So vermeiden Sie FOMO und sagen "Nein", wenn es darauf ankommt

"Die Weisheit des Lebens besteht in der Eliminierung von Unwesentlichem." - Lin Yutang
"Disziplin ist gleich Freiheit." - Jocko Willink

In diesem Beitrag lernen Sie, wie Sie "Nein" sagen, wenn es darauf ankommt.

Außerdem wird erläutert, wie ich über Investitionen, die Überwindung der Angst vor dem Auslassen (FOMO) und die Reduzierung von Angstzuständen nachdenke.

Zuletzt geht es auch darum, wie man die goldene Gans tötet, wenn die Gans Ihnen nicht mehr dient.

Ich werde mich mit einer besonders schwierigen Entscheidung befassen - der Entscheidung, "Nein" zu Start-up-Investitionen zu sagen, was mit Sicherheit die lukrativste Aktivität in meinem Leben ist. Auch wenn Sie sich nicht als "Investor" betrachten - was Sie auch sind, ob Sie es bemerken oder nicht -, sollte der Prozess, mit dem ich zu "Nein" gekommen bin, von Nutzen sein.

Vorsichtsmaßnahme für alle investierenden Profis, die dies lesen:

  • Mir ist klar, dass es Ausnahmen zu jeder „Regel“ gibt, die ich verwende. Der größte Teil dieses Beitrags ist so subjektiv wie die Ängste, die ich empfand.
  • Meine Regeln mögen vereinfachend sein, aber sie bieten einen guten ROI und die Möglichkeit zu schlafen. Jedes Mal, wenn ich versucht habe, "raffiniert" zu werden, hat mich das Universum in die Nüsse getreten.
  • Viele Start-up-Investoren verfolgen diametral entgegengesetzte Ansätze und machen das sehr gut.
  • Es gibt spätere Investitionen, die ich getätigt habe (2x bis 4x Renditeverträge), die im Widerspruch zu den unten aufgeführten Maßnahmen stehen (z. B. das 10-fache des angestrebten Wertes), bei denen jedoch in der Regel ein Abschlag auf den Buchwert aufgrund von notleidenden Verkäufern oder Verkäufern erfolgt ein atypisches Ereignis.
  • Viele Konzepte werden vereinfacht, um Laien nicht zu verwirren.

Der Weg zur Nr

Also, warum habe ich mich entschieden, auszukuppeln und den Gang zu wechseln?

Im Folgenden sind die wichtigsten Fragen aufgeführt, die ich gestellt habe, um zu diesem Schluss zu kommen. Ich besuche diese Fragen oft, normalerweise jeden Monat. Ich hoffe, sie helfen Ihnen, Lärm und interne Konflikte aus Ihrem Leben zu entfernen.

Tun Sie, wozu Sie in einzigartiger Weise in der Lage sind, was Sie hier auf der Erde tun möchten? Können Sie ersetzt werden?

Ich erinnere mich an ein Frühstück mit Kamal Ravikant (dem Bruder von Naval). Wir standen in der Küche eines Freundes und tranken Eier, Lachs und Kaffee und sprachen über unsere Träume, Ängste, Verpflichtungen und unser Leben. Das Investieren war zu einem großen Teil meines Vermögens und meiner Identität geworden. Als ich die Optionen auflistete, die ich für meinen nächsten großen Schritt sah, fragte ich ihn, ob ich einen Fonds aufbringen und ein Vollzeit-Risikokapitalgeber (VC) werden sollte, da ich die Arbeit bereits erledigte, aber versuchte, sie mit 5 zu 10 anderen auszugleichen projekte. Er konnte meine Angst spüren. Es war kein Traum von mir; Ich hatte einfach das Gefühl, ich wäre dumm, nicht zu zuschlagen, solange das Eisen heiß ist.

Er überlegte sehr sorgfältig und sagte dann: "Ich war bei Veranstaltungen, bei denen Leute weinend auf dich zukamen, weil sie mehr als 100 Pfund auf der Slow-Carb-Diät verloren haben." Sie werden als VC niemals diese Auswirkungen haben. Wenn Sie nicht in ein Unternehmen investieren, wird nur ein anderer VC gefunden. Sie sind vollständig austauschbar. "

Er machte erneut eine Pause und endete mit "Bitte hör nicht auf zu schreiben."

Ich habe seitdem jeden Tag über dieses Gespräch nachgedacht.

