Ergebnis erfuhr ich, dass ich leichte Schlafapnoe, eine Glutenallergie und einen Vitamin-D-Mangel hatte. Ich begann, meine körperliche Bewegung zu verfolgen, regelmäßig zu trainieren und mehr zu schlafen. Sheena nahm sich ein Jahr frei, um Vollzeit mit unserem Sohn zu arbeiten, nachdem er zwei Vorschulen verlassen hatte und in jedem schulischen Umfeld stumm geworden war.

Ich bin jetzt stolz darauf, dass Sheena und ich seit 18 Jahren zusammen und seit 12 Jahren verheiratet sind. Wir sind finanziell sicherer als je zuvor. Unser Sohn hat ein perfektes Programm für ihn. Und wir lieben das, was wir tagtäglich tun, weil es zutiefst lohnend ist. Abschließend können wir beide ehrlich sagen, dass die Beziehung besser ist als jemals zuvor.

Jim hatte recht, denn in einem professionellen Kontext wirklich zu den Besten der Welt zu gehören, erfordert in der Regel über Jahrzehnte hinweg ein gottloses Maß an Engagement. Es erfordert, sich jeder Herausforderung zu stellen und sie zu meistern. Dieses Engagement ist oft mit Kosten verbunden: dem Aufbau von Freundschaften, einer engen Beziehung zu Ihrem Ehepartner, Ihrer Gesundheit, Ihren Kindern und allem, was Zeit und Energie benötigt.

Ehrgeiz kann zu einem Vakuum werden, das alles auf seinem Weg einsaugt. Das ist es, woran Sie denken, wenn Sie duschen, auf dem Weg zur Arbeit sind oder in einem Moment im Leerlauf. Ich habe mehr als einhundert Biografien von Elite-Künstlern gelesen und muss noch eine finden, die nicht davon zehrt, bis zur Besessenheit Weltklasse zu sein, und die ihr Leben nicht an ihrem Handwerk ausgerichtet hat. Ich habe Jim vor neun Jahren nicht ernst genommen. Das war ein Fehler.

Aber Jim hatte auch Unrecht.

Anfang dieses Jahres schickte die Frau meines Partners und Investors Eben Pagan eine E-Mail, die mein Leben veränderte. Sie schrieb:

Jeder Anführer Eben investiert in meine Arbeit, um das gesamte funktionierende und erfolgreiche System zu unterstützen. Deshalb bieten wir es als Beitrag zu Ihrem dynamischen Familiengefühl an, das geschmeidiger und weicher ist. Wenn Sie und Sheena wissen, wie sie sich in schwierigen Zeiten finden, trägt dies nur zu Ihrem geschäftlichen Erfolg bei.
Wie klingt der Dienstag nächste Woche?
Viel Liebe,
Annie

Seitdem habe ich wöchentlich mit Annie Lalla gesprochen, die zufällig eine brillante Beziehungstrainerin ist, und diese Gespräche haben mir gezeigt, dass Jim auch Unrecht hatte. Eines Tages, als ich Annie von den Schwierigkeiten der Elternschaft erzählte, wurde mir klar, dass ich mich eigentlich dagegen wehrte, Eltern zu sein. Als Herausforderungen auftauchten, dachte ich mir: „Arghh. Warum passiert dies? Ich kann nicht glauben, dass ich mich damit auseinandersetzen muss. "Ich erkannte auch, dass ich unbewusst akzeptiert hatte, dass ich nie ein großartiger Elternteil werden würde.

Als ich diese Gedanken mit Annie teilte - Gedanken, die mir erst Minuten zuvor bewusst waren -, fragte sie mich: "Warum kannst du nicht beide machen?"

"Los geht's", dachte ich bei mir. „Wo fange ich an?“ Ich erzählte ihr von Jim. Ich erzählte ihr von den Biografien. Ich erzählte ihr von dem Tiefpunkt in unserer Ehe, als ich versuchte, alles zu haben. Ich sagte ihr, dass ich das nicht wirklich für möglich hielt.

Aber sie drängte zurück. „Das war früher! Sie sind nicht mehr so ​​wie vor fünf Jahren. Sie haben neue Erfahrungen und Lektionen gelernt. Und die Gesellschaft ist auch nicht dieselbe. Auch dort gibt es neue Tools. Richtig?"

"Ja."

"Sie sind jemand, der gerne Pionierarbeit leistet, oder?"

"Ja."

