Codewise: Die unerzählte Geschichte hinter dem zweitschnellsten wachsenden Unternehmen in Europa

Unternehmergeist lebt ein paar Jahre Ihres Lebens, wie es die meisten Menschen nicht tun, so dass Sie den Rest Ihres Lebens verbringen können, wie es die meisten Menschen nicht können.

Codewise war ursprünglich nicht meine Firma. Es wurde von drei anderen Leuten gegründet und sollte ein typischer Outsourcing-Gig werden. 2011 sprach ich sie zusammen mit einer Handvoll anderer polnischer Softwareunternehmen an und bat um ein Angebot für mein erstes Startup (WeSave.pl). Codewise meldete sich mit dem vernünftigsten Angebot bei mir und so begann unsere Zusammenarbeit. Mit der Zeit beschloss ich, ein zweites Projekt (Zeropark) zu starten und wir arbeiteten parallel an beiden.

Die Dinge schienen gut zu laufen und um unsere Zusammenarbeit offizieller zu gestalten, beschlossen wir, einen kleinen Aktientausch durchzuführen. Eine Weile später führten wir einen größeren Austausch durch, wonach ich ein gutes Stück Codewise besaß. Es ist wichtig anzumerken, dass ich während dieser ganzen Zeit eine ziemlich große Ein-Mann-Affiliate-Marketing-Operation durchgeführt habe, die monatlich rund 300.000 US-Dollar Umsatz einbrachte. Ich nutzte die Gewinne, um Codewise am Leben zu erhalten, als wir mehr Leute anstellten und weiter an den beiden Projekten arbeiteten, bei denen Rentabilität nirgends in Sicht war.

Irgendwann im Jahr 2012 begann ich die Tatsache anzuerkennen, dass ich mit zwei der Mitbegründer einen Konflikt hatte. Dies ging bis zu einem Punkt, an dem Bartek (der dritte Mitbegründer, mit dem ich zurechtkam) und ich ohne die beiden anderen „heimliche“ Treffen hatten, weil wir es einfach nicht mehr ertragen konnten, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Einer von ihnen hatte ein bisschen Power Trip als CEO von Codewise, der andere war nicht sehr kompetent als CTO. Ich war mir nicht sicher, wie ich mich dabei fühlte, und überlegte, wie ich das angehen sollte. Dann bam - am Tag vor meinem ersten Urlaub hat unser damaliger CTO einen Fehler gemacht, der uns fast alles gekostet hat.

Ein Fehler kann in unterschiedlichem Maße sein. Diese Aktion hat mich innerhalb von vier Stunden mehr als 300.000 US-Dollar gekostet - das war eine Verbesserung der internen Tracking-Plattform, die wir aufgebaut haben, um meine Affiliate-Marketing-Aktivitäten zu skalieren. „Was zum Teufel !?“ Ich fühlte mich schwach und wusste nicht wirklich, was los war. Plötzlich wurde ich von Wut überwältigt und stürmte wortlos aus dem Büro, bekam eine Schachtel Zigaretten, obwohl ich rauchte nicht. Bartek (mein zukünftiger CTO) hat mich im Park in der Nähe unseres Büros gefunden. Wir unterhielten uns und beschlossen, dass wir einen Weg finden müssen, um sie zu beseitigen. Wir beschlossen, uns mit meinem Anwalt zu treffen und eine feindliche Übernahme zu planen. Ich habe nicht einmal ganz verstanden, was das zu diesem Zeitpunkt bedeutete. Ich machte Urlaub und versuchte es so gut ich konnte zu genießen - aber Schlaflosigkeit und Stress hatten das Beste von mir, ich war gereizt auf der Reise und stritt mich mit meiner damaligen Freundin; Ich kam ein nervöses Wrack zurück, aber ich war bereit zu tun, was getan werden musste.

Nachdem wir verschiedene Optionen besprochen hatten, stellten wir fest, dass Codewise ohne meine Finanzierung innerhalb von drei Wochen kein Geld mehr haben würde. Ich habe am Wochenende mit allen ein Treffen vereinbart und eröffnet mit: "Ich habe dieses Treffen heute vereinbart, weil ich die Zusammenarbeit mit Codewise beenden werde." Meine Worte wurden mit Schweigen und Schock aufgenommen. Sie hatten keine Ahnung, dass es kommen würde. Wohlgemerkt, dies war eines der schwierigsten Dinge, die ich in meinem Leben getan habe. Ich erinnere mich lebhaft daran, mein Gesicht im Badezimmer mit kaltem Wasser gewaschen zu haben, bevor ich sagte: „Du Hurensohn, das kannst du. Du musst das machen!"

Sie wussten, dass dies das Ende war. Wir riefen Pause an und beide Seiten gingen ihren eigenen Weg, um die Bedingungen zu finden. Zwei Stunden später setzten wir uns wieder. Jeder von uns brachte ein strenges, blasses Pokergesicht mit und es lag ein Gefühl der Verzweiflung in der Luft. Ich war still und ließ sie zuerst sprechen. Mit erzwungenem Selbstvertrauen und einem ironischen Lächeln fordern die beiden jeweils 250.000 US-Dollar und behaupten, Zeropark stehe kurz davor, etwas Großes zu werden. Sie hatten wirklich keine Ahnung, ob dies wahr war oder nicht, und ich auch in diesem Moment nicht. Der Zeropark war zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal kaputt.

In diesem Moment lachte mein Anwalt und machte den Jungs eine abfällige Bemerkung. Es war unprofessionell und ich bat ihn aufzuhören.

Der Adrenalinschub war für mich unerträglich. Meine Hände zitterten, als ich versuchte, meine zitternde Stimme unter Kontrolle zu bringen. Ich habe es irgendwie geschafft, ruhig zu sagen, dass ich ihnen jeweils 50.000 Dollar zahlen werde, nicht mehr. Sie nahmen es nicht sofort und die Serenade der Verhandlungen begann. Dies waren angespannte Diskussionen, in denen sie wussten, dass sie keine Hebelwirkung hatten. Und die Lösung der Situation vor Gericht wäre kostspielig und Zeitverschwendung. Das wussten beide Parteien. Aber ich hatte etwas, das sie nicht zu schätzen wussten - es war die Tatsache, dass das Unternehmen ohne mein Branchen-Know-how nichts wert wäre.

Sie akzeptieren. Die Emotionen waren hoch und die Dinge bewegten sich schnell. Wie durch ein Wunder fanden wir einen Notar, der an diesem Wochenende arbeitete, und gingen, um die Firma für mich zu übernehmen. Die Jungs hatten Tränen in den Augen, sie verloren ihr Baby. Ich habe ihre Trauer vollkommen verstanden. Sie hatten Codewise lange vor meinem Beitritt gegründet. Ich war nicht stolz darauf, das zu tun, was ich tat, aber ich wusste, dass es notwendig war. Der Raum war still und die Anspannung war spürbar, als wir darauf warteten, dass die Dokumente gedruckt und notariell beglaubigt wurden. Wir haben die Papiere unterschrieben. Rechtlich wurde es getan. Codewise gehörte uns. Ich musste nur das Geld überweisen. Bartek und ich gingen Sushi holen und verdrahteten die 100.000 US-Dollar, die ich im Restaurant saß. Ich lächelte von Ohr zu Ohr und sagte: "Ich kann nicht glauben, dass wir es geschafft haben. Die Firma gehört uns! “Es war surreal und dieses begeisterte Gefühl führte uns den ganzen Weg zurück ins Büro. Und ich schäme mich nicht zu sagen, dass ich überall wie ein verrückter Mann getanzt habe. Ich war begeistert.

Am nächsten Tag musste ich eine noch herausforderndere Aufgabe erledigen.

Es war Montag, zu dieser Zeit arbeiteten acht Entwickler in der Firma. Wie sollte ich diese Leute davon überzeugen, dass zwei der drei Mitbegründer gerade verdrängt worden waren und dass ein Unternehmen, das Geld verlor, immer noch ein sicherer und stabiler Arbeitsplatz sein würde? Wohlgemerkt, um diese Leute einzustellen, mussten wir buchstäblich darüber lügen, wie gut wir es geschafft haben, die Illusion der Arbeitsplatzsicherheit zu schaffen, obwohl wir tatsächlich keine Ahnung hatten, was die Zukunft bringen würde. Wir wussten größtenteils nicht, was wir taten. Ich probte, was ich sagen wollte, und erschien um 6.30 Uhr im Büro, damit ich der erste dort war. Ich musste mit jeder Person sprechen, als sie ankam, eins zu eins, und ihnen erzählen, was passiert war, bevor sich Fehlinformationen oder Gerüchte verbreiteten. Ich habe es irgendwie geschafft, sie davon zu überzeugen, dass dies das Beste ist und ihre Arbeitsplatzsicherheit garantiert. Dies fand im Januar 2013 statt und es war der Zeitpunkt, an dem ich bei Codewise wirklich die Zügel übernahm, meine Scheiße zusammenbrachte und begann, das Unternehmen in die richtige Richtung zu lenken. Ich hatte keine andere Wahl.

Ich war die nächsten Jahre auf dem Metal und es ging so schnell, dass ich im Jahr 2015 ein riesiges Problem hatte. Ich hatte extremes Burnout - psychisch, physisch, zusammen mit völliger Schlaflosigkeit. Ich war nicht in der Lage, mit der Größenordnung und dem damit verbundenen Stress umzugehen. Zu diesem Zeitpunkt ließ meine geistige Widerstandskraft nach, was mich dazu brachte, zu trinken und nicht zu trainieren. Ich begann meine Gesundheit völlig zu vernachlässigen, meine Schlaflosigkeit wurde schlimmer und ich hörte auf, richtig zu essen. Das Leben in einem ständig nebligen und benommenen Zustand wurde für mich zur Normalität.

Das Unternehmen war hochprofitabel, Affiliate-Kampagnen gehörten nicht mehr zu meiner Arbeit, und wir hatten ein neues Produkt, Voluum, erfolgreich auf den Markt gebracht. Nichts davon schien sich zu lohnen, denn ich befand mich an dem schlimmsten Ort, an dem ich je gedacht hatte.

Bartek, mein CTO, war für einen Monat in Japan. Aber ich war voller Streitereien und innerer Kämpfe, die mich zu Diskussionen zwangen, ob ich in der Lage und bereit war, mit dem fortzufahren, was ich begonnen hatte. Es hat mich von innen heraus lebendig gefressen. Als Bartek nach Krakau zurückkam, schickte er mir eine SMS, um ihn vor dem Büro in einem Café zu treffen. Ich war sofort nervös. Sie kennen das kranke Gefühl in Ihrem Magen, wenn Sie wissen, was Sie wahrscheinlich hören werden? Ich hatte dieses Gefühl - ich erinnere mich an das Übelkeitsgefühl.

