Innovation und Streitkräfte in Texas

SXSW Interactive ist zu Ende gegangen und ich konnte während der SXSW Interactive bei Capital Factory arbeiten. Das Summen um das neue Zentrum für Verteidigungsinnovation hat mich an etwas Spaß, Nerdiges und auch Cooles an Innovation in Texas und an den Streitkräften erinnert .

Der erste Mikrochip, den jemals erfunden wurde, stammt von Jack Kilby. Lesen Sie ihn hier https://en.wikipedia.org/wiki/Jack_Kilby, 1958 für Texas Instruments. In allen Orten Texas. Ich weiß, dass es immer viel Hype um all die technologischen Innovationen gab, die aus dem Silicon Valley kamen, aber keines davon wäre möglich gewesen, was in Texas während eines glücklichen Sommers von einem in Missouri geborenen Ingenieur in Texas geschaffen wurde Instrumente.

Interessant an dem Mikrochip ist auch, dass der erste Mikrochip an die Luftwaffe verkauft wurde! Innovation und Streitkräfte in Texas scheinen eine langjährige Beziehung zu haben;).

Schnell vorwärts bis 2019, und AFWERX, Army Futures Command und Capital Factory haben in Austin, Texas, ein Innovationszentrum aufgebaut, das sich auf die Modernisierung der Streitkräfte konzentriert. Und mit Modernisierung meine ich nicht nur Technologie, sondern auch Kultur. In der Vergangenheit wurde viel von dem, was mit den Streitkräften in der Technik gemacht wurde, für die Öffentlichkeit gesperrt. Obwohl einige dieser Entwicklungen und Technologien offensichtlich noch geschlossen bleiben werden. Die Diskussionen über bestimmte Technologien werden in der Öffentlichkeit sichtbar sein.

Dieses Bild wurde während eines SXSW-Vortrags über Innovationen bei AFWERX aufgenommen.

Ein großartiges Beispiel für diese offene Diskussion waren einige Gespräche während der SXSW wie "Die Zukunft des ethischen Kampfes mit dem Kommando der Zukunft" und "Die Zukunft der KI: Beschleunigung der Innovation", die in der Capital Factory öffentlich präsentiert wurden. Wo hätten Sie diese Gespräche bisher nicht direkt mit Militärbeamten führen können? Jetzt können wir.

Ich sage nicht, dass dies die Kriegsführung und das Militär zu einem Rosenbeet machen wird. Wenn wir ehrlich sind, ist die Kriegsführung, selbst aus einer defensiven Haltung heraus, immer erschreckend und sollte es auch sein. Menschen sterben in Kriegen und Schlachten auf beiden Seiten. Ich weiß nichts über dich, aber ich will nicht, dass die Menschen sterben, nicht einmal meine Feinde. Mir wurde immer beigebracht, meine Feinde zu lieben und für sie zu beten. Menschen, die tot sind, können nicht mehr zur Menschheit beitragen. Nicht in Innovation, nicht in Glück, nichts. Aber ich denke auch, dass es dumm und rücksichtslos wäre, nicht auf unsere Feinde vorbereitet zu sein. Wir wollen, dass unser Militär bereit ist, aber wir wollen auch, dass es verantwortlich ist. Hier denke ich, hilft das Center for Defence Innovation dabei. Es bringt die Gespräche über Innovation und Technologie für das Militär an einen Ort, an dem wir Menschen, Innovatoren, Militärs und Politiker nicht nur coole Technologie bauen können, sondern darüber diskutieren können, was diese Technologie wirklich darstellt und wie sie verwendet werden sollte.

Ich denke, die wirkliche Innovation hier ist die Fähigkeit, Diskussionen über den verantwortungsvollen Umgang mit Technologie in einem offenen Forum zu führen. Ich denke, das hilft, unser Militär wieder in den Mittelpunkt zu rücken und zu erreichen, was wir als Gesellschaft erreichen wollen. Ein Zitat von einem meiner Lieblingsfilm- / Comic-Figuren fasst das am besten zusammen: „Technologie ist wie jede andere Macht, ohne Grund und ohne Herz, sie zerstört uns.“ - Wonder Woman - Justice League.

Von der Website MagicalQuote: https://www.magicalquote.com/wp-content/uploads/2018/03/Technologie-islike-any-other-power.-Ohne- ohne-zur-her- ohne-herz-mit-destro- us.jpg