Kündigen Sie nicht Ihren 9-5-Job - das sagt mein Freund.

Das Internet ist voll von digitalen Nomaden, dem Laptop-Lifestyle, Unternehmern, die am Strand sitzen, und vielen falschen Träumen, die als besser dargestellt werden, als für jemand anderen zu arbeiten.

Mein Kumpel sagte mir neulich:

"Kündige nicht deine 9–5!"

Vor fünf Jahren kündigte er seinen Job bei einer Bank und ging alleine bei einer Online-Marketing-Agentur aus.

-Er saß mit seinem Laptop an den Stränden und telefonierte mit Skype von seiner Villa aus.
-Er hat seine Freundin mitgenommen und ein paar Reisefotos auf Instagram veröffentlicht.
-Er hat alles getan, was die Pre-Roll-Videos von Unternehmern auf YouTube verraten, dass Sie glücklich machen werden.

Er arbeitete für sich und war unglaublich unzufrieden mit seiner Karriere. Er ging auch bankrott und bekam Schulden in Höhe von 50.000 USD.

Der Prozess, den er in seiner Karriere durchlief, führte ihn dazu, etwas zu glauben, was er jetzt lehrt.

Sie müssen Ihren 9-5-Job nicht kündigen.

Mein Kumpel glaubt, dass es eine Weile Spaß macht, den Laptop-Lebensstil zu leben und für sich selbst zu arbeiten. Wenn Ihre Arbeit jedoch nicht mit Ihren persönlichen Zielen übereinstimmt und Sie keine Wirkung erzielen können, werden Sie schließlich faul oder noch schlimmer, gib auf.

Was ist dann die Lösung?

Erstens ist es eine Bestätigung, dass nicht jeder Unternehmer sein will.

Tatsächlich sind die meisten Menschen nicht als Unternehmer bekannt, weshalb 90% der Unternehmen in den ersten fünf Jahren scheitern.

Es gibt aber auch einen anderen Weg.

Mein Freund glaubt, dass Sie Ihren 9-5-Job nicht kündigen werden, wenn Sie Folgendes verstehen:

  1. Sie wissen, wie sich Ihr Job an Ihren persönlichen Zielen ausrichtet
  2. Sie wissen, wie sich Ihr Job auf die Welt auswirkt
  3. Sie wissen, wie Sie Ihren Job nutzen können, um Ihr wahres Ich zu entdecken
  4. 4. Sie wissen, wer Sie gerade sind und wer Sie werden können
  5. Sie wissen, was Unternehmertum wirklich bedeutet und ob Sie dafür geeignet sind

Warum Menschen ihre 9-5-Jobs kündigen.

Mein Kumpel glaubt, dass die Leute ihre 9-5-Jahre kündigen, weil sie glauben, dass das Gras auf der anderen Seite grüner ist - und weil sie nie gewusst haben, wie es ist, Unternehmer zu sein, fühlen sie, dass dies der einzige Weg zu Erfüllung und Glück ist.

Wenn die Unternehmenskultur dieses grundlegende Problem, das nicht angesprochen wird, aufgreifen würde, würden weniger Menschen ihre Arbeit aufgeben, Unternehmen gründen, die scheitern und unerfüllt bleiben.

Mein Kumpel glaubt, dass die Lösung darin besteht, den Menschen zu zeigen, dass man Erfolg haben kann, wenn man für ein Unternehmen arbeitet oder wenn man für sich selbst arbeitet.

Es gibt keinen einzigen Weg. Der dritte Mitarbeiter bei Facebook, der jetzt Millionär ist, beschwert sich nicht oder fühlt sich nicht erfolgreich. Er ist genauso stolz auf seine Leistung wie der Gründer von Tesla, Elon Musk.

"Es macht keinen Unterschied, ob Sie die Firma eines anderen oder Ihre eigene Firma nutzen, um erfüllt zu werden und Ihre Ziele zu erreichen."

Lassen Sie mich diesen Punkt noch etwas hervorheben. Vor vier Jahren wollte ich einen Blog zur persönlichen Entwicklung aufbauen und einen Stamm von Millionen von Menschen gründen. Ich habe festgestellt, dass ich es hasse, Blogs zu erstellen, und bin daher dem Blog eines anderen (Addicted2Success) beigetreten, um das gleiche Ziel zu erreichen.

Addicted2Success gab mir eine Plattform und ich habe jetzt meine eigene Gefolgschaft, Vision und Botschaft, die ich teile. Als ich anfing, nutzte ich den Blog eines anderen.

Daran ist nichts auszusetzen. Was wichtiger ist, ist, dass Sie das Gefühl haben, eine Wirkung zu erzielen und alltägliche Aktivitäten auszuführen, die auf Ihre persönlichen Ziele abgestimmt sind.

Das Vermeiden dieses grundlegenden menschlichen Bedürfnisses bringt die Menschen dazu, ihre 9-5-Jobs zu kündigen. Es ist unnötig.

Sie müssen Ihre 9–5 nicht beenden, es sei denn, Sie sind sich zu 100% sicher, dass Sie für Unternehmertum ausgeschlossen sind.

Versuchen Sie eine Nebenbeschäftigung, wenn Sie Ihren 9-5-Job erledigen möchten, um das Unternehmertum selbst zu testen. Was auch immer Sie tun, fallen Sie nicht auf die Lüge herein, dass Sie Ihre 9-5 beenden müssen.

Es könnte die schlimmste Entscheidung sein, die Sie jemals getroffen haben.

Ursprünglich auf Addicted2Success.com veröffentlicht

Aufruf zum Handeln

Wenn Sie Ihre Produktivität steigern und wertvolle Tipps zum Leben erlernen möchten, abonnieren Sie meine private Mailingliste. Sie erhalten auch mein kostenloses E-Book, mit dem Sie ein richtungsweisender Online-Influencer werden können.

Klicken Sie hier, um sich jetzt anzumelden!

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von über 302.074 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.