Ich ging zu ihm und fühlte sofort, dass etwas nicht stimmte. Wir setzten uns und er sagte mir sofort, dass er sich entschieden hatte, er verlässt die Firma. Ich war geschockt. Ich hatte die gleichen Gedanken gehabt. Was zum Teufel ist los? Das ist das Ende, dachte ich. Er fuhr fort zu erklären, dass sein Stress mit unserem Erfolg einherginge. Die Größe des Unternehmens war größer als er es jemals wollte. Seine Rolle hatte sich zu etwas entwickelt, das ihn von dem entfernt hatte, was er liebte; Kodierung. Er war Manager geworden und war nicht mehr begeistert von dem, was er bei der Arbeit tat. Dann gab es den hohen Tribut, den sein Leben außerhalb der Arbeit gefordert hatte. Er war nicht glücklich und begann sich zu fragen, ob es alles wert war. Er hatte sich auf einer monatelangen Reise nicht einmal entspannen können. Es war nicht nötig, dass er mich verstand, weil ich es bekam. Ich habe das Gleiche erlebt.

Ich wusste jedoch auch etwas anderes. Ich wusste, wenn er jemals gehen würde, wäre ich alleine zum Scheitern verurteilt. Dies war eine tiefsitzende Unsicherheit, die ich immer hatte und die mit meinem Betrüger-Syndrom einherging. Ich begann zu besiegeln, was wie ein unvermeidliches Schicksal schien. Wir waren zwei Leute, die eine selbst finanzierte Firma besaßen, um die viele beneideten - eine Firma, die Gewinne in Millionenhöhe einbrachte. Es war nicht gut genug. wir wollten beide raus.

Warum waren wir so unglücklich? Es zeigte perfekt, wie nur die Oberfläche des Erfolgs für Außenstehende sichtbar ist.

Die Eisbergaußenstehenden sehen nur die Spitze, die Oberfläche des Erfolgs; Es ist sehr wahr und ich sehe weiterhin, wie Menschen Erfolg auf diese Weise wahrnehmen. Es gibt mehr Schmerz, Verwirrung, Selbstzweifel, Einsamkeit und Stress unter der Oberfläche, als die meisten sich vorstellen können. Natürlich zusammen mit einer unglaublichen Menge harter Arbeit, Disziplin, Ausdauer und Opferbereitschaft.

Die kalte, harte Wahrheit über den Erfolg

Der Codewise Iceberg sah von weitem wunderbar aus, aber unter der Oberfläche herrschte Chaos und Aufruhr.

Als ich Bartek genau zuhöre, lasse ich ihn ausreden. Ich sagte ihm dann, dass ich mich nach seiner Rückkehr mit ihm zusammensetzen wollte, um zu besprechen, dass ich aufhören soll. Er war definitiv überrascht von meiner Aufnahme. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir eine andere Diskussion über Codewise, bei der es darum ging, das loszuwerden, was wir vor einigen Jahren so genau geplant hatten.

Wir hatten zwei Optionen auf dem Tisch. 1) Ich kaufe ihn aus und leite die Firma weiter. 2) Er bleibt bestehen, bis wir die Firma zusammen verkaufen.

Ich bin mir nicht sicher, was genau passiert ist, aber mein wettbewerbsorientierter und nihilistischer Charakter setzte sich durch und ich entschied, dass ich versuchen wollte, die Show alleine zu leiten. Ich wollte mir selbst beweisen, dass ich ohne Bartek nicht nutzlos bin. Ich wollte mir selbst beweisen, dass ich mich geirrt hatte, als ich wusste, dass ich ohne Bartek zum Scheitern verurteilt war. Ich wollte sehen, wozu ich in der Lage war, wenn ich mich nur auf mich selbst verlassen konnte. Während meines ganzen Lebens stellte ich immer fest, dass ich im Do or Die-Modus am besten funktionierte. Ich habe mich auf Situationen konzentriert, in denen Stress und Druck die meisten Menschen verkrüppeln und in die Tiefe stürzen, obwohl ich nicht immer wusste, wie man schwimmt.

Wir haben Konditionen ausgehandelt und er war raus. Bei dem monatlichen Treffen im Dezember hatte er seinen Abschied. Ich hörte auf zu schluchzen, als ich mich vor der Gesellschaft von ihm verabschiedete. Es war schwerer als ich erwartet hatte. Ich hatte nicht gewürdigt, wie viel aufgestauten Stress und Emotionen sich im Laufe der Jahre angesammelt hatten, es kam alles heraus.

Lassen Sie mich ein wenig zu den Verhandlungen schweifen. In dieser Zeit ist viel passiert. Ich hatte einen Dialog mit einigen Investmentbanken aufgenommen, die Interesse bekundet hatten, das Unternehmen für uns zu verkaufen. Ich war im Januar 2014 in Los Angeles, um mich mit einer der Banken zu treffen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wo Codewise in Bezug auf einen möglichen Ausstieg stand. Sie überreichten mir ein Dossier mit 100 Seiten, das eine sehr detaillierte Analyse unseres Unternehmens auf der Grundlage der von uns bereitgestellten Messdaten sowie Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen enthielt, die sie verkauft hatten. Dies führte zu einem geschätzten Verkaufswert, der mich umgehauen hat. Die Bandbreite, in der wir bewertet wurden, lag weit im neunstelligen Bereich. Ich konnte es nicht glauben.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich einen sehr gesunden Abstand zum Geld, praktisch keine emotionale Bindung daran. Ich sagte den Bankern, dass ich nicht bereit war zu verkaufen. Sie sagten, dass sie dies von jedem Gründer / Eigentümer hören, mit dem sie sprechen, aber wenn sie ihnen einen Scheck mit acht Nullen geben, ändert sich alles. Ich habe mich daran gehalten und erneut gesagt, dass ich nicht bereit bin zu verkaufen.

Um ehrlich zu sein, dachte ich bei mir selbst: „Wenn ich mehr als 100 Millionen Dollar in bar verdienen würde, würde ich meinen Verstand verlieren. Ich bin 29 Jahre alt, was zum Teufel soll ich tun? "

So beschäftigt ich bis dahin war, ich kannte mich immer noch gut genug, um zu wissen, dass ich wahrscheinlich verrückt werden und ziemlich jung sterben würde, wenn ich zustimmen würde, zu diesem Zeitpunkt zu verkaufen. Das wollte ich nicht zulassen. Ich erkannte, dass ich mich in einem kritischen Moment meiner Karriere befand, weil ich voll und ganz zu schätzen wusste, was wir gebaut hatten…

Ein Unternehmen von diesem Wert, das in einem Land (Polen) errichtet wurde, in dem es sich oft so anfühlt, als würde es das Unternehmertum entmutigen, anstatt es zu fördern. Archaische Bürokratie, Gesetze und absurde Verfahren entmutigen Tausende potenzieller Unternehmer und hemmen Innovation und Fortschritt. Es gibt einen Grund, warum die polnische Start-up-Szene im Maßstab so gut wie nicht existiert. Wir sind eine äußerst talentierte Nation, aber wir haben nicht den Luxus, den unsere westlichen Kollegen haben - von klugen, vorausschauenden Regierungen, die den Wert der Erleichterung des Unternehmertums verstehen.

Als ich anfing, wollte ich schon unzählige Male aufgeben, nur wegen der Bürokratie, die durch Blödsinn verursacht wurde. Es fühlte sich oft zu viel an, selbst für einen ehrgeizigen jungen Menschen. Unternehmer leben in Polen buchstäblich in Angst. Die Steuerbehörden haben den Ruf, bösartig und nicht unterstützend zu sein, und möchten Sie eher bestrafen als helfen. Es ist sogar bekannt, dass sie in Büros einmarschieren und längere Prüfungen durchführen, in der Hoffnung, dass sie einen kleinen Fehler finden, für den sie eine Geldstrafe verhängen können, um ihre Quoten zu erreichen. Unternehmen sind sogar verpflichtet, physische Kopien jeder einzelnen Rechnung 5 Jahre lang aufzubewahren! Um die Perspektive zu verdeutlichen, dachten wir, wir müssten für jeden einzelnen Besucher, den wir in unserem Werbenetzwerk verkauft haben, eine Rechnung ausdrucken. Das wären Milliarden von Rechnungen gewesen. Wir haben einen Ausweg gefunden, aber wir haben immer noch einen speziellen Raum, um diesen lächerlichen Anforderungen gerecht zu werden. Es geht mir um Innovation, Reaktionsfähigkeit und Effizienz, und diese Eigenschaften stehen im Widerspruch zu den archaischen Regeln Polens. Alles, was ich sah, war eine Erwartung, die für meinen jungen Verstand lächerlich und unnötig war, ganz zu schweigen von der Unterstützung, die ein Unternehmer zum Überleben und Gedeihen braucht.

Aber ich schweife ab. Letztendlich hatten wir bereits alle Chancen geschlagen, die gegen uns aufgestaut wurden. Warum sollten wir jetzt aufhören? Ich habe es nicht für das Geld getan. Obwohl es mich oft genug an den Rand des Zusammenbruchs brachte, war es ein anderes Mal immer noch die lohnendste Erfahrung meines Lebens.

Es war ein Spiel, das schönste Spiel der Welt. Ein Spiel mit wenigen Regeln, bei dem Sie nur durch Ihre eigene Kreativität und Ihr Können eingeschränkt sind und bei dem die Konkurrenz auf höchstem Niveau ist. Es ist die ultimative Arena, um sich zu beweisen.

Und ich habe mit einem Unternehmen gewonnen, das vor weniger als 30 Jahren in einem kommunistischen Staat ansässig war. Ich war kurz davor, ein selbstfinanziertes polnisches Einhorn zu bauen. Heilige Scheiße. Hatte jemals jemand diese drei Wörter zusammengehängt? Selbstfinanziertes polnisches Einhorn. Es war undenkbar.

Was noch wichtiger ist, ich erkannte, dass ich nicht in diesem Spiel war, um ein paar hundert Millionen zu verlassen. Es gab etwas Tieferes und Bedeutenderes, das mich am Laufen hielt.

Ich kam mit einem neuen Feuer ins Büro zurück und dieses Feuer wurde direkt unter meinem Hintern angezündet. Es war zu tun oder zu sterben. Bartek war weg und mir wurde schnell klar, wie viel auf seinen Schultern war. Ich hatte es völlig unterschätzt. Irgendwo aus der Tiefe tauchte ein neuer Rob auf und begann wie nie zuvor zu hasten. Ich habe mich am Anfang ehrlich gesagt nicht erkannt. Ich entwickelte mich schnell zu einem Meister der Ausführung und Delegation und überlegte Schritt für Schritt, wie ich das zurückgelassene Loch füllen sollte. Bald darauf wusste ich, dass ich diese Show für mich behalten konnte, und es war der süßeste persönliche Sieg in meiner Karriere.