Für manche Menschen ist es ihre Berufung, VC zu sein, und sie sind die Michael Jordan-ähnlichen MVPs dieser Welt. Sie sollten dieses Geschenk kultivieren. Aber wenn ich aufhöre zu investieren, wird es niemandem entgehen. Im Jahr 2015 war das klar. Nie zuvor gab es mehr Start-up-Investoren und - genau wie sie - Gründer, die auf der Grundlage höchster Bewertungen und bisher nicht gekannter Konditionen „fit“ waren. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber es ist voll. Wenn ich durch die Seitentür aussteige, rollt die Startparty ohne Unterbrechung weiter.

Jetzt bin ich sicherlich nicht der beste Schriftsteller der Welt. Ich habe sonst keine Wahnvorstellungen. Leute wie John McPhee und Michael Lewis bringen mich dazu, in mein Kissen zu weinen.

ABER . . . Wenn ich aufhöre zu schreiben, vergeude ich vielleicht die größte Chance, die ich durch viel Glück geschaffen habe, um die meisten Menschen nachhaltig zu beeinflussen. Dieses Gefühl der Dringlichkeit hat sich in den zwei Monaten vor der Entscheidung verzehnfacht, da mehrere enge Freunde bei Unfällen starben, die niemand kommen sah. Das Leben ist kurz. Anders ausgedrückt: Ein langes Leben ist bei weitem nicht garantiert. Fast jeder stirbt, bevor er bereit ist.

Ich war es leid, austauschbar zu sein, egal wie lukrativ das Spiel war. Selbst wenn ich mich beim Schreiben irre, würde ich mich selbst verfluchen, wenn ich es nicht probieren würde.

Verschwenden Sie Ihre einzigartigen Fähigkeiten? Oder die Chance, sie überhaupt zu finden?

Wie oft sagst du "Hell, Yeah!"?

Der Philosoph-Programmierer Derek Sivers ist einer meiner Lieblingsmenschen.

Sein scharfsinniges Denken hat mich immer beeindruckt, und seine „Hölle, ja!“ - oder „Nein“ -Philosophie ist zu einer meiner Lieblingsregeln geworden. Aus seinem Blog:

Diejenigen von Ihnen, die sich oft zu sehr festlegen oder sich zu zerstreut fühlen, werden eine neue Philosophie zu schätzen wissen, die ich versuche: Wenn ich nicht "HELL YEAH!" Zu etwas sage, dann sage ich nein.
Das heißt: Wenn ich mich entscheide, ob ich mich zu etwas verpflichten soll, fühle ich weniger als „Wow! Das wäre fantastisch! Absolut! Zum Teufel ja! “-„ Dann lautet meine Antwort nein. Wenn du zu den meisten Dingen Nein sagst, verlässt du den Raum in deinem Leben, um dich wirklich ganz in die seltene Sache zu stürzen, die dich dazu bringt, zu sagen: "HALL YEAH!" Wir sind alle beschäftigt. Wir haben uns alle zu viel vorgenommen. Ja zu weniger zu sagen ist der Ausweg.

Um „erfolgreich“ zu werden, muss man zu vielen Experimenten „Ja“ sagen. Um zu lernen, was Sie am besten können oder was Sie am meisten lieben, müssen Sie viel gegen die Wand werfen.

Sobald sich Ihr Leben von Pitching Outbound zu Verteidigung gegen Inbound verlagert hat, müssen Sie rücksichtslos "Nein" als Ihre Standardeinstellung sagen. Anstatt Speere zu werfen, hältst du den Schild.

Von 2007 bis 2009 und erneut von 2012 bis 2013 habe ich zu vielen „coolen“ Dingen Ja gesagt.

Möchten Sie eine Konferenz in Südamerika besuchen? Einen zeitraubenden Gastartikel für eine bekannte Zeitschrift schreiben? In ein Startup investieren, in dem fünf meiner Freunde waren? "Klar, das klingt irgendwie cool", würde ich sagen und es in den Kalender schreiben. Später würde ich den Preis für massive Ablenkung und Überwältigung zahlen. Meine Agenda wurde zu einer Liste der Tagesordnungen aller anderen.

Wenn Sie zu viel "cool" mit "Ja" sagen, werden Sie lebendig begraben und zu einem B-Spieler, selbst wenn Sie über A-Spieler-Fähigkeiten verfügen. Um Ihren Vorsprung zu entwickeln, lernen Sie, Prioritäten zu setzen. Um Ihren Vorsprung zu bewahren, müssen Sie sich gegen die Prioritäten anderer wehren.

Wenn Sie erst einmal einen anständigen beruflichen Erfolg erreicht haben, bringt Sie der Mangel an Möglichkeiten nicht mehr um. Es ertrinkt in "irgendwie coolen" Verpflichtungen, die das Schiff versenken werden.

