https://zapier.cachefly.net/storage/photos/76df99bb2f84d03885febd7bc9a738d7.png

So spielst du dein Leben, um schnell große Ziele zu erreichen

Ist dein Leben ein Videospiel mit herausfordernden Aufgaben und neuen Abenteuern?

Oder ist dein Leben etwas abgestanden?

Mit zunehmendem Alter verlieren die meisten Menschen ihr kindliches Gefühl der Verwunderung und Offenheit. Die meisten Menschen hören auf zu wachsen und geben sich mit der Realität zufrieden, wie sie sie sehen.

Aber das Leben muss nicht saugen. Wachstum muss nicht langsam sein.

Ihr Leben kann zu einem Spiel werden, in dem Sie größere Hindernisse überwinden, neue Fähigkeiten erlernen und aufregende Erfahrungen machen.

In diesem Artikel werden einige Strategien beschrieben, mit denen Sie Ihr Leben verbessern können. Wenn Sie diese Strategien anwenden, werden Sie schnell zu immer höheren Ebenen aufsteigen. Sie werden immer besser und genießen mehr vom Leben.

Messen Sie sich mit denen, die Ihnen voraus sind

„Es sind die am engsten verwandten Formen, Sorten derselben Art und Arten derselben Gattung oder verwandter Gattungen, die aufgrund ihrer nahezu gleichen Struktur, Konstitution und Gewohnheiten im Allgemeinen in die härteste Konkurrenz zueinander geraten ." - Charles Darwin

Was Darwin erklärt, ist, dass alle Lebensformen mit denen konkurrieren, die am engsten verwandt sind. Mit anderen Worten, Sie konkurrieren mit denen, die Ihnen am ähnlichsten sind.

Für einen Maler wäre es wenig sinnvoll, sich mit einem Kletterer zu messen. Vielmehr verbessert eine Kletterin ihre Fähigkeiten, indem sie mit anderen Kletterern konkurriert, die im Allgemeinen ein ähnliches Können aufweisen.

In geschäftlicher Hinsicht konkurrieren Sie mit denen der gleichen Branche. Und innerhalb dieser Branche konkurrieren die kleinen Jungs (und Mädels) im Allgemeinen mit den anderen kleinen Jungs, während die großen Jungs mit den anderen großen Jungs konkurrieren.

Obwohl dies die offensichtlichste und am weitesten verbreitete Form des Wettbewerbs ist, ist sie aus zwei Gründen für diejenigen, die schnelles Wachstum anstreben, fehl am Platz:

1. Der Wettbewerb mit den gleichen Levels führt zu langsamen und minimalen Verbesserungen.

Du bist besser dran, mit Leuten zu „konkurrieren“, die weit fortgeschritten sind als dein derzeitiges Niveau. Josh Waitzkin beschreibt in seinem Buch Die Kunst des Lernens: Eine innere Reise zu einer optimalen Leistung, wie er dieses Prinzip anwendete, um bei Tai Chi Weltklasse zu werden.

Bei unbeaufsichtigter Übungszeit bemerkte Waizkin, dass die meisten anderen in seiner Tai Chi-Klasse natürlich mit denen trainierten, die die gleichen Fähigkeiten hatten oder etwas schlechter waren. Dies geschah in vielerlei Hinsicht aus dem Ego heraus, denn wer möchte verlieren? Es macht mehr Spaß, jemanden zu schlagen, wenn er die Gelegenheit dazu hat.

Waitzkin verfolgte den umgekehrten Ansatz und wandte ein Prinzip an, das er als „In das Scheitern investieren“ bezeichnete. Er übte absichtlich mit Menschen, die viel erfahrener waren als er. Auf diese Weise würde er den Mist immer und immer wieder rausschmeißen. Dieser Prozess hat jedoch Waitzkins Fähigkeitsentwicklung komprimiert und beschleunigt. Er konnte die Fähigkeiten der oft vor ihm liegenden Jahre hautnah erleben. Die Spiegelneuronen in seinem Gehirn ermöglichten es ihm, seine überlegenen Konkurrenten schnell zu imitieren, anzupassen und ihnen entgegenzutreten. So kam er viel schneller voran als andere in seiner Klasse.

Dies ist die Essenz von Baseballspielern, die mehrere Schläger schwingen, bevor sie zum Schläger gehen. Wenn nur eine Fledermaus in der Hand ist, fühlt es sich viel leichter an. In ähnlicher Weise trainieren Ausdauersportler in höheren Lagen und auf härterem Gelände als beim eigentlichen Rennen. Wenn das eigentliche Rennen stattfindet, sind sie überfordert.