Schneller Vorlauf bis Oktober 2016. Zwei große Dinge sind passiert. Ich wurde 30 Jahre alt und erhielt beim Deloitte Fast 50-Gig mehrere Auszeichnungen für das am schnellsten wachsende Unternehmen in Mitteleuropa mit einer Wachstumsrate von 13.052% in den letzten vier Jahren. Meine Eltern waren da, es war wunderschön.

Die Deloitte Fast 50 Central Europe Preisverleihung

Im November sind wir in unser fünftes Büro umgezogen. Diese haben wir in zwei Jahren entworfen, gebaut und geplant. Bartek und ich hatten die Vertragsbedingungen ursprünglich Jahre zuvor ausgehandelt, als sie nur rentabel waren und jeder vernünftige Mensch hätte gedacht, dass dies zu riskant und viel zu teuer sei. Aber wir waren nicht vernünftig - so kamen wir überhaupt zu diesem Punkt. Es war ursprünglich 2000 Quadratmeter groß, verteilt auf zwei der obersten Stockwerke eines vierstöckigen Büros, und niemand anderes als Uber befand sich direkt unter uns. Eines Tages wachte ich auf und traf eine Entscheidung aus dem Bauch heraus, dass wir ein anderes Stockwerk brauchten, also bekamen wir auch das erste Stockwerk und machten ein Uber-Sandwich. Wenn wir das 2018 schreiben, fällt es uns leicht, zurückzublicken und zu denken, dass es eine gute Entscheidung war, da wir in den oberen beiden Etagen bereits nicht mehr genügend Platz haben - aber es war zu dieser Zeit eine sehr kostspielige und riskante Entscheidung. Überraschenderweise zahlt es sich aus, wenn Sie Ihrem Bauchgefühl über das Denken hinweg folgen.

Unser neues Büro ist für 250 Personen ausgelegt und verfügt über einen Fitnessraum, eine Sauna, ein Yoga-Studio, ein schallisoliertes Musikstudio und einen Massageraum. Im Allgemeinen ist es wie geschaffen für das Leben und nicht nur für die Arbeit. Der grundlegende Denkprozess bei der Schaffung dieses wunderschönen Raums bestand darin, eine Umgebung zu schaffen, in der ich arbeiten möchte, wenn ich für jemanden arbeite. Nichts anderes.

Gemeinschaftsküche im Codewise HQ

2016 ging es mit einer Kraft weiter, die mich immer wieder überraschte. Im Dezember war ich in Peru, um unter anderem Ayahuasca zu erforschen und zu praktizieren. Während dieser Zeit schickte mir ein Reporter aus Forbes eine E-Mail mit der Frage, ob ich Zeit für ein Telefonat hätte. Ich erinnere mich lebhaft an den Moment, als ich an einem sonnigen Platz im Palacio del Inka Hotel im schönen Cusco saß. Die Verbindung war schlecht und die Verbindung wurde unterbrochen. Wir diskutierten ein Interview, als ich zurück in Polen war. Gegen Ende des Anrufs dachte ich, ich hätte etwas falsch über die reichste Liste der Forbes 100 gehört. Ich machte eine Pause und bat ihn zu wiederholen, was er sagte. Diesmal habe ich es gehört, aber es war schwer zu glauben. Er sagte mir, es bestehe eine gute Chance, dass ich als jüngster Mann, der jemals selbst gemacht wurde, auf der reichsten Forbes-100-Liste in Polen erscheinen würde.

Ich hatte noch nie davon geträumt, geschweige denn dies für eine Möglichkeit gehalten. Viele Jahre lang kaufte ich die Kopie von Forbes, die die Liste enthielt, um zu sehen, ob junge Unternehmer es geschafft hatten, und versuchte verzweifelt, die Möglichkeit zu prüfen, dass jemand, der jung ist, es in Polen schaffen könnte. Aber ich war immer enttäuscht, die alten selbstgefälligen Gesichter von Kumpanen und „Biznesmeni“ der alten Schule in den Sechzigern, Siebzigern und Achtzigern zu sehen, die in der zwielichtigen Privatisierungszeit ihr Vermögen gemacht hatten.

Zu denken, dass ich der junge Mensch sein könnte, auf den ich immer gehofft hatte, ihn zu sehen. Dass ich möglicherweise ein Beweis und eine Inspirationsquelle für Tausende von Unternehmern in Polen bin, die sich auf die gleiche Weise wie ich abmühten. Es war unwirklich und unmöglich zu verinnerlichen. Mein Betrugssyndrom erlaubte es nicht und ich fuhr fort, meine freie Zeit in Peru zu genießen, als ob dieser Anruf niemals stattgefunden hätte.

Ich kehrte in die kalte, trostlose und graue Realität in Polen zurück und flog gleich am nächsten Tag nach Paris, um eine zweite bedeutende Auszeichnung für das Jahr zu erhalten, diesmal für das drittschnellste wachsende Unternehmen in ganz EMEA. Diese Zeremonie fand im Eiffelturm statt. Es fühlte sich an, als wäre ich völlig losgelöst von der Realität und würde eine Art Traum leben.

"..Kein anderes Unternehmen erreicht annähernd 13.052% des polnischen Technologiemarketing-Zentrums Codewise, das nicht nur das Fast 50-Ranking selbst, sondern auch die 'Big Five'-Liste größerer Unternehmen anführt."
- Alastair Teare, CEO von Deloitte Central Europe

Als das Jahr 2016 zu Ende ging, war ich begeistert davon, dass ich persönlich und beruflich an dem besten Ort war, an dem ich jemals in meinem Leben gewesen bin. Was ich gelernt hatte, war unglaublich und ich fühlte mich bereit, eine breitere Botschaft zu verbreiten.

Der Weg zum Erfolg ist steinig und unvorhersehbar. Was auch immer das Ergebnis für Sie sein mag, ich weiß, dass es sich lohnen wird.

Wenn Sie voll und ganz in Ihre Vision investiert sind, müssen Sie wachsen, sich entwickeln und mit einer nie dagewesenen Geschwindigkeit reifen. Sie müssen sich daran erinnern, dass dies das unbezahlbare Stück unternehmerischer Reise ist. Geld ist zweitrangig.

Anfang 2017 wurde es bestätigt. Ich sollte der jüngste Mann sein, der jemals auf die Liste der 100 reichsten Forbes in Polen kam. Ich war aber wieder besorgt und unfähig, es zu verinnerlichen, bis ich es sah. An dem Tag, an dem die Veröffentlichung erschien, war ich am frühen Morgen auf dem Weg zum Laden, um ein Exemplar zu kaufen. Ich musste die ganze Zeit über lachen und lächeln. Bevor ich in den Laden kam, schrieb mir mein Freund "Herzlichen Glückwunsch zu # 57". Danke für den Spoiler, dachte ich. Rang 57? Das ist viel höher als ich gedacht hatte. Ich hatte keine Ahnung, wie sie mich schätzen und wo es mich positionieren würde. Nicht, dass es wirklich etwas ausmachte, aber es war eine unglaublich ungewöhnliche und neuartige Erfahrung. Ich ging in den Laden und da war es. Forbes-Magazin mit meiner albernen Tasse drauf, unglaublich. Die Dame im Laden fragte mich, worauf ich mich so freue - ich zeigte ihr den Umschlag, es schien sie nicht zu interessieren.

Ich war die meiste Zeit meines Lebens ein Hardcore-Spieler gewesen und hatte das Geschäft immer als das schönste Spiel bezeichnet - jetzt stand ich offiziell auf Platz 57 der Bestenliste in Polen. Ich ging mit 5 Exemplaren des Magazins, die wie ein Wahnsinniger kicherten, zurück ins Büro. Das einzige, was Sie wirklich in Situationen tun können, die zu bizarr sind, um sich real zu fühlen. Ich ging hinein und alle in Codewise waren begeistert - sie schienen aufgeregter zu sein als ich! Es war einer der eigentümlichsten Tage meines Lebens, aber kurz darauf kehrten die Dinge zur Normalität zurück. Rückblickend betrachte ich die ganze Sache mit Forbes nicht als eine Art persönliche Leistung. Ich bin jedoch der Meinung, dass es ein wichtiges Ereignis für alle jungen polnischen Unternehmer war, die wie ich sehen mussten, dass es möglich war, ein wertvolles Startup in Polen aufzubauen. Für mich war alles ein Spiel und Sie können ein Spiel nicht zu ernst nehmen - ich habe dieses Spiel einfach ziemlich gut gespielt.

Kurz darauf nahm die Financial Times Kontakt mit uns auf und teilte uns mit, dass wir mit unseren Zahlen offiziell das am zweitschnellsten wachsende Unternehmen in Europa auf der Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa, FT 1000, sind. Deloitte war eine Sache, Forbes war ziemlich cool, aber von einer Medienpublikation anerkannt zu werden, vor der ich größten Respekt habe. Das fühlte sich wie eine ernste Ehre an! Und auf Platz zwei von 1000 der ehrgeizigsten und am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa gelistet zu sein. Die meisten von ihnen haben Millionen von Dollar an VC-Geldern. Das war unglaublich! Der polnische selbstfinanzierte Außenseiter auf Platz zwei. Direkt hinter HelloFresh, einem Unternehmen mit einem Finanzierungsvolumen von 364,5 Mio. USD. Erfolg hat noch nie süßer und echter geschmeckt.

Der Kampf ist der Weg.

Was war das für ein verrücktes paar Monate gewesen. Rückblickend dachte ich, ich hätte fast alles aufgegeben. Mir wurde schnell klar, dass der Kampf der Weg ist. Dies wurde mein Mantra, das sich vorwärts bewegte, und jedes Mal, wenn das Gefühl auftauchte, aufhören zu wollen, wiederholte ich dies ruhig für mich. Ich möchte mich daran erinnern, dass die größten Momente im Leben oft auf die schwierigsten Momente im Leben folgen. Sie müssen sich nur weiter durchsetzen. Um außergewöhnliche Dinge zu erreichen, müssen Sie Unsicherheit und Leiden still ertragen.

Erfolg bedeutet, sich vorwärts zu bewegen, auch wenn Sie nicht wirklich wissen, wie es weitergeht. Unsicherheit ist Teil des Spiels, diejenigen, die es aushalten, setzen sich durch.

Dies wurde zu einer der wichtigsten Lektionen in meinem Leben - ich verstehe zutiefst, dass man schwierige Entscheidungen treffen und die Unsicherheit und das Leid, die mit diesen Entscheidungen einhergehen, still und leise ertragen muss, um großartige Dinge zu tun. Ich entdeckte den Stoizismus in dieser Zeit durch Tim Ferris und begann, mehr über Philosophie zu lesen. Dabei stellte ich fest, dass der Stoizismus sehr zu meinen Überzeugungen passte.

