Cryptocurrency von Apple auf der WWDC angekündigt

Der subtile Ansatz, den Apple verfolgt, um eine Bank zu werden

I. Bühnenbild

Auf der WWDC gab es vor einigen Wochen einen kurzen Abschnitt, in dem Apple eine neue Funktion für iMessage vorstellte. In iOS 11 können Benutzer jetzt Geld untereinander senden. Es ist dasselbe wie Venmo. Sie erheben keine Gebühr. Es ist nur "Hey Bobby, hier sind 20 US-Dollar, die ich dir vom Abendessen schulde", und es wird dir übertragen.

Es sieht aus wie das:

Aber das ist nicht der Punkt für Apple. Das ist nur das Trojanische Pferd, das sie für etwas viel Feineres und viel Wertvolleres verwenden.

II. Apples neuestes Trojanisches Pferd

Dies hängt mit dem Apple Wallet zusammen, in dem Sie Ihre Bankkarte, Kreditkarte, Starbucks-Karte und sogar Fluglinien-Bordkarten aufbewahren. Jetzt wird eine neue Karte in Ihrer Brieftasche angezeigt. Es heißt Apple PayCash und speichert das Geld, das Ihr Freund Ihnen gerade geschickt hat.

Es sieht aus wie das:

Apple PayCash-Karte in Ihrem Apple Wallet

Diese Apple Pay Cash Card in Ihrer digitalen Brieftasche ist das, was Wert speichert. Einige Leute hielten es für eine Geschenkkarte, weil Sie mit diesem Geld in einem Taxi, im Supermarkt oder im Internet über ApplePay bezahlen können.

Aber das ist nicht der richtige Weg, darüber nachzudenken.

Dies ist der Beginn von Apples Kryptowährung.

Denk darüber nach. Geld von einer Person zur anderen überweisen. Eine digitale Währung, die Wert speichert. Eine Brieftasche. So spricht die Cryptocurrency-Community. So beschreiben die Leute Bitcoin und Ether.

Wenn Sie darüber nachdenken, in eine dieser Währungen zu investieren, sei es für Ihren persönlichen Fonds oder Ihren Hedgefonds, müssen Sie die Breite der Installationsbasis (1 Milliarde aktive Geräte) und das bereits vorhandene Ökosystem (Musik, Hardware, Services, AR, Future Car), es ist eine große Sache.

III. Ihre nächste Investition

Anstatt in etwas zu investieren, das dezentralisiert ist, möchten Sie vielleicht eine Zentralisierung oder die Unterstützung eines riesigen Unternehmens, das Sie bereits kennen und dem Sie vertrauen, um Ihr Geld zu speichern.

Weil wir alle wissen, was mit den Coinbase-Hackerangriffen passiert ist. Ein Teil des Problems sind die Geldbörsen. Sie können ihnen nicht so vertrauen wie einer Bank.

Die Chase Bank und die Bank of America geben Ihnen nicht viel mehr als 1% Zinsen, die nicht einmal die Inflation übertreffen. Mit AppleCash profitieren Sie von einer wachsenden Nutzerbasis, dem Aktienkurs von Apple, fortgesetzter Forschung und Entwicklung, dem Bargeld und den realen Vermögenswerten in der Bilanz usw. usw.

Für mich ist die Frage also nicht, ob ich in Ethereum oder Bitcoin investieren soll oder nicht, sondern die Wahl zwischen Chinas kommender digitaler Währung oder der von Apple. Das heißt, Sie könnten heute einfach in AAPL investieren und den Gewinn erzielen, wenn iOS 11 im Herbst herauskommt.

Sie hätten es einfach Apple CashMoney nennen sollen.

Wir würden gerne wissen, was Sie darüber denken. Wir haben noch niemanden darüber reden gehört, aber die Teeblätter scheinen für uns so offensichtlich, wie sie nur sein können.

- Sean Everett