Take away: Anstatt mit Leuten auf Ihrem wahrgenommenen Können zu konkurrieren, konkurrieren Sie mit denen, die da sind, wo Sie sein möchten. Hierin liegt ein grundlegender Entscheidungsunterschied zwischen denen, die erfolgreich werden, und denen, die dies nicht tun. Nicht erfolgreiche Menschen treffen Entscheidungen basierend auf den aktuellen Umständen, während erfolgreiche Menschen Entscheidungen basierend auf ihren Wünschen treffen.

2. Die Besten konkurrieren nur mit sich selbst

In dem Buch Tribal Leadership: Nutzung natürlicher Gruppen zum Aufbau einer prosperierenden Organisation erklären Dave Logan und seine Co-Autoren, dass die meisten „Organisationskulturen“ im Wettbewerb stark vertreten sind.

Einfach gesagt, in den meisten Organisationen konkurrieren die Menschen in diesen Organisationen miteinander. Es gibt ein Stechen, Aufsaugen usw., um die Leiter der Organisation zu erklimmen. In diesen Organisationen ist jeder für sich. Sie konzentrieren sich mehr auf ihre eigenen Ziele als auf die Ziele der Organisation. Logan nennt diese Organisationskulturen „Stufe 3“.

Weit weniger Organisationen entwickeln sich jenseits dieser Ich-Manie und entwickeln eine Kultur der „Zusammenarbeit“ innerhalb und außerhalb des Wettbewerbs. Vereinfacht ausgedrückt, engagieren sich die Mitglieder dieser Organisationen in hohem Maße für ihre Organisation und haben die Ziele der Organisation zu ihren eigenen Zielen gemacht. Logan nennt diese Organisationskulturen „Stufe 4“.

Innerhalb dieser Organisationen gibt es wunderbare Synergien. Sie konkurrieren nicht mit ihren Teamkollegen, sondern mit anderen Organisationen. Laut Logans Forschung dominieren Organisationen mit Kulturen der Stufe 4 im Allgemeinen Organisationen mit Kulturen der Stufe 3.

In sehr seltenen Fällen wird eine Organisation den Wettbewerb insgesamt übertreffen und das widerspiegeln, was Logan als „Stufe 5“ -Organisationskultur bezeichnet. Dies sind Gruppen von Menschen, die Dinge tun, die sonst niemand tut. In vielerlei Hinsicht haben sie ihr eigenes Genre oder ihre eigene Nische geschaffen. Ihre einzige Konkurrenz sind sie selbst und wohin auch immer ihre Fantasie sie führt.

Take away: Die Zusammenarbeit wird weitaus bessere Ergebnisse bringen als die Konkurrenz. Jeff Goins, der Bestsellerautor, sagte: "Es ist nicht der, den Sie kennen. Es ist, wem Sie helfen. “Gehen Sie schließlich an den Punkt, an dem Sie sich von anderen abheben, um Ihre innovativste und einzigartigste Arbeit zu schaffen.

Holen Sie sich mehrere Mentoren und nehmen Sie an zeitbasierten Herausforderungen teil

Mentoring ist für Wachstum und Entwicklung von entscheidender Bedeutung. Sie sollten mehrere verschiedene Mentoren haben, die Ihnen bei Ihren verschiedenen Bedürfnissen / Zielen helfen.

Ein qualifizierter Mentor vermittelt Ihnen erfahrungsorientierte Lernerfahrungen und Aufgaben. Zum Beispiel habe ich einen Schreibtrainer, der mir hilft, meine Achillesheilungen zu zielen und sie zu verbessern. Er tut dies in Form von „zeitbasierten Herausforderungen“. Der populäre Begriff für diese Herausforderungen ist absichtliches Üben.

Zuletzt gab er mir vier Stunden, um eine herausfordernde Aufgabe zu erledigen. Ich musste auf verschiedene Fragen antworten, die er für mich hatte. Im Rahmen der Herausforderung konzentrierte er sich auf meine Schwächen, indem er mir sagte, ich müsse bestimmte Dinge meiden, die ich oft tue, beispielsweise das gleiche Wort immer und immer wieder wiederholen.

Innerhalb einer Herausforderung gibt es gezielte Einschränkungen. Diese Einschränkungen schaffen Bedingungen, die Sie in einen Flusszustand zwingen. Die Hauptbeschränkung ist das Zeitlimit. Die anderen Einschränkungen hängen von Ihren speziellen Zielen / Bedürfnissen ab.