„Schwierige Entscheidungen, einfaches Leben. Einfache Entscheidungen, hartes Leben. ”- Jerzy Gregorek

Ich wurde immer fröhlicher und ich ging mit Widrigkeiten und schlechten Tagen mit Humor und einem Lächeln um, da ich wusste, dass dies nur ein Teil des Prozesses war, um das zu erreichen, was ich tun wollte. Ich fühlte mich wie ein Neo in der Matrix, der sich wie nie zuvor an die Realität anpasst und sich meiner ganzen Bandbreite an Emotionen und den Situationen, die das Leben auf mich werfen würde, sehr bewusst wird - wenn ich sie fast als Außenseiter beobachte. Ich fühlte mich unaufhaltsam, weil ich begriff, dass nur ich allem im Wege stand, was ich jemals tun wollte. Es war absolut befreiend.

Muster brechen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass es wichtig ist, Muster zu brechen. Die Routine aufrütteln. Als Mensch neigen wir dazu, in die bequeme Falle vertrauter Prozesse, Gewohnheiten und Umgebungen zu geraten - wir sind darauf programmiert. Ich würde versuchen, die Dinge regelmäßig zu ändern, indem ich so oft ich konnte reiste. Sogar kleine Dinge zu tun, wie einen anderen Weg zur Arbeit zu nehmen. Aber irgendwann gelang dies nicht mehr. Ich fühlte mich in Krakau gefangen und unser neues Büro fühlte sich sicher und komfortabel an - ich war nicht daran gewöhnt. Ich hatte ein schickes privates Büro und man würde denken, dass man sich in einem solchen Büro großartig fühlen würde, aber ich tat es nicht. Ich fühlte mich wohl und verlor meinen Antrieb. Dieses Gefühl des Aufstands, das Gründer zu großen Dingen antreibt - es war flüchtig.

Mein schickes Büro im Codewise-Hauptquartier - wir werden es durch mehr Arbeitsplätze ersetzen

Mir wurde klar, dass ich eine drastische Veränderung in meinem Leben brauchte. Ich war 30 Jahre alt und hatte die letzten sechs Jahre meines Lebens in einer Stadt verbracht, die sich nicht wie zu Hause anfühlte und die ich nicht einmal wirklich mochte. Ich habe dieses Opfer bewusst gebracht, weil ich wirklich etwas bauen wollte, auf das ich am Ende meines Lebens zurückblicken würde und das du getan hast - gegen alle Widrigkeiten, du hast das gebaut. Im Gegensatz zu der jüngeren Version von mir, die vom Geld getrieben wurde und der Welt meinen Wert beweisen musste, war die neue achtsame Version von mir nur von dem Wunsch getrieben, etwas Außergewöhnliches zu tun und mir selbst zu zeigen, wozu ich fähig bin - persönliche Erfüllung. Es war ein sehr wichtiger Übergang für mich. Ich bin erwachsen geworden und habe meine Unsicherheiten losgeworden. Ich wurde gern älter. Ein bewusstes Opfer mit dem Ziel der persönlichen Erfüllung. Eine edle Sache, die es wert ist, gelitten und gekämpft zu werden, dachte ich.

California Dreamin ’.

Ich hatte immer davon geträumt, in Kalifornien zu leben. Ich erinnere mich an mein erstes Mal vor sieben Jahren in Los Angeles, speziell in der Gegend von Venedig / Santa Monica. Ich habe als Praktikant für ein tschechisches Startup gearbeitet und festgestellt, dass sie dort eine Konferenz besuchen werden. Ich war erst seit einem Monat bei der Firma, aber ich wollte unbedingt gehen, um mich dem Team in Aktion zu beweisen. Sie hätten es nicht - ich fragte den CEO, ob er einen Moment Zeit hätte, um zu sprechen. Ich war direkt und sagte ihm, dass ich alles selbst bezahlen würde, wenn ich gehen könnte. Es war schwierig, nein zu sagen. Er hat zugestimmt. Ich habe rund 1.000 Dollar zusammengekratzt, mein Ticket gekauft und bin nach Kalifornien gefahren.

Ich habe mich sofort verliebt. Ich wusste, dass dies ein Ort ist, an dem ich eines Tages leben möchte. Es fühlte sich so richtig an. Es hatte eine einladende und entspannte Atmosphäre, aber gleichzeitig war alles so inspirierend. Diese Reise und die Entscheidung, für mich selbst zu bezahlen, haben meine Karriere geprägt und mich dazu gebracht, heute in Santa Monica zu leben.

Mitte 2017 in Krakau gab ich der Firma bekannt, dass ich nach Kalifornien ziehen werde, um unser US-Büro zu eröffnen. Es war eine Art, mich zu zwingen, den Abzug zu ziehen und es zu tun. Ich hatte keine Ahnung, was ich tat, ich hatte keinen Plan, ich habe es nur angekündigt, weil ich wusste, dass ich persönlich die Veränderung in meinem Leben brauchte. Gleichzeitig hatte ich große Angst davor, die größte Veränderung in meinem Leben durchzustehen.

Nach der Ankündigung fand ich ein kleines Büro in WeWork, fand eine Wohnung, kaufte meine Tickets und das wars. Ich hatte insgeheim gehofft, dass dies der richtige Schritt nach vorne war, ich hatte keine Ahnung. Es fühlte sich eher so an, als würde ich meiner Verantwortung entfliehen. Mein Kopf zauberte Hunderte von Gründen, warum ich nicht umgezogen und in Krakau geblieben war.

Zum Glück erwies es sich als die beste Entscheidung meines Lebens und meiner Karriere. Bald nach meiner Ankunft wurde mir klar, dass dies die Zukunft von Codewise komplett verändern wird. So viele Türen erschienen und öffneten sich. Ich wusste nicht einmal, dass es jemanden gibt, der seit so vielen Jahren in Osteuropa isoliert ist.

Ich hatte eine neue Energie gefunden, dieses Gefühl des Aufstands tauchte wieder auf, niemand kannte mich hier - es war Glückseligkeit! Wir hatten ein winziges Büro, ich musste Schreibtische und Monitore bestellen, es fühlte sich an, als würde man etwas von Grund auf neu bauen. Wie ich dieses Gefühl verpasst habe, dieses aufrüttelnde Gefühl! Ich hatte mich in unserem schicken Büro so wohl gefühlt. Das war es, was ich liebte, Dinge von Grund auf zu bauen. Neu erschaffen. Es ist schwer zu beschreiben, dass Erfolg, wie auch immer Sie ihn definieren, nur für einen Augenblick lohnend ist. Es wird im Handumdrehen zur Normalität. Der aufregende Teil ist der Prozess, dorthin zu gelangen und sich darauf vorzubereiten. Nicht umsonst hört man oft, dass es auf die Reise ankommt, nicht auf das Ziel.

Meine Workstation in unserem Büro bei WeWork @ Santa Monica

Ich hatte das vergessen und war jetzt in unserem winzigen Büro, arbeitete an einem von mir zusammengestellten Stehpult und schrieb diese Worte - ich könnte nicht glücklicher sein und mich in meinem Element fühlen. Leben und arbeiten in einer der inspirierendsten Städte der Welt. Leben in einem neuen Land, umgeben von Menschen mit einer ganz anderen Mentalität als damals in Polen - reden Sie über das Brechen von Mustern! Zum einen so viele neue Möglichkeiten, endlich ein Verkaufsteam aufzubauen.

Codewise ist ohne Verkaufsteam dahin gekommen, wo es ist. Wir hatten nie einen, weil ich keine Erfahrung mit Verkäufen hatte. Meine Erfahrung brachte mich dazu, Selbstbedienungsprodukte zu bauen. Verkäufe waren nie Teil unserer Formel für schnelles Wachstum. Es überrascht die Menschen völlig, wenn sie davon erfahren. Offensichtlich besteht die gemeinsame Strategie in den USA darin, ein mittelmäßiges Produkt zu entwickeln und ein hervorragendes Verkaufsteam zu haben. Wir haben ein exzellentes Produkt gebaut und erst jetzt werden wir ein exzellentes Verkaufsteam aufbauen. Die Gelegenheit wartet - es fühlt sich wirklich so an, als wäre es erst der Anfang.

Der Übergang: Ein-Mann-Show zu Grander Vision.

Ich würde nicht sagen, dass ich plötzlich aufgehört hatte, Affiliate-Vermarkter werden zu wollen. Schließlich war es das Fundament meiner beruflichen Laufbahn, das zu den richtigen Möglichkeiten für alles führte, was als nächstes in meinem Leben auftauchte. Aber als ich reifte, war es ein allmählicher und achtsamer Prozess, in dem ich anfing, Fragen zu stellen und darüber nachzudenken, ob das Affiliate-Spiel das war, das ich für den Rest meines Lebens machen wollte. Die Antwort zeigte sich. Als Codewise endlich profitabel wurde, stellte ich langsam alle meine Medienkäufe ein, obwohl es praktisch mit Autopiloten lief und jede Woche zwei oder drei Stunden Arbeit für mich erforderlich waren. Warum also auslaufen? Ich hatte keine Freude daran, die täglichen Kampagnen und aktualisierten Statistiken zu betreiben. Es wurde völlig unerfüllt; ein reines mahl. Außerdem wurde mir klar, dass es, obwohl es nur ein paar Stunden in der Woche dauerte, meinen Fokus störte, was sich negativ auf mein echtes Geschäft auswirkte. Es war eine Gelegenheit, die den Preis nicht wert war. Es gibt eine wichtige Lehre, die Sie aus diesem Gefühl ziehen können: Wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt selbst befinden, müssen Sie sich ernsthaft fragen, ob Sie dies tun möchten und ob Sie dies tun sollten. Wenn Sie reifen und erkennen, dass Geld nicht so wichtig ist, wie Sie es einst dachten, erkennen Sie, dass Erfolg nicht die Menge an Geld ist, die Sie verdienen, oder wie berühmt Sie sind, sondern der Prozess, etwas zu tun und aufzubauen, das Sie leidenschaftlich sind über - etwas Größeres als Sie.

Außerhalb des Codewise HQ in Krakau, Polen

Die größten Herausforderungen.

Eine der größten Herausforderungen bestand darin, die Einstellung der Partner hinter sich zu lassen. Es ist eine Einstellung zur sofortigen Befriedigung. Es macht süchtig und die Höhen und Tiefen sind vergleichbar mit dem Glücksspiel. Ich weiß, dass dies wahr ist, da ich in meinen späten Teenagerjahren ein ziemlich ernstes Glücksspielproblem hatte. Es musste eine Verschiebung von sofortiger Befriedigung zu entfernter Befriedigung geben. Das bedeutete, dass ich mein Gehirn neu programmieren musste, was weder schnell noch einfach war.

