Ich interessiere mich nicht für das Label des Unternehmertums: Es geht darum, etwas zu schaffen.

Viele von Ihnen sind vom Begriff des Unternehmertums erfasst. Ich gebe auch zu, dass ich im selben Wirbel von BS gefangen bin.

Harvard sagt, dass Unternehmertum wie X sein soll.

In diesem Meetup, zu dem du gegangen bist, heißt es, dass das Unternehmertum Y ist.

Dann kommst du nach Hause und hörst dir einen Gary Vee-Podcast an und beginnst zu glauben, Unternehmertum sei jetzt Z.

Während alle darüber diskutieren, was man braucht, um ein Unternehmer zu sein - welche Eigenschaften muss man haben, um ein Unternehmer zu sein; wie man als Unternehmer Geld sammelt; Auf welchem ​​Social-Media-Kanal du sein solltest - Leute wie ich schalten ab.

Die Faszination des Label-Entrepreneurship ist sinnlos. Die Bedeutung des Unternehmertums ergibt sich aus der Bedeutung, die Sie ihm geben. Am Ende ist es trivial.

Unternehmertum ist das, was Sie daraus machen.

Vielleicht verdient es Geld.
Vielleicht wird gerade ein Unternehmen gegründet.
Vielleicht baut es eine Fangemeinde in den sozialen Medien auf.

Es ist alles Unternehmertum. Das Schlüsselthema, nach dem gesucht werden muss, ist Folgendes:

Bei Unternehmertum geht es darum, etwas zu schaffen. Dass etwas Wert haben muss.

Das ist alles was es ist!

Während Sie da sitzen und über das Unternehmertum nachdenken, sind der Rest von uns…

Sachen bauen.

Stimmt. Während Sie dort sind, verlieren Sie sich in der Idee des Unternehmertums und ob Sie einer sind oder nicht, und verlieren Sie sich in endlosen Motivationsinhalten, die sich an Möchtegern-Unternehmer richten, um ihnen einen Kurs, ein T-Shirt usw. zu verkaufen von uns schaffen etwas.

Das einzige, worum es beim Unternehmertum wirklich geht, ist, sich an die Arbeit zu machen.

Das kommt von der Erkenntnis, dass jeder alles kann. Sie benötigen kein Etikett, um Maßnahmen zu ergreifen.

„Etiketten schaffen mentale Blockaden und schränken den Glauben an uns alle ein“

Wir brauchen kein Label für Unternehmertum. Ich hatte Momente in meiner Karriere, als ich Unternehmer war, und ich hatte Momente, als ich nichts weiter als ein Angestellter bin, der nach Hause gehen und Blogs schreiben möchte.

Nichts bleibt gleich.

Wir entwickeln uns ständig weiter.

Eines Tages wachst du vielleicht auf, um Unternehmer zu werden, und eines Tages entscheidest du dich vielleicht, dass du nicht gerüstet sein und einen Job bekommen kannst.

Dann könnten Sie wieder Unternehmer werden oder sich entscheiden, Solopreneur zu werden. Manchmal möchten Sie ein Team und manchmal möchten Sie selbst als Solopreneur auftreten.

Wer gibt wirklich eine Ratte darüber.

Das Problem ist einfach: nicht genug Action.

„Das Wort Unternehmer ist nichts anderes als Vorspiel“

Der Fokus liegt auf unserem Ego und dem, was wir tun werden, anstatt nur leise abzuspielen und etwas aufzubauen.

Es gibt viele Medien zum Thema Unternehmertum, aber nur sehr wenige Personen, die tatsächlich etwas aufbauen.

Ich möchte, dass Sie nach dem Lesen darüber nachdenken, ob Sie etwas ausführen.

Haben Sie in dieser Woche wirklich etwas getan, das zu Fortschritten geführt hat?
Hast du etwas gebaut?
Hast du etwas Neues gemacht?
Haben Sie einen Wert geschaffen?

Wenn Sie es nicht getan haben, hilft Ihnen das Etikett des Unternehmertums nicht, meine Freunde.

Das Einzige, was Ihnen helfen wird, ist, den Unternehmerrummel hinter sich zu lassen und sich an die Arbeit zu machen.

Auf Plattformen wie Instagram wird viel zu viel Zeit damit verschwendet, dass niemand falsches Unternehmertum lehrt, als dass Zeit für wertschöpfende Arbeiten aufgewendet wird.

Die Wahrheit ist, ich möchte, dass Sie gewinnen.

Ich versuche nicht, mich mit diesem Artikel über dich lustig zu machen. Mein oberstes Ziel ist es, Ihre Denkmuster zu durchbrechen, und oft geht das nur mit roher Gewalt, Ehrlichkeit und Stumpfheit.

Ich stehe für harte Liebe, weil das so viele angehende Unternehmer brauchen.

Ich kann Ihnen garantieren, dass Elon Musk gerade nicht im Keller seines Hauses sitzt und sich YouTube-Videos ansieht, in denen er erklärt, wie man ein Unternehmer ist.

Tatsächlich hat er wahrscheinlich noch nie solche Inhalte konsumiert. Stattdessen ist der junge Elon mit ziemlicher Sicherheit zu Hause und arbeitet an einem Raketenschiff.

Mit anderen Worten, er erschafft etwas.

Deshalb muss ich Ihnen diese harte Wahrheit überbringen. Sie müssen keinen weiteren Kurs kaufen, kein anderes Buch lesen oder einen anderen Podcast konsumieren. Sie müssen lediglich etwas erstellen.

Das erste, was Sie erstellen, wird saugen.

Und die zweite Sache, die Sie erstellen, wird wahrscheinlich auch saugen.

Es ist die Praxis, diesen Prozess zu durchlaufen, der das Wesen des wahren Unternehmertums darstellt, von dem niemand spricht. Ich möchte nicht, dass Sie von Anfang an Erfolg haben.

Ich möchte, dass Sie die harten Wege gehen, damit Sie die wahre Bedeutung des Unternehmertums verstehen und die Tatsache, dass das Label nicht "Jack" bedeutet.

Hören wir auf, über das Etikett des Unternehmertums zu debattieren. Hören wir auf zu vergleichen.

Wen kümmert es, wer das größere Geschäft oder den besten Rat hat, oder den besten Vorstand oder das Geheimnis der Kapitalbeschaffung.

Es gibt keinen Weg, etwas zu erschaffen. Jeder hat Recht und jeder hat Unrecht.

Tun Sie, was für Sie funktioniert, und tun Sie nur eins und nur eins: schaffen Sie etwas von Wert.

Machen wir heute das Ende des Unternehmertums und den Beginn des Strebens, Schöpfer, Erbauer und Macher zu werden.

Es ist Zeit, Halleluja zu singen, sich zu freuen und den Heiligenschein des Unternehmertums aus unseren Köpfen zu entfernen.

Aufruf zum Handeln

Wenn Sie Ihre Produktivität steigern und wertvolle Tipps zum Leben erlernen möchten, abonnieren Sie meine private Mailingliste. Sie erhalten auch mein kostenloses E-Book, mit dem Sie ein richtungsweisender Online-Influencer werden können.

Klicken Sie hier, um sich jetzt anzumelden!