„Die Gesellschaft braucht Pioniere wie Sie, die neue Wege finden, um Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Sie können ein Vorbild für die nächste Generation sein. “

Im Film Inception pflanzt eine Gruppe von Agenten Gedanken in die Köpfe der Menschen, während sie träumen. Diese Gedanken können wachsen, die gesamte Konstellation der Überzeugungen dieser Person verändern und ihre Entscheidungen ändern, wenn sie erwachen. In diesem Moment fühlte ich mich, als wäre ich abgehauen worden.

Annies Vorschlag wurde angenommen. Neun Jahre nach diesem Gespräch mit Jim, als ich wusste, was ich jetzt weiß, begann ich zu glauben, dass ich es anders machen könnte. Aber ich habe mich gefragt, wie.

Die Antwort, zu der ich selbst gekommen bin, ist das, was ich das Schneeballprinzip nenne.

Das Schneeballprinzip und wie man alles hat

Das Schneeballprinzip ist die Idee, dass wir alles haben können, wenn wir bereit sind:

  1. Machen Sie die Grundlagen ZUERST richtig und machen Sie sie nicht verhandelbar.
  2. Haben Sie große, haarige, kühne Ziele (BHAGS), aber seien Sie mit ihnen geduldig.
  3. Ersetzen Sie Alles-oder-Nichts-Sprints durch eine Marathon-Mentalität.

Es ist die Idee, dass die Zukunft, die wir uns wünschen, immer unvermeidlicher wird, wenn wir über einen langen Zeitraum hinweg konsequent die richtigen Dinge tun, weil sich unsere Handlungen gegenseitig beeinflussen.

So wie ein kleiner Schneeball, der den Hügel hinuntergerollt wird, bei jeder Umdrehung langsam Schnee aufnimmt und zu einem riesigen wird:

Quelle: Calvin & Hobbes

Oder wie ein kleiner Domino irgendwann einen großen umstoßen kann, wenn Sie dem Impuls Zeit geben, sich zusammenzusetzen:

Bildnachweis: Gerrydomino. 2009 Weltrekord für den größten Domino-Zusammenbruch aller Zeiten.

Sowohl beim Schneeball als auch bei den Dominosteinen ist das Ende unvermeidlich.

Eines meiner Vorbilder für das Schneeballprinzip ist zufällig einer meiner engsten Freunde seit dem Abitur. Als wir 16 Jahre alt waren, gründeten Cal Newport und ich zusammen eine Firma. Im Laufe der Jahre ist mir aufgefallen, dass Cal unglaublich konsequent ist, wofür er sich einsetzt.

Cal schrieb sein erstes Buch während seines Studiums und hat seitdem fast jeden Wochentag ein wenig Zeit darauf verwendet, zu schreiben. Infolgedessen hat er in den letzten 16 Jahren:

  • Verfasst sechs Bestseller
  • Hat am MIT in Informatik promoviert
  • Erhielt eine Professur in Georgetown
  • Werden Sie Vater von drei Kindern

Aber warte, hier ist der wahre Cincher: Er macht das alles, während er die Arbeit um 17:00 Uhr durchgehend unterbricht. täglich und am Wochenende frei.

Ich erinnere mich, dass ich Cal gegenüber skeptisch war, als wir in den Zwanzigern waren. Warum springt man nicht einfach zu 100 Prozent in eine Sache? Warum die Arbeit um 17 Uhr beenden? Wenn Sie keine Kinder haben und diese Zeit ausfüllen können? Ich erinnere mich, dass Cal einmal sagte, dass sein Gehirn ihm nur erlauben würde, ungefähr fünf Stunden wirklich tiefe Arbeit pro Tag zu leisten. Das erste Wort, das mir in den Sinn kam, war "faul".

Nachdem ich die Ergebnisse von Cal gesehen habe, habe ich mich von einem Skeptiker in einen Gläubigen verwandelt. Nachdem ich die Energie meines eigenen Körpers bei intensiver und konzentrierter Arbeit beobachtet hatte, stellte ich fest, dass 5 Stunden pro Tag ungefähr richtig sind.

Die folgende Tabelle erklärt, was ich an der Stärke von Cal's Ansatz vermisst habe. Zu Beginn des Sammelns von Zinseszins sehen Sie nicht die Vorteile von Zinseszins. Ihre Ergebnisse am Anfang stehen in engem Zusammenhang mit Ihrer Anstrengung, aber am Ende erledigt das Interesse fast die gesamte Arbeit für Sie.

Quelle: Visual Capitalist

Mit Geduld und Konsequenz können wir alles haben.

Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der einzelnen Komponenten des Schneeballprinzips.

Schlüssel 1: Machen Sie die Grundlagen ZUERST richtig und machen Sie sie nicht verhandelbar.