Es gibt nichts Schöneres als Affiliate-Marketing in Bezug auf eine schnelle potenzielle Rendite, die Sie skalieren können - es ist aufregend. Der Aufbau eines Unternehmens kann frustrierend sein, wenn Sie in dieser Denkweise stecken bleiben. Es braucht Zeit und Sie sehen monatelang keine Ergebnisse. Sie segeln im Grunde genommen in den Abgrund, ohne zu wissen, was Sie erwartet. Du schaust hinter dich und erinnerst dich nur daran, was du verlässt und du schaust nach vorne und siehst keine Scheiße. Es ist in den ersten Fällen einschüchternd, und wenn Sie mit Ihren Zweifeln und negativen Projektionen beginnen, werden Sie in der Regel zum Scheitern oder zur Stagnation geführt.

Zeropark war mein zweites Startup, mein erstes scheiterte kläglich. Das Einzige, wofür ich diesen Aufwand honoriere, ist, dass ich im ersten Jahr mehr unterrichtet habe als jede Schule oder jeder Job, den ich zuvor hatte.

Es ist alles ein bisschen wie in einem Rollenspiel, in dem Sie im Laufe der Zeit aufsteigen, hier und da Treffer erzielen und mit zunehmender Erfahrung größere Herausforderungen bequemer meistern können. Misserfolg ist Teil des Spiels. Die Gewinner wachsen mit dem Scheitern; Die Verlierer werden durch Versagen niedergeschlagen. Das ist es, was echte Unternehmer von normalen Leuten unterscheidet.

In diesem Sinne war ich ein Semi-Pro-Spieler (Counter-Strike) und habe auch viele Strategiespiele gespielt. Ich bin der Meinung, dass diese Erfahrung für meinen Erfolg von entscheidender Bedeutung ist, da ich alles spiele, was ich tue. Geld ist vergleichbar mit dem Highscore oder einer Ressource / einem Tool, mit dem Sie weiter wachsen können. Diese Perspektive half mir bei der emotionalen Bindung an Geld, die ich seit vielen Jahren hatte - etwas, das die meisten Menschen nie aufgeben. Sie pflegen die Denkweise eines armen Mannes, eine Mentalität, die sich um Knappheit dreht. Sie klammern sich an das, was Sie haben, weil Sie befürchten, alles zu verlieren.

Die Knappheitssituation ist in Polen besonders verbreitet. Ein Ergebnis unserer unglücklichen Geschichte. Jede Nation, die den Kommunismus durchgemacht hat, wird verständlicherweise eine unter der allgemeinen Bevölkerung vorherrschende Knappheit haben. Mit dieser Einstellung kommt man nicht weit. Ich schaffte es, diese Art des Denkens relativ früh abzuschütteln, und deswegen konnte ich einen großen Schritt machen - vielleicht anders definiert von einigen -, was dazu führte, dass ich nicht allzu viele Probleme hatte, 30.000 Dollar für die Ausstellung mit Voluum auf dem Affiliate Summit East zu verlieren 2013 in Philadelphia. Das war damals für mich riesig, nicht nur, weil es damals eine Menge Geld war, sondern auch, weil die Plattform noch nicht einmal fertig war. Zurückhalten, meine süße Zeit in Anspruch nehmen oder warten war keine Option, da ich den Wert darin auch nicht sah. Diese Art des Vorausdenkens setzen wir fort. Bei Dmexco und dem Mobile World Congress geben wir rund 250.000 USD pro Show aus. Die Leute fragen mich oft, ob ich einen ROI für die Konferenzen bekomme. Ich sage, ich weiß es nicht, ich messe es nicht, aber ich weiß, dass ein gutes Meeting für alles 10-fache bezahlen kann. Das ist schon mal passiert. Darüber hinaus sind wir ein weitaus seriöserer potenzieller Partner für die Giganten der Branche.

Indem Zeropark und Voluum Maßnahmen ergreifen, um eine Präsenz zu schaffen, sind sie der Konkurrenz voraus. Wo unsere Konkurrenten oft nicht einmal ausstellen, um „Geld zu sparen“, setzen wir alles daran, die Gewinne einzusammeln, während sie mit ihrer Knappheit am Rand stehen. Ich habe diese Methode als CDD (Conference Driven Development) zum Wahnsinn geprägt. Wenn Sie keinen Ausführungsdruck haben, gehen Sie standardmäßig lockerer vor. CDD zwingt uns, härter, schneller und intelligenter zu arbeiten, da der Termin für eine große Konferenz bevorsteht, bei der wir viel Geld verlieren. Du musst dich da draußen hinstellen, um es groß zu machen, es wird nicht von alleine magisch passieren. Geld ausgeben, um Geld zu verdienen, sage ich. Ich habe die Leute in unserem Unternehmen dazu gebracht, sich auf diese Art des Denkens einzulassen. Offensichtlich ist es ein bisschen anders, wenn Sie nicht der Eigentümer sind. Deshalb nenne ich mich "The Enabler". Ich gewähre jedem, von dem ich denke, dass er Codewise irgendwann profitieren könnte.

Ich betrachte mich gerne als

Fehler: Ich habe ein paar gemacht.

Der größte Fehler - nicht delegieren. Manchmal haben Unternehmer dicke Köpfe und lehnen die Delegation zumindest im Anfangsstadium entschieden ab. Einige Menschen haben es leichter zu delegieren, während andere kämpfen, aber es ist eine Fähigkeit, die jeder auf die eine oder andere Weise lernen muss. Es ist der einfache Gedanke und die Projektion, dass "niemand es so gut machen wird wie ich". Bevor Sie es merken, sind Sie der Engpass der gesamten Operation. Was Sie auch nicht bemerken, ist, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass niemand von Anfang an Dinge so gut macht wie Sie. Wenn Sie jedoch niemals jemandem genug vertrauen, um ihn versuchen zu lassen, wird er niemals lernen und niemals in der Lage sein, die bestimmte Aufgabe, die Sie nicht delegieren wollten, besser als Sie auszuführen.

Dies ist oft das Schwierigste für Ego-getriebene Individuen und Perfektionisten. Sie können lernen, Ihr Ego in Schach zu halten, und wenn es darum geht, ein Perfektionist zu sein, glauben Sie mir, dies ist keine Stärke, es ist eine massive Schwäche. Es ist das größte Hindernis auf dem Weg zu einem kompetenten Vollstrecker. Sie werden die Dinge immer unnötig verzögern. Sie werden keine Aufgaben delegieren, anstatt nur Scheiße zu machen und Ihren Konkurrenten voraus zu sein. Früher war ich dieser Perfektionist, und erst als ich mich dessen bewusst wurde, begannen die Veränderungen in Richtung Erfolg. Wenn ich noch praktizierender Perfektionist wäre, wäre ich nicht dort, wo ich heute bin. Immer wenn sich die perfektionistische Stimme in meine Gedanken einschleicht, ignoriere ich sie einfach. Sie müssen.

Ein weiterer Fehler war, meine geistige und körperliche Gesundheit zu vernachlässigen. Früher war ich in der Schule sehr aktiv - Fitnessstudio, Sport, viel. Die Arbeit wurde zu meiner Entschuldigung, das alles einzustellen. Es gibt immer Zeit, Dinge zu erledigen und zu erledigen, und nichts ist wichtiger als Ihre Gesundheit. Zu einem frühen Zeitpunkt meiner Karriere als Affiliate-Marketing-Mitarbeiter mahlte ich 16 Stunden am Tag, und anstatt zu trainieren, nahm ich verschreibungspflichtige Muskelrelaxanzien. Dies führte zu einer ganzen Reihe von Problemen, einschließlich der jahrelangen Bekämpfung von Schlaflosigkeit. Erst jetzt fange ich an, mich zu verbessern, da ich mich aus dem täglichen Betrieb zurückgezogen habe. Alle Arten von verschreibungspflichtigen Medikamenten, Depressionen, Nervenzusammenbrüchen. Es ist alles Teil des harten Unternehmerlebens, wenn Sie an die Grenzen gehen und die richtige Perspektive des Lebens als Ganzes aus den Augen verlieren. Psychologen, Psychiater, ich habe alles durchgemacht.

Die Work-Life-Balance ist von größter Bedeutung. Den Kopf gerade zu halten, erfordert Anstrengung.

Wenn Sie jung und in den Zwanzigern sind, denken Sie, dass Sie nicht mehr aufzuhalten sind. Ein solches rücksichtsloses Verhalten hat extreme Kosten für Ihren Geist und Körper und damit auch für Ihr Unternehmen. Andererseits ist es auch Teil der Reise. Jede Person ist anders und Sie müssen sich nur bewusst sein, was Sie mit sich selbst tun, und herausfinden, an welche Grenzen Sie stoßen. "Aber Rob, wenn du nicht so hart gearbeitet und gemahlen hättest, wärst du nicht so weit gekommen wie du." Ich höre das oft genug und sage: "Bullshit. Ich habe das Gefühl, ich wäre weiter gekommen. “Ich hätte fast alles verloren. Mein Gehirn war lange Zeit durcheinander und hatte eine Kapazität von 10–30%, und es herrschte ständiger geistiger Nebel, weil mir Schlaf, Bewegung und die richtige Ernährung fehlten. Alles, was ich geschafft habe, war das zu halten, was ich in Gang gesetzt hatte, als ich noch 100% vorausladen konnte.

Work-Life-Balance ist der Hauptgrund, warum wir in unserem neuen Büro ein Fitnessstudio und einen Massageraum gebaut haben. Wir sind gerade dabei, den Boden fertig zu stellen, von dem ich erwähnte, dass ich mich entschieden habe, ein Bauchgefühl auszulösen. Es wird im März 2018 eröffnet und wir werden das Fitnessstudio dorthin verlegen, um es zu vergrößern und um einen Yoga / Martial Arts-Bereich und eine Sauna zu erweitern. Wir haben PTs im Büro, einen Yogalehrer und einen Physiotherapeuten in Vollzeit. Ich ermutige alle, während der Arbeitszeit zu trainieren. Die Tage, an denen ich oft mitten am Tag trainierte, waren meine produktivsten.

