BYB mit Facebook; Änderung der KMU-Landschaft n Aba.

Bild erhalten von acwict.org

Aba ist eine der wichtigsten Handelsstädte im Süden des Niger. Die wichtigsten Berufe, für die sie bekannt ist, sind Leder-, Textil- und Metallarbeiten. Dies bedeutet nicht, dass andere Gewerbe und Unternehmen nicht gedeihen, sondern von den Handelsbesuchen dieser abhängen, um die notwendigen Kunden in diese blühende Wirtschaftsstadt zu locken.

skyaccountants.com.au

Ein kleines Unternehmen ist definiert als unabhängiges Unternehmen mit weniger als 300 Mitarbeitern (97% der Unternehmen in Nigeria).

  • Wo der Eigentümer normalerweise der Manager ist.
  • Es arbeitet an einem oder wenigen Standorten.
  • Es ist nicht in seinem Bereich dominant,
  • und dient nur einem kleinen Markt.

Nach Angaben der Zentralbank von Nigeria werden in Nigeria Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (MSME) nach ihrer Vermögensbasis und der Anzahl der Beschäftigten definiert. Die Kriterien sind eine Vermögensbasis zwischen N5 Millionen und N500 Millionen und die Mitarbeiterstärke zwischen 11 und 300 Mitarbeitern.

Kleine Unternehmen sind in Nigeria weit überlegen und beschäftigen viel mehr Mitarbeiter. Sie sind zwar in vielen Wirtschaftssektoren der Motor für Innovation und Wettbewerb, aber sie sind auch die höchsten Arbeitgeber der Arbeit, wenn sie zusammenkommen.

Die Gesamtzahl der KKMU wird auf ungefähr 74 Millionen Unternehmen geschätzt, was ~ 84% der Erwerbsbevölkerung ausmacht, ~ 50% des BIP und nur einen geringen Exportanteil von ~ 7% (Kude Haruna Hassan, Phd Information Systems, American University of Nigeria ( 2018))

Es gibt über 10.000 mittelständische Unternehmen in Aba, und aufgrund der technologischen Fortschritte, die derzeit im Bundesstaat Abia durch die Aktivitäten mächtiger Einzelpersonen wie Daniel Chinagozi, Bestie Tamara Atti, Laiza, Elizabeth Kalu und viele mehr geschehen, entstehen immer mehr Unternehmen.

KMU beschäftigen sowohl innerhalb als auch außerhalb viel Arbeit, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Die Stadt hat auch über 10.000 Handelsbesuche pro Monat. Leider spiegeln diese großen Statistiken die finanzielle und geschäftliche Entwicklung dieser KMU nicht gut wider. Viele dieser Unternehmer betreiben ihre Geschäfte immer noch mit Rohölsystemen. Dies ist seit jeher die Methode der Übergabe von Geschäftsbetrieben. Leider funktionieren diese Methoden im 21. Jahrhundert nicht, da es nicht ein bisschen an Technologie gibt.

The First BYB startete zunächst durch eine Partnerschaft mit einer Organisation namens SheLeads Africa. Sie sind bereit, junge Damen auszubilden, die Geschäfte führen, um die zur Verfügung stehenden Tools zu nutzen, um ihre Geschäfte im 21. Jahrhundert effektiv zu führen. Sie hielten ihre Treffen in ausgewählten Hubs in Nigeria ab. Das Oluaka Institute war der Austragungsort der BYB in Owerri im Bundesstaat Imo, während der Innovation GrowthHub der Austragungsort der Damen im Abia State war.

sheleadsafrica.org

Nach dem Erfolg dieses Programms trat Facebook in Partnerschaft mit ausgewählten Hubs ein, um das Programm zu erleichtern. Die Personen, die diese Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts unterrichten sollten, werden als Trainer bezeichnet. Um sicherzustellen, dass sie sich sicher sind, welche Informationen sie verbreiten. Innovation GrowthHub organisierte ein Train the Trainer-Programm (TTT), das im 3. Quartal 2018 stattfand.

Laut Facebook-Geschäft ist die BYB mit Facebook eine Veranstaltung, die Unternehmen die neuesten Tools, Erkenntnisse und Best Practices bietet, um auf Facebook und Instagram Erfolg zu haben. Mit diesen Hubs könnte Facebook viele Unternehmen online bringen.

Die Vorteile von BYB für die KMU-Landschaft in Aba können nicht übertrieben werden. Diese Vorteile würden in 2 unterteilt.

  • Vorteile für den Trainer
  • Vorteile für die Busines-Besitzer

Vorteile von BYB für den Trainer

Ein Trainer bei einem BYB-Event im Innovation Growth Hub Aba. Bild von ighub.com.ng
  • Der Ausbilder hat die Möglichkeit, Wissen an die KMU-Eigentümer weiterzugeben, das dann zur Erbauung seiner Unternehmen beitragen würde.
  • Der Facebook-Trainer kann durch Schulungskurse den Status eines Experten erlangen, der diesen Geschäftsinhabern Ratschläge erteilt und eine Gebühr für ihre Dienste erhebt.
  • Sie tragen indirekt zum Wachstum und zur Entwicklung der KMU-Landschaft in Aba bei. Da sich jedes Unternehmen auf der Grundlage des von BYB Training erworbenen Wissens ausdehnt, haben die Trainer ihr Wachstum und ihre Expansion vorangetrieben.

Vorteile von BYB für die Geschäftsinhaber

Ein Querschnitt von Geschäftsinhabern

Dies ist das Markenzeichen der Ausbildung, da es im Wesentlichen darum geht, dass ihr Geschäft im Internet stattfindet. Die Vorteile von BYB für Unternehmer sind:

  • Engagements

Den Geschäftsinhabern wird gezeigt, wie sie ihre Online-Kunden besonders über ihre Posten ansprechen können. Sie lernen, dass ihre Posten einladend, ansprechend und auf die Demografie ihrer potenziellen Kunden zugeschnitten sind.

  • Führen Sie ihre Produkte vor

Dies ist das Niveau, auf dem sich alle Unternehmen befinden. Dies ist der Vorteil, den Facebook ihnen bietet. Diese Unternehmer können durch diese Schulung erkennen, dass sie lokal und international sein können. Sie erreichen durch die Präsentation ihrer Produkte ein breiteres Publikum.

Mit diesem Beitrag kann man sehen, dass die Auswirkungen von KMU nicht überbetont werden können. Zu beachten ist vor allem, dass Facebook bereits dazu beigetragen hat, ihr Wachstum zu beschleunigen.

Das BYB-Programm begann offiziell im Oktober und dauerte vom letzten Quartal 2018 bis zum ersten Quartal 2019. Innovation GrowthHub hat über 7000 Unternehmer innerhalb des festgelegten Zeitraums geschult. Jeder Investor, der diese Statistiken sieht, würde definitiv zustimmen, dass Aba reif für das Rupfen ist.

Sind Sie ein kleiner Geschäftseigentümer in irgendeinem Teil von Nigeria, profitieren Sie von BYB, die von Organisationen wie SheLeads Africa oder Drehkreuzen wie Innovation GrowthHub organisiert wurden, und bringen Sie Ihr Unternehmen mit einer Online-Präsenz zur nächsten großen Sache.