Wir sind alle Menschen. Und als Menschen haben wir sehr ähnliche psychologische und physiologische Bedürfnisse. Es gibt sechs Kernbereiche, die uns, abgesehen von einigem Pech, ein ziemlich gutes Leben garantieren können, wenn wir sie auf ein ausreichendes Niveau bringen:

  1. Gesundheit: Ein langes Leben voller Energie führen.
  2. Reichtum: Sammeln Sie genug Geld, um Ihren idealen, ausreichenden Lebensstil zu leben, ohne sich Gedanken über die Zukunft zu machen.
  3. Beziehungen: Aufbau eines großen, vielfältigen und liebevollen Netzwerks von Beziehungen zu Menschen, mit denen Sie sich verbunden fühlen.
  4. Arbeit: Einen Job zu haben, in dem Sie Ihre Stärken und Ihre Leidenschaft auf eine Weise einsetzen können, die Ihnen Autonomie, Verbindung und Zweck gibt.
  5. Lernen und Wachstum: In das Wissen und die Fähigkeiten investieren, die Ihnen helfen, Herausforderungen in Ihrem Leben und Ihrer Karriere jetzt und in der Zukunft zu lösen.
  6. Zweck: Ein bedeutungsvolles Leben führen.

Diese sechs Bedürfnisse sind so eng miteinander verknüpft, dass Ihr Erfolg in einem Bereich Sie entweder zurückhält oder Ihre Ergebnisse in den anderen Bereichen vervielfacht.

Wenn Sie beispielsweise gesund sind, Ihre Beziehungen jedoch voller Konflikte sind, fühlen Sie sich unglücklich. Wenn Sie gute und liebevolle Beziehungen unterhalten, aber den ganzen Tag über Schulden bei Gläubigern haben, die Sie anrufen, werden Sie sich total gestresst fühlen. Selbst wenn Sie reich sind und über den Reichtum verfügen, den jeder möchte, bedeutet dies nicht viel, wenn Sie krank und bettlägerig sind.

Drehen Sie dies nun um und betrachten Sie es aus der entgegengesetzten Perspektive. Denken Sie über die Möglichkeit einer Verbesserung in jedem Bereich nach, anstatt über die Kosten einer Unterschreitung. Wenn Sie eine gute Gesundheit haben und Ihre Beziehungen voller Konflikte sind, aber Sie Ihre Beziehungen reparieren, denken Sie darüber nach, wie viel besser Ihr Leben wird. Es ist nicht nur ein bisschen besser, oder? Es ist ein Multiplikator. Wenn Sie gute Beziehungen haben, sich aber gestresst fühlen, Schulden zu haben, und dann Ihre Schulden abzahlen, denken Sie darüber nach, wie gut sich das anfühlt. Auch hier ist es nicht nur ein bisschen besser. Es ist ein Multiplikator.

Wenn wir all diese sechs Säulen in Ordnung bringen, haben wir ein gutes Leben für fast jeden. Aber wenn auch nur einer von ihnen aus ist, wird das Ganze geworfen.

Rückblickend hätte ich mich darauf konzentriert, diese Grundlagen ZUERST richtig zu machen, bevor ich mir große berufliche Ziele mit geringeren Erfolgswahrscheinlichkeiten gesetzt hätte. Ich hätte Dinge wie eine jährliche körperliche Untersuchung mit Blutuntersuchungen, eine gute Nachtruhe und eine angemessene, nicht verhandelbare Bewegung gemacht. Mit nicht verhandelbar meine ich nicht einmal unterhaltsame Ausreden über dringende Termine oder es ist nicht der richtige Zeitpunkt. Stattdessen konzentrierte ich mich zuerst auf meine großen, haarigen, kühnen Ziele und rechtfertigte es, die Grundlagen zu opfern.

Das Schöne an der Erfüllung unserer physischen und psychischen Bedürfnisse ist, dass sie grundlegender und praktikabler sind als große, haarige, kühne Ziele. Es erfordert kein Lotterieglück, 10.000 Stunden absichtliches Üben, einen bestimmten IQ oder ein bestimmtes Vermögen, um Ihr Fundament zu stärken. Es ist lediglich erforderlich, die Grundlagen all dieser Bedürfnisse zu erlernen und einige Gewohnheiten zu implementieren, die Sie jeden Tag tun, um sie zu erfüllen. Schwer, aber nicht unmöglich.