Diese Herausforderungen können einen beliebigen Zeitraum haben. Meine Herausforderung bestand zum Beispiel darin, mit einem meiner Mentoren einen hochprofessionellen Buchvorschlag zu entwickeln. Die Dauer dieser Herausforderung betrug drei Monate, und während dieser drei Monate konnte ich dreimal mit meinem Mentor telefonieren, um Feedback zu erhalten. Ich habe noch nie einen Buchvorschlag geschrieben. Mein Mentor hatte mehrere geschrieben, und innerhalb der Herausforderungen, die er mir stellte, lernte ich in drei Monaten viel von dem, was er Jahre brauchte, um zu lernen.

In ihrem Buch SuperBetter: Die Kraft des Lebens erklärt Jane McGonigal, wie wichtig es ist, ein einziges, schwieriges Ziel zu erreichen. Dementsprechend sollte es innerhalb dieser „Herausforderungen“ nur ein vorrangiges Ziel geben.

Nach der Selbstbestimmungstheorie verbessern sich natürlich auch die anderen Bereiche Ihres Lebens, indem Sie sich auf eine Sache konzentrieren und sie verbessern. Ausgehend von einem Systemansatz verbessern Sie beim Verbessern eines Bereichs eines Systems gleichzeitig das Ganze.

Sie können sich auch Herausforderungen stellen und für alles, was Sie verbessern möchten. Wenn Sie beispielsweise ein besserer Elternteil werden möchten, können Sie sich eine 30-tägige Herausforderung stellen, um Ihren Kindern täglich nachdenkliche Komplimente zu machen. Verfolge deinen Fortschritt. Beachten Sie, dass diese Herausforderungen am besten funktionieren, wenn Sie Ihren Fortschritt einer anderen Person als Ihnen melden.

Lassen Sie sich für das Lernen bezahlen, indem Sie anderen beibringen, was Sie wissen

"Während wir unterrichten, lernen wir." - Seneca

In Orson Scott Cards Roman Enders Spiel ist der Charakter Ender ein kleiner Junge, der zum Militärführer ausgebildet wird. Um sein Lernen zu verbessern und zu beschleunigen, nimmt Ender das, was er von seinen Führern lernt, und unterrichtet sofort diejenigen unter ihm.

Laut einem Artikelpaar, das 2007 in den Fachzeitschriften Science and Intelligence veröffentlicht wurde, arbeiten Schüler, die jüngeren Schülern das Gelernte beibringen, härter daran, das Material zu verstehen, es genauer wiederzugeben und es effektiver anzuwenden. Diese Methode wurde als „Protégé-Effekt“ bezeichnet, und die Untersuchung ist eindeutig: Lehramtsstudenten erzielen bei Tests höhere Punktzahlen als Studenten, die nur für sich selbst lernen.

Lehren ist der beste Weg zu lernen. Außerdem können Sie dafür bezahlt werden, anderen beizubringen, was Sie wissen. Ich erinnere mich, als ich anfing, Gründer und Führungskräfte zu befragen. Zuerst fragte ich mich, was zum Teufel ich tat.

Warum würden mich die Leute für diese Informationen bezahlen?

Aber immer mehr Leute wollten die Dienstleistungen, die ich anbot. Daher wurde ich dafür bezahlt, Menschen zu unterrichten (von denen die meisten weitaus erfolgreicher waren als ich). Obwohl ich sicher bin, dass meine Dienste hilfreich waren, war ich immer der Hauptnutznießer und ich spreche nicht über finanziell. Weil ich Gründern von Startups beigebracht habe, produktiver und strategischer zu sein, habe ich diese Dinge auch gelernt - sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Anpassung des Lernens an die individuellen Situationen / Bedürfnisse meiner Kunden.

In der öffentlichen / konventionellen Bildung zahlen Sie für das Lernen. In einem effektiveren Bildungssystem wird der Schüler zum Lehrer und wird dafür bezahlt, während des Unterrichts zu lernen.

Mitnehmen: Wenn Sie schneller lernen möchten, bringen Sie anderen sofort bei, was Sie lernen. Dies wird Sie zwingen, Ihr Lernen für einzigartige Kontexte zu optimieren und anzupassen. So wird Ihr Wissen flexibler und runder. Es tut auch nicht weh, gleichzeitig Geld zu verdienen.

