Gib niemals auf - der Rat, der dich für immer inspirieren wird

Weißt du, wie oft ich aufgeben wollte?

Nein, ich mache auch keine Witze. Ich wollte auf mehr verzichten als auf ein heißes Abendessen. So viel Ablehnung und so viel Misserfolg haben mich überwältigt. Diese beiden Dinge haben uns alle überwältigt. Dieses "Leben" scheint manchmal wie ein Witz.

Es ist, als wären wir mit 300 km / h in einen Rennwagen im fünften Gang gesetzt worden und hätten dann ohne Lenkrad lenken sollen. So ist das Leben.

Aber es gibt einen Plan für dich und für mich. Eines Tages habe ich mich hingesetzt und über alle Leiter und Weltmeister nachgedacht, die ich studiert habe. Was haben sie gemacht, als sie diesen Rennwagen fahren mussten, den wir als Leben ohne Lenkrad bezeichnen?

Sie setzten sich auf den Sitz, schnallten sich an und genossen die verdammte Fahrt nach besten Kräften. Sie liefen über Sachen. Sie stießen gegen Wände. Sie stürzten im Regen. Grundsätzlich hatten sie Spaß damit.

Niemand ist perfekt. Vor allem die Menschen, zu denen du aufschaust.

Gib niemals auf. Hier ist der Grund:

1. Ich will dich auch nicht

Okay, hier ist der Deal: Ich möchte nicht, dass du aufgibst. Ja das ist richtig. Ich habe zu lange und zu hart gearbeitet, um zu sehen, dass Sie jeden meiner Blog-Beiträge gelesen und dann das Handtuch geworfen haben, weil jemand Ihre Lasagne verdorben hat.

Ich mache das nicht, weil ich mich inspirieren will, weißt du? Du bist der Grund, warum ich das tue. Trotz allem, was du denkst, ist es mir verdammt egal. Bevor Sie aufgeben, senden Sie mir eine Nachricht auf einem meiner Social-Media-Konten. Es ist mir wichtig und ich werde dich nicht aufgeben lassen.

Ich sage dir, was du nicht hören willst und ich gebe dir die Wahrheit. Sie mögen vielleicht nicht, was ich zu sagen habe, aber das liegt daran, dass ich Ihnen keine Cupcakes gebe, Zucker.

Saug es auf, weil ich dich nicht aufgeben lasse. Versuch es mit mir.

2. Was ist das Schlimmste, das passieren kann?

Meine Lieblingsfrage, die ich in jedem furchterregenden Moment stelle.

Du machst also weiter und es ist eine Hölle des Kampfes. Was ist das Schlimmste, das passieren kann? Sie versuchen es noch einmal und scheitern noch einmal?

Was ist das Schlimmste, das passieren kann? Du vertraust jemandem und dann lügen sie dich an. Es passiert die ganze Zeit. Was ist das Schlimmste, das passieren kann?

„Die meiste Zeit ist genau das, wovor Sie Angst haben, eine Illusion, die sich aus Ihrem Überlebensgehirn zusammensetzt und die Sie unbedingt in Sicherheit bringen möchte. Sicherheit saugt Arsch

3. Es gibt einen Grund, warum Sie hier sind

Ich dachte jahrelang, ich wäre hier, um einen Dollar zu verdienen, in den Urlaub zu fahren, mich zu betrinken und Spaß zu haben. Leider habe ich mich geirrt. Das Leben gab mir eine neue Mission, als ich gegen die Wand stieß.

Das gilt auch für Sie. Sie sind aus einem bestimmten Grund hier und wenn Sie das noch nicht entdeckt haben, wird es Sie wie ein fliegendes Stück Salami ins Gesicht schlagen. Sie sind aus einem bestimmten Grund hier. Das Leben ist nicht sinnlos. Das alles hat einen Sinn, auch wenn Sie das nicht selbst entdeckt haben.

Lassen Sie uns nicht auf diese überstrapazierten Worte des Zwecks und der Vision eingehen, denn Sie haben alles schon einmal in einem anderen Selbsthilfe-Blogbeitrag gehört. Lassen Sie uns alles auf eine Idee zurückführen: Sie sind aus einem bestimmten Grund hier. Finde diesen Grund und lass dann nicht los.

Die Leute werden dir sagen, dass du verrückt bist. Zum Teufel mit ihnen.
Die Leute werden dich so ansehen, als ob du nicht ganz recht hättest (passiert mir die ganze Zeit). Zum Teufel mit ihnen.
Die Leute werden denken, dass Sie die Handlung verloren haben. Zum Teufel mit ihnen.

Die Leute werden wollen, was Sie haben. Hilf ihnen.
Die Leute werden sich Ihrem Stamm anschließen wollen, sobald sie herausgefunden haben, dass Sie real sind. Bring sie rein.
Menschen wollen geführt werden. Führe sie, damit sie ihren eigenen Grund finden, hier zu sein.

„Aufgeben ist für Trottel. Ich habe dir nur das Einzige gezeigt, was du jemals tun musst. Es gibt nichts anderes. Alles andere wird folgen, sobald Sie den Grund für Ihre Anwesenheit herausgefunden haben. Du kannst niemals aufgeben, wenn du diesem Plan folgst. "

4. Es ist nicht nur in deinem Kopf

Ihr Körper erzählt Ihnen viele Dinge. Es ist nicht nur dein Gehirn, das dir sagt, dass du aufgeben sollst. Es ist dein ganzer Körper. Aufrecht sitzen. Sprechen Sie selbst dann mit Zuversicht, wenn Sie keinen Grund dazu haben.