In der Gesellschaft gibt es mehrere Epidemien gleichzeitig: Einsamkeit, Übergewicht, Depression, Angst und Selbstmord. Diese Epidemien betreffen nicht nur die Betroffenen, sondern auch ihre Familien, die Regierung und die Gesellschaft insgesamt. Ich kann nicht anders, als zu glauben, dass die Konzentration auf die Grundlagen einen großen Einfluss auf uns als Einzelpersonen und auf die Gesellschaft insgesamt haben würde.

Untersuchungen haben gezeigt, dass viele dieser Probleme erheblich reduziert werden können, wenn man gut schläft, regelmäßig Sport treibt, sich gesund ernährt und Zeit für Freunde und Familie lässt.

Schlüssel 2: Haben Sie große, haarige, kühne Ziele (BHAGS), aber seien Sie geduldig mit ihnen.

Ich habe immer noch große Ziele, die ich verfolge, aber ich verfolge sie auf einer anderen Zeitskala.

In meinen Zwanzigern habe ich mich darauf konzentriert, bestimmte Ziele zu erreichen, als ich 30 Jahre alt war. Aufgrund dieser willkürlichen Fristen musste ich mich mehr auf mein Geschäft und meine Eile konzentrieren. Infolgedessen haben Sheena und ich Meilensteine ​​wie die 25-unter-25-Auszeichnung von BusinessWeek und die 30-unter-30-Auszeichnung von Inc. erreicht und einen Umsatz von über 1 Million US-Dollar erzielt, als wir 30 wurden.

Mit 36 ​​kümmere ich mich jedoch nicht wirklich um diese Ziele und frage mich, warum ich so viel für sie geopfert habe.

Im Nachhinein hätte ich weniger versuchen sollen, mit den Einnahmen und Auszeichnungen anderer Unternehmer Schritt zu halten, und mich mehr auf das Erreichen von Zielen konzentriert, die im Laufe der Zeit Wert schufen, als auf Ziele, die sich einfach gut anhörten.

Geduld ist schwer, weil es bedeutet, Ziele bis in die Zukunft hinauszuschieben. Es bedeutet, dass Sie in bestimmten Bereichen, in denen Peers zu 100 Prozent laserfokussiert sind, an Ihnen vorbeikommen. Es bedeutet, sich auf interne und nicht auf externe Metriken zu konzentrieren. Es bedeutet, die Reise schätzen zu lernen.

Zugegeben, es gibt bestimmte Unternehmen, in denen Geschwindigkeit alles ist. Wenn ich jedoch auf meine eigenen Geschäfte zurückblicke, sehe ich, dass ich mehr als irgendwo sonst an die Dringlichkeit dachte.

Schlüssel 3: Ersetzen Sie Alles-oder-Nichts-Sprints durch eine Marathon-Mentalität.

Auf die Frage, was ihn an der Menschheit am meisten überraschte, antwortete der Dalai Lama:
"Mann. Weil er seine Gesundheit opfert, um Geld zu verdienen. Dann opfert er Geld, um seine Gesundheit wiederherzustellen. Und dann ist er so besorgt um die Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt; das Ergebnis ist, dass er nicht in der Gegenwart oder der Zukunft lebt; er lebt, als würde er niemals sterben, und stirbt dann, weil er nie wirklich gelebt hat. “

Einstein ist bekannt dafür, dass Zinseszins das achte Weltwunder ist. Seltsamerweise nutzen nur wenige Menschen diese Einsicht. Dutzende Millionen Menschen könnten im Ruhestand Millionäre sein, wenn sie schon in jungen Jahren konsequent Geld sparen würden. Menschen könnten effektiv Genies sein, wenn sie die Fünf-Stunden-Regel befolgen und das Wissen durch Lernen von mindestens fünf Stunden pro Woche auf sich wirken lassen.

Doch nur wenige Leute machen diese Dinge tatsächlich.

Warum machen wir nicht etwas, das so viel Sinn macht?

Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin und auf mein Leben zurückblicke, kommt es darauf an, dass ich:

  1. Überbewertete Kurzzeitsprints, bei denen ich mich nur auf einen Teil meines Lebens konzentrierte
  2. Unterbewertet die erstaunliche Kraft der langfristigen Gewohnheiten

Es ist sehr verlockend für das Gehirn, darüber nachzudenken, was passieren könnte, wenn wir nur drei Monate lang finanziell und physisch alles für ein Ziel geben würden. Die Realität sieht jedoch so aus, dass die meisten Ziele immer länger dauern, als wir es erhofft oder erwartet hatten, und oft weniger wichtig waren, als wir dachten.

In der Welt des Langstreckenlaufs ist die Idee, dass jemand ein Rennen startet, indem er so schnell wie möglich sprintet, bis er vor Erschöpfung zusammenbricht, offensichtlich dumm. Bei unseren Karrieren befolgen viele von uns diese Mentalität.

