Blockchain im Gesundheitswesen - EOS Meetup (Brooklyn, NY)

Iryo ist das erste Blockchain-gesteuerte Gesundheitsnetzwerk, das auf EOS aufbaut. Am 23. Februar organisierten wir in Zusammenarbeit mit EOS New York ein Treffen in Brooklyn.

Die vollständige Liste der Veranstaltungen, an denen wir teilnehmen werden, finden Sie HIER.

New York

Wir haben am Freitag, den 23. Februar in Dumbo, Booklyn, ein Treffen in New York organisiert. Das Treffen bestand aus drei Präsentationen und einer Podiumsdiskussion. Wir haben Folgendes behandelt:

  • Globaler Überblick über den digitalen Gesundheitsmarkt
  • Blockchains, EOS und die wachsende Community in New York
  • Wie passt Blockchain in das Gesundheitswesen?
  • Was wird in der stark regulierten Gesundheitsbranche zuerst gestört (Podiumsdiskussion mit Fragen und Antworten)?

Der digitale Gesundheitsmarkt wird derzeit auf 60 bis 80 Milliarden US-Dollar geschätzt und in den nächsten 5 bis 7 Jahren voraussichtlich auf 300 bis 400 Milliarden US-Dollar wachsen. Dies ist nach wie vor ein sehr geringer Anteil der weltweiten Gesundheitsausgaben, die laut Deloitte bis 2020 auf 8,7 Billionen US-Dollar geschätzt werden. Laut Deloitte werden die weltweiten Gesundheitsausgaben in den Jahren 2017 bis 2021 jährlich um 4,1% steigen von nur 1,3% in den Jahren 2012–2016.

Wie unser Geschäftsentwickler Tjaša Zajc vorstellt, ist Technologie nur eines der Instrumente, um den besorgniserregenden Anstieg der Gesundheitskosten zu bewältigen. Weitere Schritte zur Kontrolle und Senkung der Kosten sind Änderungen der Richtlinien und Vorschriften, z. B. der Übergang von der Servicegebühr zu ergebnisbasierten Zahlungen oder neue Geschäftsmodelle, z. B. die Zahlung von Zahlungspflichtigen. Blockchain-Projekte bringen ein neues Spektrum an Ideen rund um die aufstrebende Token-Wirtschaft.

Die zentrale Herausforderung für neue Unternehmen bleibt die gleiche: das Verständnis der Komplexität des Gesundheitssektors und der Beziehungen zwischen Zahlern, Anbietern und Endnutzern bei der Planung der Implementierung und Skalierung.

EOS

Rick Schlesinger, CEO und Mitbegründer von EOS New York, sprach über Blockchains, EOS und die wachsende Community in New York. Rick leitet die Geschäftsstrategie der EOS-Blockproduktion und überwacht den Betrieb in Bezug auf Kapitalinvestitionen, Finanzen und rechtliche Angelegenheiten. Zuvor war er bei EY (Ernst & Young) als Unternehmensberater für die Beratung von Fortune 500-Unternehmen in Bezug auf Geschäftsstrategie und M & A tätig und hatte verschiedene Funktionen in der Vermögensverwaltungsbranche inne, wobei er sich häufig auf Life-Sciences-Unternehmen konzentrierte.

Da das Publikum gemischt war - von denen, die sich hauptsächlich für das Gesundheitswesen interessierten, bis zu denen, die sich für verschiedene Blockchain- und ICO-Projekte interessierten, sprach Rich zunächst über das Potenzial der Blockchain im Allgemeinen und ging später auf die Besonderheiten von EOS ein.

„Blockchain bringt uns einer Open-Source-Wirtschaft einen Schritt näher. Wenn jede Innovation für alle verfügbar wird, wird der Differenzierungsfaktor schließlich zu Politik und Regierungsführung. “

EOS wird die Plattform zum Erstellen von dApps bereitstellen. Eines der wichtigsten EOS-Merkmale ist die Fähigkeit, mehr als eine Million Transaktionen pro Sekunde auszuführen. Dies ist deutlich höher als bei 5 bis 6, die Bitcoin derzeit aktiviert, oder 12 bis 30 bei Ethereum.

Eine weitere EOS-Besonderheit ist die Einrichtung delegierter Blockproduzenten - gewählter Organisationen, die Transaktionen validieren und die Netzwerkinfrastruktur bereitstellen, auf der die EOS.IO-Blockchain ausgeführt wird. Blockproduzenten werden von den Token-Inhabern (dh der Community) gewählt, damit sie die Richtung des Netzwerks beeinflussen können (z. B. Software-Upgrades).

Die Mission von EOS New York ist es, den Erfolg der EOS-Blockchain sicherzustellen, indem das Netzwerk als Blockproduzent gesichert, die Zusammenarbeit zwischen Blockproduzenten gefördert und in das Wachstum des EOS-Netzwerks investiert wird.

Iryo

Unser CEO, Vasja Bočko, setzte seine Überlegungen zum aktuellen Stand der Gesundheits-IT fort, die im Allgemeinen mit schlechter Sicherheit, schlechter Skalierbarkeit, hohen Wartungskosten, schlechter UX und Unwissenheit gegenüber den Endbenutzern zu kämpfen hat. Die Blockchain-Technologie bringt ein neues Maß an Vertrauen und Sicherheit.

Täglich entstehen neue Blockchain-Gesundheitsprojekte, von denen viele eine Silberkugel-Mentalität in Bezug auf die Leistungsfähigkeit der Blockchain-Technologie haben. Die Hauptmerkmale von Iryo sind:

  • die Verwendung einer öffentlichen Blockchain,
  • pragmatischer Einsatz von Blockchain & Dezentralisierung mit Private Key Management,
  • offene Standards (OpenEHR) für Dateninteroperabilität,
  • Entwicklung von Open-Source-Software und Schwerpunkt auf der Freisetzung des Forschungspotenzials durch den Aufbau eines globalen Repositorys für medizinische Daten.

Wer ist der Entscheider im Gesundheitswesen?

Die Veranstaltung endete mit einer Podiumsdiskussion über disruptive Möglichkeiten in der stark regulierten Gesundheitsbranche. Es war uns eine Ehre, von Dr. Alex Cahana, MD, der seit über 25 Jahren in der klinischen Medizin tätig ist, unterstützt zu werden. Dr. Cahana ist Leiter Healthcare und Cryptosolutions bei der Investmentfirma Cryptooracle, die das Wachstum von Unternehmen unterstützt, die den Weg für die neue Kryptoökonomie ebnen.

Dr. Cahana ist ein mutiger Denker mit einem tiefen Einblick in die Geschäftsmodelle des Gesundheitswesens sowie in die komplexen Beziehungen zwischen Entscheidungsträgern und Anwendern von Technologie und IT-Systemen. Während der Diskussion sprach er ausführlich über Anreize und die Schwierigkeiten, mit denen Unternehmen beim Eintritt in einen neuen Markt konfrontiert sind. Die meisten Ärzte haben kein Wort bei der Entscheidungsfindung über die Software, die sie in der Einrichtung verwenden, für die sie arbeiten. Daher war es eine seiner Warnungen, zu glauben, dass Sie eine App verkaufen können, weil Ärzte sie mögen, ist weit vom endgültigen Erfolg entfernt.

Dr. Cahana berät eine Vielzahl internationaler Unternehmen, Start-ups und Gesundheitsdienstleister zu digitalen Therapien, digitaler Integration und Neugestaltung des Gesundheitswesens.

Telegramm | Website | Whitepaper | Twitter | Newsletter