Heutzutage sage ich bei Neugründungen immer weniger „Hölle, ja!“. Das ist mein Stichwort, um die Bühne komplett zu verlassen, vor allem, wenn ich mit 1⁄10 Energieaufwand arbeiten kann, die ich liebe (z. B. schreiben).

Ich muss aufhören, die Samen meiner eigenen Zerstörung zu säen.

Wie viel von Ihrem Leben macht das im Vergleich zum Managen? Wie denkst du über die Spaltung?

Einer meiner Lieblingsaufsätze zum Zeitmanagement ist "Maker's Schedule, Manager's Schedule" von Paul Graham von Y Combinator. Lies es durch.

Wie Investor Brad Feld und viele andere bemerkt haben, ist großartige kreative Arbeit nicht möglich, wenn Sie versuchen, 30 Minuten hier und 45 Minuten dort zusammenzufügen. Große, ununterbrochene Zeitblöcke - mindestens 3 bis 5 Stunden - schaffen den erforderlichen Raum, um die Punkte zu finden und zu verbinden.

Und ein Block pro Woche reicht nicht aus. Für eine mehrtägige, CPU-intensive Synthese muss im System genügend Spiel vorhanden sein. Für mich bedeutet dies mindestens 3 bis 4 Vormittage pro Woche, an denen ich mich bis mindestens 13 Uhr im Maker-Modus befinde.

Wenn ich reaktiv bin, ist der Maker-Modus nicht möglich. E-Mail und Texte von "Wir sind überfordert, können Sie jedoch möglicherweise für 25.000 US-Dollar unter Druck setzen." Morgen geschlossen. Interessiert? “Sind kreative Kryptonit.

Ich vermisse das Schreiben, Erstellen und Arbeiten an größeren Projekten. "Ja" bedeutet "Nein" für Whack-a-Mole-Spiele.

Welche Segnungen im Übermaß sind ein Fluch geworden? Wo hast du zu viel Gutes?

Im Übermaß nehmen die meisten Dinge die Eigenschaften ihres Gegenteils an. Also: Pazifisten werden zu Militanten. Freiheitskämpfer werden zu Tyrannen. Segen werden zu Flüchen. Hilfe wird zum Hindernis. Mehr wird weniger.

Informieren Sie sich über Aristoteles 'goldene Mitte, um mehr über dieses Konzept zu erfahren.

In meinen ersten 1 bis 2 Jahren mit dem Investieren von Engeln waren meine grundlegenden Kriterien einfach:

  • Verbraucherorientierte Produkte oder Dienstleistungen
  • Produkte, von denen ich ein engagierter „Power-User“ sein könnte, Produkte, die einen persönlichen Juckreiz auslösten
  • Ursprüngliche Zielgruppe der 25- bis 40-jährigen, technisch versierten Männer in großen US-Städten wie S.F., NYC, Chicago, L.A.
  • Weniger als 10 Millionen USD vor der Geldbewertung
  • Demonstrierte Traktion und beständiges Wachstum (nicht mit bezahlter Akquisition behandelt)
  • Keine "Party-Runden" - überfüllte Finanzierungsrunden ohne klaren Lead-Investor. Party-Runden führen oft zu mangelnder Sorgfalt und wenigen Leuten, die genug Haut im Spiel haben, um sich wirklich zu kümmern.

Wenn ich diese Kästchen ankreuze, kann ich schnell eine Menge Wertschöpfung erzielen, selbst wenn es sich um relativ billige Arbeitskräfte handelt (d. H. Ich habe einen winzigen Anteil an dem Unternehmen übernommen).

Meine Fähigkeit, mich über Mundpropaganda zu verbreiten, hat mir geholfen, was ich wollte: viel Erfolg. Die Deals flossen in Massen von anderen Gründern und Investoren.

Schneller Vorlauf bis 2015, und viel Fluss hat den Rest meines Lebens gelähmt. Ich ertrank in der Einreise.

Anstatt große Dinge in meinem Leben möglich zu machen, verhinderte es, dass große Dinge passieren. Ich freue mich darauf, zu den Grundlagen zurückzukehren, und dies erfordert das Ätzen von Segnungen, die zu Lasten geworden sind.

BONUS: Möchten Sie jeden Tag gewinnen?

Wenn ja, sind hier 5 Dinge zu tun, nachdem Sie aus dem Bett gerollt haben. Es ist eine Checkliste, die Ihnen hilft, den Morgen zu gewinnen - damit Sie Ihren Tag und Ihr Leben gewinnen können.

Holen Sie sich jetzt die Checkliste hier!