Kontaktaufnahme mit potenziellen Investoren für Ihre Erfindungsidee

Der Versuch, Ihre Erfindung von der Idee zum Markt zu bringen, kostet Arbeit, Zeit und Geld. Selbst wenn Sie Ihre ganze Zeit und Mühe in die Entwicklung Ihrer Idee investieren, kann es schwierig sein, über die Runden zu kommen. Möglicherweise möchten Sie potenzielle Investoren ansprechen, um Ihre Erfindung zu finanzieren. Die Suche nach Investoren ist für einige Erfinder ein praktikabler Weg, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie das Protokoll befolgen, wenn Sie sich an Investoren wenden, damit diese darauf achten, was Sie zu sagen haben, und Ihre Erfindung als eine rentable Investition betrachten.

Wenden Sie sich in jedem Fall einige Male an potenzielle Anleger, bevor Sie sich an sie wenden. Wenn Sie in der ersten E-Mail, die sie von Ihnen erhalten, nach Geld fragen, werden sie es wahrscheinlich sofort löschen und alles über Sie vergessen. Es ist höflich und üblich, Investoren in ein Gespräch über Ihre Erfindung einzubeziehen, bevor Sie sich auf die harte Frage einlassen. Befolgen Sie diese Anleitung, wenn Sie sich an potenzielle Investoren wenden.

Erhalten Sie auf LinkedIn

Wenn Ihre Freunde und Familie einen Ihnen unbekannten Bekannten finden, schauen Sie wahrscheinlich auf dessen Facebook-Profil, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wer sie sind und ob Sie sie kennen. In der Geschäftswelt funktioniert LinkedIn im Wesentlichen genauso. Im führenden professionellen sozialen Netzwerk können Sie Ihr Profil verwenden, um Ihre Arbeit zu beschreiben, Ihre Karriereziele zu erläutern, Ihre Erfahrungen auszutauschen und Ihre Projekte zu veröffentlichen. Als Erfinder können Sie LinkedIn verwenden, um Ihre Erfindungsidee zu beschreiben. Bitte wenden Sie sich vorher an Ihren Anwalt.

Mit LinkedIn können Sie auch andere Personen auf der Plattform suchen und Nachrichten senden. Bevor Sie sich an Investoren wenden, erstellen oder aktualisieren Sie Ihr LinkedIn, und vergewissern Sie sich, dass oben auf Ihrer Seite die aktuellsten Informationen verfügbar sind. Machen Sie ein klares, professionelles Bild von sich selbst und geben Sie in Ihrer Biografie an, dass Sie ein Erfinder sind, der derzeit nach Investoren sucht.

Aktualisieren Sie Ihre Website

Wenn Sie sich mit potenziellen Investoren vernetzen, werden Sie diese wahrscheinlich entweder per E-Mail kontaktieren oder persönlich chatten. In jedem Fall wird Ihre Website auf Ihrer Visitenkarte oder in Ihrer E-Mail-Signatur aufgeführt. Bereiten Sie sich auf den Anstieg des Webverkehrs vor, indem Sie Ihre Website aufpeppen. Lesen Sie die Informationen durch und nehmen Sie gegebenenfalls Aktualisierungen / Korrekturen vor, fügen Sie einige aktuelle Fotos hinzu und machen Sie deutlich, dass Sie nach einer Finanzierung für Ihre Erfindung suchen. Investoren sollten in wenigen Sekunden eine klare Vorstellung davon haben, warum sie Ihre Website besuchen. Machen Sie es ihnen also klar und verständlich.

Erstellen Sie Ihren Pitch

Sobald Sie Investoren identifiziert und Kontakt mit ihnen über Ihre Erfindung aufgenommen haben, können Sie Ihren Pitch gestalten. Die Pitches sollten auf die Person zugeschnitten sein, an die Sie schreiben, damit der potenzielle Investor weiß, dass Sie individuell an sie schreiben und nicht nur eine ganze Reihe von Personen spammen. Stellplätze kurz halten. Wenn ein potenzieller Investor interessiert ist, wird er sich an Sie wenden, um weitere Einzelheiten zu erfahren. Hier ist ein Beispiel, an dem Sie Ihren Pitch-Brief oder Ihre E-Mail anfertigen können.

  1. Stellen Sie sich und Ihre Erfindung vor. Erinnern Sie den potenziellen Investor daran, wie / wann Sie sich kennengelernt haben und wie Sie ihn zuvor erreicht haben.
  2. Erklären Sie Ihre Erfindung mit so vielen Details, wie Sie und Ihr Anwalt sich wohl fühlen. Erklären Sie, wie Ihre Erfindung anderen zugute kommen kann.
  3. Sagen Sie ihnen, warum Sie sich an sie wenden, und bitten Sie sie ausdrücklich, in Ihre Erfindung zu investieren.
  4. Geben Sie die Zahlen an, nach wie viel Geld Sie insgesamt suchen, und erläutern Sie die Vorteile für Anleger.
  5. Erläutern Sie kurz Ihren Geschäftsplan und erwähnen Sie, dass Sie bereit sind, eine ausführlichere Dokumentation sowie weitere angeforderte Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn diese an einer Investition interessiert sind.
  6. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Tonhöhe zu lesen, und dass Sie hoffen, dass sie in Kontakt bleiben. Geben Sie am Ende Ihre Kontaktinformationen an.

Die Kontaktaufnahme mit potenziellen Investoren ist ein aufregender Schritt, den Sie mit Ihrer Erfindung unternehmen müssen. Indem Sie Ihre sozialen Medien und Ihre Website aktualisieren und ein kurzes, personalisiertes und ansprechendes Pitch erstellen, können Sie potenzielle Investoren auf effektive und professionelle Weise kontaktieren.

Ursprünglich auf blog.inventhelp.com veröffentlicht