Dies alles dreht sich wieder um das Delegieren. Wenn Sie so viele Dinge auf Ihren Schultern haben, ist Ihr Geist ständig auf Hochtouren. Es ist, als würde man sein Auto fahren und es ohne Unterbrechung in der roten Zone drehen, es wird schnell kaputt gehen und es wird schwer kaputt gehen, wenn es das tut (so erklärte mir mein Psychiater tatsächlich meinen mentalen Zusammenbruch). Sie müssen Ihren Fuß vom Pedal nehmen und herausfinden, wo sich diese Sollbruchstelle befindet. Denken Sie daran, wenn Sie ausgebrannt sind, sind Sie nur einen kleinen Teil so produktiv wie wenn Sie gut ausgeruht wären, sich getrieben und frisch fühlen würden. Ganz zu schweigen davon, dass es im Zustand des Burn-outs unmöglich ist, ernsthaft gute kreative und inspirierte Arbeit zu leisten. Sie müssen sich nur an langwierig erscheinenden Aufgaben zu schaffen machen und finden sich zwischen Browser-Registerkarten wieder, um den Tag im Auge zu behalten. Ich habe festgestellt, dass ich nach einer Auszeit von etwa 2 Wochen, als ich einen Burn-out spürte, in einer Woche mehr als 1 bis 2 Monate vor den Ferien zurückkam und tat. Ich reise jetzt die ganze Zeit. Dies erfrischt nicht nur meine Gedanken und ermöglicht mir, das Unternehmen weiter auszubauen, sondern ich bekomme auch meine besten Ideen, wenn ich nicht im Büro bin. Wenn Sie diese neue Perspektive außerhalb des Alltags haben, entstehen schöne und kreative Ideen im Kopf. Die wundervollen Effekte des Brechens von Mustern.

Zeitreise: Was würde ich mir vor 5 Jahren in 30 Sekunden sagen und warum?

Früher hatte ich solche Gedanken in Anlehnung an "Verdammt, wenn ich nur rechtzeitig reisen und dies günstig kaufen oder anders machen könnte, dann wäre ich jetzt super" erfolgreich "und würde es allen zeigen". Diese Art der Wohnung garantiert zwei Dinge: 1) Zeitverschwendung; und 2) ernsthaft kontraproduktiv sein. Beim Wiederkäuen habe ich es oft gemacht. Für einen kurzen Moment fühlst du dich wie ein Vollidiot, wenn du es tust - und stellst dir die „erfolgreiche“ Version von dir vor. Tu es einfach nicht. Sie projizieren in die Vergangenheit. Worum geht es? Es ist eine schnelle kleine Flucht vor der unbefriedigenden Realität, die Sie zu ängstlich oder zu faul sind, um sie zu dem zu machen, was Sie wirklich wollen. Es ist die erfolglose Denkweise, die zu diesen Gedanken führt. Sie verhalten sich genau wie die Leute, die Lottoscheine kaufen. Es ist töricht, voller falscher irreführender Hoffnung, und Sie müssen daraus erwachsen werden. Je mehr Sie träumen und sprechen und nicht tun, desto mehr fühlen Sie sich als Opfer des Lebens.

Ich werde diesen milden Tangens fortsetzen. Das ist notwendig. Der wichtigste Übergang in meinem Leben erwuchs aus der Mentalität des Opfers. Es ist der Schlüssel zu allem, was ich erreicht habe.

Früher habe ich mich sehr bemüht, mich nicht der Wahrheit zu stellen, dass ich allein für meine Umstände verantwortlich bin. Ich habe Angst anzuerkennen, dass nur ich meinem eigenen Erfolg im Wege stehe und alles tue, wovon ich jemals geträumt habe.

Ich war mit meiner Situation nicht zufrieden, aber ich hatte zu viel Angst, die Kontrolle zu übernehmen und sie zu ändern. Das Übernehmen von Verantwortung erforderte Anstrengung, deshalb entschied ich mich für die einfache Option. Ich habe über die Vergangenheit nachgedacht und von der Zukunft geträumt. Ich habe mich viel beschwert. Ich beschuldigte und kritisierte andere und schuf Ausreden für alles. Dieses Verhalten hat mich vorübergehend von meinem eigenen Elend und meiner Unzufriedenheit befreit. Mit der Zeit sah ich, dass Träumen und Handeln wie ein Opfer zu nichts führten. Es war pure Flucht.

Wo ich einmal Probleme gesehen habe, sehe ich jetzt Chancen. Vom Opfer zum Sieger. Dies ist die Grenze zwischen Gewinnen und Verlieren im Leben. Sie sehen die Welt in einem ganz neuen Licht und hoffen, dass auch andere Verantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen.

Wenn Sie erfahrener werden, stellen Sie fest, dass Erfolg im wahrsten Sinne des Wortes nichts anderes als eine Denkweise, eine Denkweise ist.

Erfolg ist nur dann erreichbar, wenn Sie voll und ganz akzeptieren, dass Sie alleine im Weg stehen, um alles zu tun, was Sie wollen. Wo der Unternehmer nur Probleme sieht, sieht der erfahrene Unternehmer nur Lösungen und Möglichkeiten. Sie haben die Vision von Erfolg und Misserfolg, aus denen sie gelernt haben. Es gibt keine Hindernisse, nur die, die Sie in Ihrem Kopf projizieren. Sie müssen sich dazu verpflichten, da dies nicht selbstverständlich ist. Ich habe achtsam einen Punkt in meinem Leben erreicht, an dem ich keine Barrieren oder Ausreden sehe. Alles ist möglich und machbar. Ich sehe einen Ausweg auch in den schlimmsten Situationen, in denen ich der Meinung bin, dass die meisten Menschen vor langer Zeit aufgegeben hätten. Das macht einen erfolgreichen Menschen aus. Immer ja, niemals nein. Immer tun, nie leere Worte herumwerfen und nichts unternehmen.

Also, was würde ich während meiner Zeitreise zurück zu mir teilen? Wenn ich 30 Sekunden Zeit hätte, mir etwas zu sagen, würde ich sagen:

Rob, hör auf, dich selbst zu bemitleiden und ein Opfer zu sein, du Hurensohn. Hören Sie auf, Scheiße zu reden, nachzudenken und zu träumen, und tun Sie mehr - es ist erbärmlich und Sie schämen uns beide.

Sie konnten diese Dinge tun, aber ich bezweifle, dass Ihr Weg „mein Weg“ sein könnte.

Wenn Sie es satt haben, von Delegationen zu hören, müssen Sie weiter zuhören. Es ist wahrscheinlich der wichtigste Teil des Wachstums als Unternehmer, und Sie brauchen es, wenn Sie solche Ambitionen haben. Ich war am Anfang absolut schrecklich beim Delegieren. Nach drei Jahren in der Firma bestellte ich immer noch Büromaterial und -ausrüstung, weil ich glaubte, dass jeder andere die falschen Dinge bestellen würde. Mein Kontrollfreak hatte die Kontrolle und kämpfte gegen das Loslassen. Es war ein epischer Kampf, in dem die Stimme der Vernunft viele Jahre lang nachließ, bevor sie erkannte, dass es tatsächlich ein Akt der Verzweiflung war, ein Kontrollfreak zu sein.

Delegieren ist etwas, was Sie lernen, indem Sie es tun. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Personen, die Sie mit bestimmten Aufgaben betraut haben, diese besser ausführen können als Sie. Wenn Sie einen Vorgeschmack darauf erhalten, ist dies eine Offenbarung. Ihre Augen öffnen sich plötzlich für die Tatsache, dass dies der einzige Weg nach vorne und der einzige Weg ist, es groß zu machen.

Ich mag eine Menge Dinge sein, aber ich fordere heute, kein Engpass für mein Geschäft zu sein. Dies setzt voraus, dass Sie umdenken und beginnen, Ihre Schwächen zu erkennen. Machen Sie es sich bequem, nicht der Klügste zu sein - nehmen Sie es an. Das Belohnendste bei Codewise ist, wenn ich etwas Erstaunliches sehe, das jemand oder ein Team ohne mein Zutun getan hat. Heutzutage habe ich oft keine Kenntnis von bestimmten Funktionen, die gerade bearbeitet werden, und manchmal sehe ich sie nur dann, wenn sie auf unseren Produktionsservern verfügbar und bereitgestellt sind, und ich liebe sie! Diese große, schöne Maschine ist autonom geworden, und ich muss mich nicht mehr ständig darum bemühen, die Kontrolle zu behalten, und versuchen, sie „auf meine Weise“ voranzutreiben. Es ist jetzt „auf unsere Weise“, und ich bin selten die bestens informierte Person, um solche Entscheidungen zu treffen . Ich bin nicht länger der Engpass und infolgedessen wachsen wir lächerlich schnell.

Technische Talente anwerben und einstellen.

Die Leute gehen davon aus, dass ich als Eigentümer eines IT-Unternehmens wissen muss, wie man programmiert. Ich glaube nicht, dass ich "Hello World" codieren kann.

Ich bin kein Programmierer. Ich wollte es unbedingt sein, aber ich habe die C ++ - Klasse in der High School fast nicht bestanden. Um zu bestehen, musste ich einen Programmierer einstellen, den ich durch ein Advertorial gefunden hatte, um meine Aufgaben für mich zu erledigen. Ich wusste nicht, dass dies meine erste Erfahrung mit der Delegation von Arbeit war - das wird Ihnen in der Schule niemand beibringen. Bartek, mein ehemaliger Geschäftspartner / CTO, übernahm die Einstellung. Was bekräftigt das alles? Wenn Sie keinen technischen Hintergrund haben und ein technisches Produkt, einen Service oder eine Plattform entwickeln möchten, müssen Sie sich mit den Besten auseinandersetzen, sonst scheitern Sie irgendwann. Bestenfalls stoßen Sie auf einen technologischen Engpass. Ich sehe, dass dies vielen Unternehmen passiert, mit denen wir jetzt zusammenarbeiten. Technologie ist alles in diesem Geschäft. Es sei denn, Sie haben anscheinend ein großartiges Verkaufsteam, aber ich weiß nicht viel darüber.

Wie man die hohen Gehälter talentierter Techniker rechtfertigt.

Das war der einfache Teil. Ich glaubte, ich baue etwas, das ein riesiges Potenzial hat. Das Schwierige war, diese Leute zu finden und sie zu überzeugen, sich einer winzigen Firma anzuschließen, die wenig zu zeigen hatte. Es war ein Spiel, das Unternehmen und die Vision auf eine Weise zu präsentieren, an die Sie damals noch nicht einmal geglaubt haben. Wenn Sie die richtigen Spieler an Bord haben, geben Sie ihnen, was sie brauchen, geben Sie ihnen Autonomie und behandeln Sie sie mit Respekt. Im Gegenzug respektieren sie die Firma und Sie. Warum? Weil Sie ihnen wahrscheinlich ein Lebens- und Arbeitsumfeld bieten, das anderswo schwer zu finden ist. Meiner Erfahrung nach sind Autonomie und Zielsetzung wichtiger als das, was Menschen antreibt und motiviert. Die Menschen möchten sich als Teil von etwas fühlen. sie wollen mitreden und sehen, dass ihre eingaben in ergebnisse umgewandelt werden. Wenn Sie sich als Teil von etwas fühlen, das Ihnen wichtig ist. Wenn Sie dort eine gute alte CDD einlegen, sind Sie auf dem richtigen Weg, um etwas Großartiges aufzubauen.

Motivation.