Nehmen Sie alle paar Jahre große Änderungen vor

"Jede nächste Stufe Ihres Lebens wird ein anderes Sie fordern." - Leonardo Dicaprio

In Videospielen wäre es langweilig, wenn alle aufeinanderfolgenden Level dieselben wären wie die vorherigen. Aus diesem Grund gibt es ganz andere Welten, in die sich Ihr Charakter im Laufe der Zeit begeben kann.

In ähnlicher Weise ist es am besten, große Änderungen vorzunehmen, um sich neu zu erfinden. Dies bedeutet nicht, dass Sie eine völlig neue Person werden. Es bedeutet vielmehr, dass Sie sich bewusst entscheiden, wer Sie sein möchten, und dies entsprechend ändern. Auch eine Überbindung an Ihre Vergangenheit und an Ihr vorheriges Selbst wird Ihre Entwicklung aufhalten.

Wenn Sie nicht ab und zu große Änderungen vornehmen, wird Ihr Leben statisch und steril. Sie werden sich zu sehr an Ihre aktuellen Umstände anpassen und aufhören zu wachsen. Sie werden es sich zu bequem machen.

Große Veränderungen anzunehmen, zerstört das System Ihres Lebens. Ich habe einmal mit einer Frau mit 17 Kindern gesprochen. Nachdem ihr Mann und sie selbst acht Kinder hatten, adoptierten sie eine fünfköpfige Geschwistergruppe! Vier Jahre später adoptierten sie eine vierköpfige Geschwistergruppe!

Sie erzählte mir, dass jedes Mal, wenn sie eine Änderung in ihrem Familiensystem einführten, das vorherige System zerbrochen sei. Wenn Sie vier oder fünf neue Personen in Ihre Familie aufnehmen (sogar eine), entwickelt jede Person in der Familie eine neue Identität. Nach einem großen Schock dauert es in der Regel 2-3 Jahre, bis die Homöostase innerhalb eines Systems auftritt.

Diese Art von systematischen Schocks in Ihrem Leben mag unsinnig oder sogar unerwünscht erscheinen. Aber sie halten dich am Wachsen. Und irgendwann werden Sie sich an die Veränderungen anpassen, die Sie in Ihr Leben einführen, egal wie extrem. Wenn Sie sich weiterentwickeln und wachsen möchten, sollten Sie Änderungen einführen, sobald Sie es sich bequem machen.

So wächst man bewusst. Veränderungen sind in der Tat unvermeidlich. Die meisten Menschen wechseln langsam und unbewusst Überstunden. Meistens handelt es sich bei diesen Änderungen nicht um Verbesserungen. Im Gegensatz zu Änderungen, die Sie nicht vermeiden können, ist Wachstum optional und wird häufig vermieden. Die Forschung ist jedoch klar: Wir sind am glücklichsten, wenn wir uns verbessern.

Als meine Frau und ich Pflegeeltern einer dreiköpfigen Geschwistergruppe wurden, war der Wechsel äußerst schwierig. Manchmal war es zu viel, um damit umzugehen. Aber es sind nun zwei Jahre vergangen und wir haben größtenteils einen Zustand der Homöostase erreicht. Anscheinend ist es an der Zeit, eine weitere große Änderung vorzunehmen ...

Fazit

Dein Leben kann ein Spiel werden, in dem Wachstum Spaß macht.

Ein Spiel ohne Herausforderung wäre langweilig. Ebenso wird Ihr Leben langweilig und abgestanden, wenn Sie sich nicht immer größeren Herausforderungen stellen. Diese Herausforderungen sollten zeitlich begrenzt sein und Ihre Schwächen aufdecken und Ihre Stärken fördern. Darüber hinaus sollten diese Herausforderungen eindeutig zu Ihren Zielen führen, die nach und nach größer und besser werden sollten.

Schließlich wäre ein Spiel lahm, wenn es nicht lustig und aufregend wäre. Daher sollte es große Teile Ihres Lebens geben, die Sie zum Erkunden und Experimentieren verwenden. Neue Dinge versuchen. Neue Risiken eingehen. Erweitern Sie Ihr Weltbild. Neue Leute treffen. Immer weiterentwickelt.

Genieße dieses Spiel des Lebens. Bring dich auf das nächste Level. Je weiter Sie gehen, desto magischer, schwieriger und befriedigender wird Ihr Leben.

Wie ich 25.000 Dollar in weniger als 6 Monaten in 374.592 Dollar verwandelt habe

Ich habe ein kostenloses Training erstellt, in dem Sie lernen, wie Sie bei jeder Auswahl Weltklasse und Erfolg haben.

Greifen Sie jetzt hier auf das kostenlose Training zu!