Aufgeben liegt in der Art und Weise, wie Sie Ihren Körper benutzen und nicht nur in Bezug auf das, was Sie denken.

5. Sie können die Energie umleiten

Nehmen Sie all die Energie, die Sie verwenden möchten, um aufzugeben, und lenken Sie sie in die Inspiration anderer durch Ihr Geschenk. Wenn Sie Messer besser schärfen als jeder andere, begeistern Sie die Menschen mit diesem Geschenk. Aufgeben erfordert Energie, und Sie können diese Energie auch sinnvoll einsetzen.

6. Sie können dies versuchen. Sag Leuten, dass du aufgeben willst (schau dir das an)

Geh und sprich mit den Leuten, die dich respektieren und was du tust. Wenn Sie aufgeben möchten, sagen Sie ihnen, dass Sie es tun werden.

Schau dir das an.

Während der nächsten, jedoch vielen Stunden, wird Sie diese Person, der Sie gerade gesagt haben, dass Sie aufgeben werden, dazu drängen, Ihre Optionen zu überdenken. Wahrscheinlich haben sie sich von Ihrer Arbeit inspirieren lassen, und sie möchten nicht, dass Sie aufgeben

Dies liegt daran, dass wenn Sie etwas aufgeben, was die Menschen schätzen, es auch nicht gut für sie ist. Aufgeben vermasselt dich und die Leute, die dich respektieren. Wenn du aufgibst, verlieren alle. Dein Mangel an Willenskraft tötet mehr als deine eigenen Träume.

Wir sind alle irgendwie miteinander verbunden. Viele Menschen leben ihr Leben und lassen sich von den Träumen anderer Menschen inspirieren. Wenn ich jetzt aufgeben wollte, würde ich wahrscheinlich so viel Missbrauch ertragen, dass ich wochenlang nicht schlafen könnte.

Die Leute wollen nicht, dass du aufgibst. Ich auch nicht.

7. Es ist nicht so schlimm, Baby

Aufgeben mag sich wie die einzige Option anfühlen, aber so schlimm ist es nicht. Was auch immer Ihre Gründe für das Aufgeben sind, es liegt daran, dass Sie sich überzeugt haben, dass es zu schwierig ist, weiterzumachen. Es ist nicht so schlimm, Baby.

Ich habe mein Geld verloren.
Freunde haben mich verlassen, um im Ausland zu leben.
Freundinnen haben mich verlassen.
Niemand ist meiner Arbeit gefolgt.

Das sind die guten Gründe, warum ich aufgeben musste. Habe ich? Auf keinen Fall. All diese Situationen sind unangenehm, aber die Dinge sind niemals so schlimm, wie Sie denken. Jemand anders da draußen hat weitaus schlimmere Probleme als Sie. Jemand anderes ist bankrott, hat keine Gliedmaßen, verliert sein Zuhause, ohne Essen oder stirbt vielleicht sogar.

Setz dich nicht dorthin und sag mir, dass es dir schlecht geht. Das tust du nicht. Sie haben sich nicht so angestrengt, wie Sie denken. Sie haben mehr im Kraftstofftank. Gib niemals auf.

8. Sie erzählen die Geschichte vom Aufgeben

Die Geschichte, warum Sie aufgeben müssen, wird von Ihnen erzählt. Du bist der verdammte Erzähler, also hör auf, Mistgeschichten zu erzählen. Niemand will eine Geschichte hören, in der du aufgibst, auch nicht du. Erzähl also nicht diese schreckliche Geschichte.

Wenn ich eine Waffe an deinen Kopf hielt und dir sagte, du sollst die Geschichte deines Lebens ändern, dann bin ich bereit, eine Million Dollar zu setzen, damit du es tust. Ich bin auch bereit zu wetten, dass du niemals weinen möchtest ein Baby und versuchen, immer wieder aufzugeben.

Jetzt lebe ich in Australien, also werde ich diese metaphorische Waffe nicht kaufen und dir den Kopf abblasen, weil wir jetzt eine Vereinbarung haben. Nicht wahr

Schreiben Sie das nächste Kapitel Ihrer persönlichen Geschichte. Lass dieses Kapitel zählen. Lebe so, wie du diesen epischen Roman schreibst, der dein Leben heißt, weil du es tatsächlich bist. Ich freue mich darauf, es zu lesen. Denken Sie daran, dass wir alle Autoren sind, auch Sie.

Ursprünglich auf Addicted2Success.com veröffentlicht

Wenn Sie diesen Artikel gerne gelesen haben, empfehlen und teilen Sie ihn bitte, damit andere ihn leichter finden!

Aufruf zum Handeln

Wenn Sie Ihre Produktivität steigern und einige wertvolle Tipps zum Leben erlernen möchten, abonnieren Sie meine private Mailingliste. Sie erhalten auch mein kostenloses E-Book, mit dem Sie ein richtungsweisender Online-Influencer werden können.

Klicken Sie hier, um sich jetzt anzumelden!