Motivation ist eine launische Sache, sie kommt und geht. Es gibt einige Tage, an denen Sie aufwachen und es ist da. An anderen Tagen können Sie sich nicht einmal dazu zwingen, die einfachsten Aufgaben zu erledigen. Der Tag vergeht, ohne dass Sie etwas Produktives getan haben, außer zwischen Registerkarten zu klicken, zwischen einfachen Aufgaben zu wechseln und in den sozialen Medien zu sein. Mit der Erfahrung erkennen Sie, dass Sie sich nicht auf Motivation verlassen können. Ich habe jedoch festgestellt, dass die Motivation dem Handeln folgt.

Motivation ist nichts anderes als eine Reihe von Emotionen, die das Handeln und Handeln erleichtern. Sie können nicht erwarten, glücklich zu sein, indem Sie nichts Positives in Ihrem Leben tun, genauso wie Sie nicht erwarten können, motiviert zu sein, wenn Sie auf Ihrem Hintern sitzen und darauf warten.

Seien wir hier real, es gibt viele Leute, die herumstehen und darauf warten, dass die Motivation zu ihnen kommt, anstatt sich durchzupflügen und Maßnahmen zu ergreifen. Dieser Ansatz könnte nicht fehlerhafter sein. Motivation folgt normalerweise, sobald Sie Maßnahmen ergreifen und den Ball ins Rollen bringen.

Denken Sie an diese sinnlosen Schulaufgaben. Sie öffnen ein Word-Dokument, schreiben einen Titel und einen einleitenden Absatz. Sie fühlen sich wohl und verlassen es. Sie kommen dann kurz vor Ablauf der Frist wieder darauf zurück und schleifen einen weiteren Absatz aus. Dann noch eine, und bevor Sie wissen, dass Sie eine Rolle spielen, befinden Sie sich in der Zone, in der Sie den „Strom“ erfasst haben. Sie reiten auf der Welle der Motivation, die Sie selbst geschaffen haben, um ein Papier fertigzustellen, das keine Auswirkungen auf die Welt hat und das nur Ihr Lehrer jemals lesen wird. Und dennoch fühlen Sie sich motiviert, weil Emotionen der Aktion folgen (Zeitbeschränkungen helfen, wie CDD für uns). Das gleiche passiert in der Wirtschaft und in der Arbeit.

Das andere, was mich motiviert, ist die Tatsache, dass ich sterben werde. Hoppla! Ich sagte es. Ja, aus irgendeinem Grund wird selten über dieses Thema gesprochen, es wird fast als Tabu angesehen. Es ist die einzige Gewissheit im Leben, dass wir eines Tages alle sterben werden.

Das Leben ist verdammt kürzer als Sie verstehen können. Wenn Sie dies lesen, haben Sie wahrscheinlich noch etwa 15.000 Lebenstage.

Denken Sie eine Sekunde darüber nach und lassen Sie es einwirken. Dies ist etwas, an das ich mich jeden Tag erinnere. Fragen Sie sich nun, ob Sie der Verlierer sein möchten, der auf Motivation und den „richtigen Moment“ wartet. Oder ob Sie die Person sein möchten, die jeden Tag aufsteht und sie niederdrückt, unabhängig von der Wahrscheinlichkeit und dem Gefühl. Ich habe das Gefühl, dass die meisten Menschen so leben, als ob ihre Tage nicht gezählt wären, und sich der Tatsache, dass sie sterben werden, glücklicherweise nicht bewusst sind. Piss-arme Manieren gehen damit einher, wie Ausreden zu machen und andere dafür zu beschuldigen, dass sie Dinge, die wir wirklich wollen, nicht tun, oder das, was wir heute tun können, auf morgen zu verschieben.

Unsere Tage sind flüchtig, die Schönheit des Lebens kommt von seiner vorübergehenden Natur. Wir haben die einmalige Gelegenheit, alles zu tun, wovon wir träumen. Es ist einfach, eine Entschuldigung zu finden, um nicht zu sagen, dass Sie es später tun werden. Irgendwie können wir oft unsere Jugend verschwenden, indem wir die Idee beschwören, dass Sie im Ruhestand die verlorene Zeit wieder gutmachen. Sie werden nicht, diese Zeit wird vergehen, Sie werden gebrechlich sein, Ihre Prioritäten werden sich ändern, und Sie werden erkennen, dass die Zeit, diese Träume zu erfüllen, damals war, aber jetzt ist es vergangen. Träume von heute werden zu fernem Bedauern von morgen, wenn nicht gehandelt wird.

Umfassen Sie die vorübergehende Natur des Lebens. Nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil, um alles zu tun, was Sie jetzt wollen, um die Veränderung in Ihrem Leben herbeizuführen, die Sie sich so sehr wünschen. Hassen Sie Ihren Job? Heute aufhören. Unzufrieden in Ihrer Beziehung? Mach weiter. Dein Verstand ist das einzige Hindernis auf dem Weg, alles zu tun, wovon du jemals geträumt hast. Es gibt keine Ausreden, und niemand ist schuld. Es gibt nichts Stärkeres als dies im Leben.

"Ich weiß, dass es ein Klischee ist, aber das Leben ist zu kurz, um auf Nummer sicher zu gehen." Angesichts unserer natürlichen Grenze von etwa 100 Jahren haben wir allen Grund, uns mit einem guten Maß an (kluger) rücksichtsloser Hingabe auf die Welt zu werfen. Das ist das Kennzeichen des Imperfektionisten. Es wird am Ende deines Lebens nicht genügen, solide Ausreden dafür zu haben, nicht alle Dinge zu tun, die du tun wolltest. "
- Stephen Guise, Wie man ein Imperfektionist ist

Ich kann all diese tiefen Gedanken heute artikulieren, aber ich habe Jahre gebraucht, um sie zu erkennen, zu lernen und zu beachten. Ich würde sagen, dass ich erst vor etwa einem Jahr in diesen Zen-Flow eingetreten bin. Dinge zu tun und absolut keine Hindernisse zu sehen - mit einer permanenten Erfolgsmentalität herumzuspazieren. Es ist ansteckend und verbreitet sich auf Menschen, die Sie umgeben. Sie ziehen mehr Gleichgesinnte an und es ergeben sich mehr positive Chancen, wenn Sie sich in diesem Zustand befinden. Es ist wunderschön. Wenn Sie ein Neinsager sind, der Probleme in allem sieht - kleine Probleme, wenn es eine große aufregende Vision gibt - anstatt nur zu glauben, dass dies möglich ist, wollen die Leute nicht in Ihrer Nähe sein. Sei nicht diese Person.

Aus dem offensichtlichen Nachteil gibt es einen weiteren Grund, warum Sie nicht der Neinsager sein möchten - die Unternehmenskultur. Sie möchten etwas aufbauen, stellen jedoch möglicherweise nicht fest, dass es sich bei Ihrem Unternehmen nur um die von Ihnen eingestellten Mitarbeiter und die von ihnen gebauten Produkte und Technologien handelt. Sie sind die Unternehmenskultur. Die Kultur Ihres Unternehmens ist eine Verkörperung Ihres Charakters, Ihrer Art zu sein und Ihrer Persönlichkeit. Nichts anderes. Es wird sich natürlich im Laufe der Zeit ändern und weiterentwickeln, wenn das Unternehmen wächst, aber es wird die Art der Person, die Sie zu jeder Zeit sind, vollständig widerspiegeln. Wirklich, Sie wachsen und reifen zusammen. Deshalb ist es wichtig, die richtige Einstellung zu haben. Wenn Sie gierig und geldhungrig sind, wird die Kultur dies widerspiegeln. Wenn Sie immer noch die Knappheit haben und Angst vor der Zukunft haben, wird dies auf Ihre Mitarbeiter projiziert.

Stoizismus geht einen langen Weg. Sie müssen Ihre härteste Seite in den schlimmsten Momenten zeigen und den Anschein erwecken, als wüssten Sie, was Sie tun und wohin Sie wollen. Es ist höllisch lästig. Ich habe eine Menge verschiedener Medikamente eingenommen und im Laufe der Jahre, Tage, an denen ich nicht einmal ins Büro kommen würde, eine Handvoll geistiger Störungen erlebt. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Weg zum Unternehmertum nicht schwierig ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Möglicherweise haben Sie nicht die gleichen Auswirkungen, die ich hatte, aber Sie werden sich auf die eine oder andere Weise abmühen. Das ist kein Neinsagen, es ist nur so viel.

Die Leute sehen meinen Erfolg und haben keine Ahnung, was ich durchgemacht habe. Aber ich bereue nichts, es hat mich zum Besseren verändert. Ich bin als Mann gewachsen und habe das Gefühl, dass ich mit 31 Jahren ein tieferes Verständnis für das Innenleben dieser Welt habe als die meisten Menschen im Leben.

Heute habe ich das Gefühl, ich kenne mich viel besser als je zuvor, ich weiß, was mich zum Ticken bringt, und ich kenne meine Grenzen - und ich versuche, sie zu respektieren. Codewise fühlt sich wie eine Familie, die sich aus Menschen zusammensetzt, die in vielerlei Hinsicht schlauer sind als ich. Ich bin an einem guten, glücklichen Ort bei der Arbeit, obwohl ich hier nach einer Weile wegen Informationsüberflutung immer noch ausgebrannt bin. In diesem Fall ist mein Ansatz anders als Medikamente und ein Zusammenbruch. Ich nehme mir eine Auszeit, gehe offline und verbringe gerne Zeit in der Natur, wobei ich daran erinnert werde, dass Sie nicht viel dafür tun, glücklich zu sein und sich in Frieden zu fühlen. In der Tat brauchen Sie weniger. Obwohl ich mich immer mehr nach Ruhe sehne, wird der Wunsch, etwas Außergewöhnliches zu schaffen, nicht nachlassen und so suche ich ständig nach einer Balance zwischen beiden. Es ist wahrscheinlich an der Zeit, dass ich regelmäßig meditiere, um dieses Gleichgewicht zu fördern.

Harte körperliche Aktivität hilft auch. Ich mag es, ins Fitnessstudio zu gehen und meinen Körper wirklich zu benutzen, nachdem ich den ganzen Tag am Computer gearbeitet habe. Es gibt nichts Schöneres als eine gute, disziplinierte, intensive körperliche Aktivität, um die Dinge wirklich ins rechte Licht zu rücken. Es klärt den Geist und setzt mich jedes Mal zurück. Es bereitet mich auf die Aufführung vor.

