Das LEAP-Programm von Greenberg Traurig soll den Erfolg von aufstrebenden Technologieunternehmern und -investoren steigern

Die aufstrebende Technologiepraxis von Greenberg Traurig ist ein multidisziplinäres juristisches Team, das sich auf die Vertretung von Unternehmern und Investoren konzentriert. Unser LEEP-Programm (Launch, Emerge, Expand, Propel) soll Start-Ups und Unternehmen im Frühstadium die Ausbildung, Betreuung, Verbindungen und rechtliche Hinweise geben, die sie zum Erfolg benötigen.

Wir führen aufstrebende Technologieunternehmen durch alle Phasen ihrer Entwicklung, von der Unternehmensgründung über die Finanzierung von Anlegern oder Risikokapital bis hin zu Börsengängen und Fusionen und Übernahmen. Wir verstehen auch die Bedürfnisse von Unternehmern und ihren Investoren sowie die Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen.

"Die aufstrebende Technologiepraxis von Greenberg Traurig war in der Lage, eine breite Palette von Unternehmen in dieser Branche in jeder Phase ihres Wachstums zu unterstützen", sagte das Büro des Greenberg Traurig-Büros in Miami dient als allgemeiner Berater für die Veranstaltung. "Dank der breiten Plattform des Unternehmens bieten unsere erfahrenen Anwälte ihren Mandanten einen rationalisierten Ansatz, um ihre unterschiedlichen rechtlichen Anforderungen zu erfüllen - ein einziges Team, das seine Dienstleistungen mit dem Wachstum der Mandanten ausbauen kann."

Davis leitete das Greenberg Traurig-Anwaltsteam, das Medina Capital in seinem 3-Milliarden-Dollar-Joint-Venture mit dem globalen Private-Equity-Fonds BC Partners vertrat, der die Übernahme eines weltweiten Portfolios von 57 Datenzentren sowie eine Reihe von Cybersecurity- und Datenanalyseunternehmen umfasste. Darüber hinaus war er Hauptaktionär des über 40 Anwaltsteams, das Terremark Worldwide, Inc., einen an der Nasdaq notierten Anbieter von IT-Infrastruktur, vertrat, im Zusammenhang mit seiner Übernahme von Verizon Communications, Inc., für zwei Milliarden US-Dollar Zum Abschluss wurde die Terremark-Verizon-Transaktion sowohl als größte Paarung eines Telekommunikations- und Colocation-Anbieters und der größten Transaktion im Cloud-Computing-Bereich als auch als die größte Akquisition von Verizon seit der Übernahme von MCI im Jahr 2005 eingestuft.

Zu den bemerkenswerten Vertretungen im Bereich Life Sciences / Healthcare zählt Davis als Hauptaktionär des Teams, das Exactech, Inc., einen an der Nasdaq notierten Hersteller von orthopädischen Lösungen, im Zusammenhang mit seiner Übernahme des globalen Private-Equity-Fonds TPG Capital in Höhe von 737 Mio. USD vertrat.

"Es ist besonders lohnend, mit aufstrebenden Technologieunternehmen und Investoren zusammenzuarbeiten, da wir oft sehen können, wie sie insbesondere von Greenberg Traurigs globaler Reichweite und Erfahrung im Technologiesektor profitieren", sagte Davis. „Aufgrund dieser bedeutenden Plattform beraten wir Technologiekunden regelmäßig in einer Vielzahl dringender rechtlicher Fragen, von Unternehmens- und Finanzierungstransaktionen, Schutz des geistigen Eigentums und von Software / IT, über Arbeit und Beschäftigung, Entschädigung, Einwanderung und Steuerfragen.“

Als Rechtsberater der aufstrebenden Technologiebranche arbeiten die Anwälte von Greenberg Traurig auch eng mit den wichtigsten Beschleuniger- und Gründerprogrammen zusammen, um die Bedürfnisse von Unternehmern zu berücksichtigen. Die Angehörigen der Kanzlei fungieren als Rechtsanwälte, als Mentoren und Berater des Unternehmens sowie als Richter für Businessplan-Wettbewerbe, um Unternehmern zu helfen, ihre Unternehmen erfolgreich für die Vermarktung zu positionieren.

Zu unseren Schwerpunkten gehören:

Künstliche Intelligenz, Big Data & Internet der Dinge

Augmented Reality & Virtual Reality

Nanotechnologie

Die Wolke

Wir freuen uns, ein Teil # eMergeAmericas2019 zu sein! Schauen Sie sich unsere Emerging Technology Views an und erfahren Sie, wie wir aufstrebende Technologieunternehmen durch alle Entwicklungsstufen führen.

Über Greenberg Traurig, LLP: Greenberg Traurig, LLP (GT) hat mehr als 2.000 Rechtsanwälte in 39 Büros in den Vereinigten Staaten, Lateinamerika, Europa, Asien und im Nahen Osten. GT wurde für sein philanthropisches Spenden ausgezeichnet, wurde von Law360 im Jahr 2017 zur größten Kanzlei in den USA ernannt und gehört zu den Top 20 der 2018 Am Law Global 100. Web: http: //www.gtlaw.comTwitter: @GT_Law.