Erfahrene Marathonläufer hingegen laufen absichtlich langsamer als ihr volles Potenzial, damit sie länger laufen und das Rennen tatsächlich gewinnen können.

Wir müssen die harte Arbeit neu definieren, von wie vielen Stunden in einer Woche (das entspricht unserer Sprintgeschwindigkeit) bis zu wie konstant hart wir über einen langen Zeitraum hinweg arbeiten.

Auf ganzheitlichen Erfolg

In neun Jahren wird mein Erstgeborener ein Erwachsener sein. Die Zeit ist so verdammt schnell vergangen. Jetzt frage ich mich: "Was für Erwachsene hoffe ich, dass meine Kinder werden?" In meiner Karriere als Bildungsunternehmer frage ich mich: "Wie wollen wir die nächste Generation ausbilden?"

Nachdem ich meine persönliche Transformation durchlaufen habe, hat sich meine Antwort geändert.

Wir können alle zahlreiche Beispiele von Milliardären, Prominenten und Rockstars nennen, die ihre großen, haarigen, kühnen Ziele erreicht haben, aber persönlich miserabel waren, ihre Gesundheit, ihre Familie oder sogar ihre Moral geopfert haben.

Und dieses Elend ist nicht auf den einzelnen Bereich beschränkt. So wie wir alle leiden, wenn wir Ehrgeiz unsere Grundbedürfnisse überwinden lassen, leiden wir auch, wenn wir als Kultur dasselbe tun. Wir sehen, dass die Umwelt zerstört und die Moral von einigen der ehrgeizigsten Unternehmen und Menschen in unserer Gesellschaft geopfert wird. In der Eile, neue Technologien vor Wettbewerbern herauszubringen, tauchen neue Technologien auf, wie zum Beispiel künstliche Intelligenz, die möglicherweise die Macht haben, die Menschheit auszulöschen. Sicherheit ist ein nachträglicher Gedanke geworden.

Meine Hoffnung für die nächste Generation ist, dass wir als Individuum und als Gesellschaft die Grundlagen richtig stellen. Ich hoffe, dass wir, wenn wir über Erfolgsgeschichten sprechen, über Erfolgsgeschichten über Nacht oder Aha-Momente hinausgehen und über einen langen Zeitraum mehr über die Kraft der Beständigkeit sprechen können.

Als ich Anfang zwanzig war, suchte ich ständig nach neuen, erstaunlichen Erfahrungen und Konzepten. Jetzt, Mitte 30, stelle ich fest, dass ich alte Ideen wiederentdeckte und zum ersten Mal ihren Wert erkannte. Ideen wie Geduld, langfristiger Fokus und die richtigen Grundlagen sind weder komplex noch sexy. Sie sind nicht der neueste Hack, aber sie sind erprobt und wahr. Sie sind die Ideen, die über Generationen in Geschichten wie Die Schildkröte und der Hase weitergegeben wurden.

Wenn wir unsere Prioritäten umdrehen und uns zuerst auf das Fundament konzentrieren, werden unsere BHAGs das i-Tüpfelchen auf dem i-Tüpfelchen sein. Ob wir sie erreichen oder nicht, wenn wir auf unser Leben zurückblicken, können wir sagen, dass wir ein erfülltes Leben ohne Reue geführt haben.

Lesen Sie mehr von mir

Im Laufe der Jahre war ich ein Serienunternehmer, habe Tausende von Büchern gelesen und Programme erstellt, die über 1.000 Menschen in den Grundlagen des disziplinübergreifenden Lernens geschult und eine Wissensgrundlage geschaffen haben, die zu einem ganzheitlicheren und erfolgreicheren Leben führt. Wenn Sie mehr von meinem Schreiben lesen möchten, besuchen Sie einen der folgenden Links:

  • Sehen Sie sich mein Lern-Webinar an: Finden Sie die Zeit zum Lernen und verdoppeln Sie den Wert, den Sie mit jeder Lernstunde erzielen.
  • Lesen Sie meine besten Artikel: Mein Artikel über Lernen und mentale Modelle wurde zig Millionen Mal gelesen.
  • Nehmen Sie an meinem kostenlosen Minikurs für mentale Modelle teil: Viele der erfolgreichsten Unternehmer der Welt verwenden mentale Modelle, um bessere Entscheidungen zu treffen und kreativer zu denken.

Dieser Artikel wurde mit Liebe und Sorgfalt nach dem Blockbuster-Mental-Modell geschrieben.