Nach einiger Zeit von der Arbeit komme ich immer wieder zurück, um zu sehen, wie es sich auszahlt, kein Kontrollfreak zu sein. In meiner Abwesenheit sind manchmal Rekorde gebrochen. Nichts ist herrlicher. Es ist die ultimative Bestätigung, dass ich das Gegenteil von einem Engpass bin - der Enabler. Sie beginnen auch zu erkennen, dass Sie ernsthafte Auswirkungen auf diese Welt haben können, wenn Sie ein bestimmtes Maß erreichen. Nach dem, was ich gelernt habe und wie ich gewachsen bin, habe ich in der Ferne Pläne, ernsthafte Philanthropie zu betreiben und andere - nicht unbedingt digitale - Unternehmen zu gründen, um diese verrückte Welt, in der wir leben, positiv zu beeinflussen. Tech nachhaltige Fischzucht und es ist etwas, das ich verfolgen möchte.

Arbeitskultur: Rekrutierung und Einstellung von A-Spielern.

Ich werde oft nach Einstellungen gefragt. Die Arbeitgeber sagen mir, dass sie ihr Geschäft nicht ausbauen können, weil die von ihnen eingestellten Mitarbeiter nicht kompetent genug sind, um an sie zu delegieren. Hier ist meine Frage: Warum sollten Sie jemanden einstellen, der inkompetent ist? Sind Sie unsicher in Bezug auf die Einstellung von Leuten, die deutlich schlauer sind als Sie? Dies passiert überraschend oft bei schlecht geführten Unternehmen. Es wird auch ein Schrottplatz hässlich und wird zu einer Hund-Ess-Hund-Kultur. Anstatt zusammenzuarbeiten, kämpfen die Menschen gegeneinander, um aufzusteigen oder die Kontrolle zu behalten, indem sie keine Informationen weitergeben. Bei Codewise ist jede einzelne Person mindestens so kompetent, dass sie in einem autonomen Umfeld gedeihen kann, in dem sie entscheidet, was und wie sie etwas tun soll, um uns zu unseren Geschäftszielen zu bewegen.

Das Wichtigste, was Sie zu Beginn tun müssen, ist, sich mit zwei oder drei großartigen Leuten zu umgeben und dann A-Spieler einzustellen. Stelle niemanden ein, nur weil du es satt hast zu schauen oder weil du anfängst zu denken, dass du nie die richtige Person finden wirst. Gib nicht nach. Genau wie im echten Leben möchten Sie sich nicht mit einer Beziehung zufrieden geben, von der Sie nicht zu 100% überzeugt sind, da dies Auswirkungen auf den Rest Ihres Lebens hat. Ja, ich weiß, die Leute machen das immer noch und es ist bedauerlich. Geben Sie sich im Business, besonders zu Beginn, nur mit A-Spielern zufrieden, den absolut Besten. Sie bestimmen die gesamte Zukunft Ihres Unternehmens. Wenn die Dinge gut laufen, werden Sie in den kommenden Jahren mit diesen Menschen zusammenarbeiten. Wenn Sie B-Spieler einstellen, werden sie später C-Spieler einstellen und bevor Sie es wissen, haben Sie eine Scheißshow und keine Firma. Ihre ersten Einstellungen sind das Wichtigste, Sie müssen sie ernsthaft überprüfen, herausfinden, ob sie der Kick-Ass-Typ sind oder zumindest das Potenzial haben, wenn sie jung oder jünger sind.

Rückblick ist Glückseligkeit. Natürlich weiß man diese Dinge nicht sofort, man nimmt die Nuancen wahr, wenn man die Erfahrungen hat.

Ich kann auch nicht empfehlen, ein Unternehmen alleine zu gründen. Finden Sie einen Partner, dem Sie vertrauen können, jemanden mit anderen Fähigkeiten und einer etwas anderen Sichtweise, aber nicht in dem Maße, in dem Sie über kleinen Schwachsinn streiten. Wenn Sie dies tun, wird der Interviewprozess zu einer Zwei-Personen-Show. Sie gehen zusammen ins Gespräch und treffen eine gemeinsame Entscheidung.

Eine andere Sache, die ich nicht unterschätzen sollte, ist die Verwendung von Headhunting-Agenturen. Wir haben in letzter Zeit gerade erst unser internes Rekrutierungsteam aufgebaut. Bisher wurde der Großteil unserer Einstellungen durch Agenturen oder Mundpropaganda vorgenommen. Die Leute neigen dazu, Headhunting-Agenturen für teuer zu halten. Sie sind es, aber wenn Sie die richtige haben, ist es das absolut wert. Überwinde das so schnell du kannst. Denken Sie daran, Ihr Unternehmen ist nichts anderes als die Leute, die Sie einstellen. Warum sollten Sie nicht etwas Bargeld ausgeben und einen Fachmann bezahlen, der Ihnen hilft, genau die Person zu finden, nach der Sie suchen? Mieten ist nicht einfach. Nicht jeder ist gut darin; Es kann ihnen an emotionaler Intelligenz mangeln. Wenn Sie solche Gedanken haben, arbeiten Sie auf jeden Fall mit Personalvermittlungsfirmen zusammen. Gib das Geld aus, spare dir Zeit und finde die Leute, die du brauchst. Tun Sie, was immer nötig ist, sonst werden Sie wahrscheinlich scheitern.

Burn-Outs: Unumgänglich, aber adressierbar.

Ich ging auf die gesundheitlichen Probleme ein, auf den Stress, die schlaflosen Nächte. Das Führen eines eigenen Unternehmens ist manchmal eine enorme Belastung und kann eine sehr einsame Erfahrung sein. Alle Ihre Freunde fühlen sich wohl und arbeiten sicher in Unternehmen und anderen etablierten Firmen, und Sie haben niemanden, mit dem Sie sich wirklich unterhalten können. Depressionen schleichen sich ein und du fragst dich, wofür zum Teufel du das alles tust. Der Anfang ist der schwierigste. Sie wissen nicht wirklich, was Sie tun, haben wenig Erfahrung und haben dennoch keine andere Wahl, als zu tun oder zu sterben. Es ist die Zeit, in der Sie exponentiell lernen. Es ist die Zeit, die wirklich bestimmt, welches Unternehmer-Kaliber Sie sind.

Für mich scheint es so lange her zu sein, dass es sich jetzt schwer anfühlt, sich zu erinnern. Was mich dazu brachte, alles in Frage zu stellen, war, dass ich mich Tag für Tag wie Scheiße fühlte, dass mir der mentale Nebel den Schlaf nahm und ich müde war aufzuwachen und mich schlimmer fühlte, als wenn ich ins Bett ging. Der Stress fühlte sich an, als würde er mich erwürgen und der einzige Weg, mit dem ich fertig wurde, war zu trinken. Es war ernsthaft höllisch und einsam.

Ich muss Ihnen sagen, dass es wahrscheinlich mehr schlechte als gute Zeiten gibt, wenn Sie anfangen. Sie beginnen Leute einzustellen, bevor Sie es wissen, haben Sie 10 Leute. Dann merkt man, dass man für sie und ihre Familien verantwortlich ist - das allein ist ein großer Druck, als junger Mensch damit umzugehen. Es kann schwierig sein, nur für sich selbst verantwortlich zu sein, wenn Sie Anfang 20 sind.

Zurück zur Einsamkeit, das war oft das Schlimmste. Sie fühlen sich ganz anders als andere Menschen, wenn Sie mehr über die Feinheiten erfahren, wie die Welt wirklich funktioniert. Man merkt, dass die meisten Leute einfach blind über ihr Leben gehen und keine Fragen stellen, sondern nur Teil des Systems sind. Es wird schwierig, jemanden zu finden, mit dem Sie wirklich über diese Dinge sprechen können, aber gleichzeitig stellen Sie fest, dass Sie das Privileg haben, in der Lage zu sein, diese Fragen zu stellen. Ich benutze gerne die Analogie eines Flusses, um das Leben zu beschreiben. Das Leben der meisten Menschen ist genau das, Wasser fließt sinnlos stromabwärts und geht dahin, wohin alle anderen gehen. Einige von uns versuchen, sich zu befreien, versuchen, unseren eigenen Fluss zu formen, es erfordert, dass Sie gegen die Strömung vorgehen, es erfordert, dass Sie die Bank durchbrechen. Die meisten, die es versuchen, werden austrocknen und scheitern, aber einige werden einen neuen Strom erzeugen, der mit der Zeit zu einem neuen Fluss wird, und andere werden beginnen, den Pfad entlang zu fließen, den Sie schmieden.

Holen Sie sich eine Ausbildung, arbeiten Sie in einem Unternehmen, finden Sie einen Partner, heiraten Sie, kaufen Sie ein Haus und haben Sie Kinder. Das ist der Weg des geringsten Widerstands.

Wie bei allem im Leben gibt es gute und schlechte Tage. Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie seit dem Tag Ihrer Geburt nicht mehr auf dem für Sie festgelegten, ausgetretenen Weg sind - dem Weg, den 99% der Menschen eingeschlagen haben. Auf diesem Weg gibt es nichts Neues, was noch nie jemand anders gemacht hat, von einem anderen gesehen. Dieser Weg des geringsten Widerstands ist einfach einzuschlagen und birgt nur ein geringes Risiko, das Sie kontrollieren. Nur weil es jeder tut, ist es nicht richtig. Als ich ein Kind war, dachte ich oft über diesen Weg nach, verglichen mit einem herzlichen Kampf, der mich gegen die Verlockung der Herdenmentalität stellte. Es braucht Sand und du musst die Kämpfe meistern, versuchen, an die Spitze zu kommen, die Welt an den Bällen zu packen und zu sagen: "Ich werde die Dinge auf meine Weise tun!" Die Regeln, die für alle anderen gelten, gelten nicht für mich! “

Die Jahre belegen die Lektionen, die Sie gelernt haben, die Art und Weise, wie Sie gewachsen sind.

Unternehmergeist lebt ein paar Jahre Ihres Lebens, wie es die meisten Menschen nicht tun, so dass Sie den Rest Ihres Lebens verbringen können, wie es die meisten Menschen nicht können.

Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind und an alles zurückdenken, was Sie durchgemacht haben, haben Sie das Gefühl, dass Sie es erneut tun werden, weil Sie erkennen, dass Sie gesegnet sind, ein Leben zu führen, von dem andere nur für den Rest von ihnen träumen werden . Ihr tiefes Verständnis der inneren Funktionsweise der Welt, für die alle anderen blind sind, versetzt Sie in die Lage, sie zu ändern. Dies ist das befreiendste Gefühl, das ich kenne, und es ist jeden Preis wert.

Zu ihrem erfolg

Robert Gryn

Wenn Sie so weit gelesen haben, bin ich aufrichtig gedemütigt. Ich hoffe wirklich, dass Sie die Geschichte genossen und Inspiration für sich selbst gefunden haben. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie diese im Kommentarbereich unten und ich werde auf jede zurückkommen.

Wenn Sie daran interessiert sind, meine Reise zu verfolgen, können Sie mich auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram finden.

Um Insider einen Eindruck davon zu bekommen, wie es in unserem Codewise HQ aussieht, empfehle ich die zweite Folge meines Vlogs: