Landshark Lieferung: Großer Fisch in einem kleinen Teich

Foto mit freundlicher Genehmigung von landsharkdelivery.com

Seit der Eröffnung im Frühjahr 2015 ist Landshark Delivery, ein Restaurant-Lieferservice in Oxford, MS, gewachsen und exponentiell gewachsen. Die Oxford-Community hat nichts weiter als positives Feedback und kontinuierliche Unterstützung für dieses lokale Geschäft gegeben.

Landshark Delivery, das sich im Besitz von Robert Bettis und Tanner Thompson befindet, bringt die verschiedenen Geschmäcker von Oxford auf Knopfdruck zu Ihnen. Während einige Restaurants in Oxford, wie Pita Pit, Pizza Hut, Dominos, Papa John's und Jimmy John's, bereits Liefermöglichkeiten bieten, hat Landshark viele weitere Optionen für Kunden hinzugefügt, darunter South Depot Taco Shop, Old Venice Pizza Company, Southern Craft Stove and Tap und vieles mehr.

Landshark hat sowohl Studenten als auch Bewohnern lokale Restaurants geboten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Dies kommt nicht nur den Einheimischen zugute, sondern auch den Restaurants. So können sie Zustellungen anbieten, ohne dass zusätzliche Ressourcen und finanzielle Mittel erforderlich sind, z. B. die Einstellung von Fahrern und das Bezahlen von Mitarbeitern. Es ist auch ein großartiges Marketinginstrument, mit dem Restaurants, die mit Landshark zusammenarbeiten, ihre Namen und Menüs nach draußen bringen können.

Bettis und Thompson sind in der Zulieferindustrie keine Unbekannten. Vor der Eröffnung von Landshark im Jahr 2015 leiteten sie Crimson2Go, ein ähnliches Unternehmen mit Sitz in Tuscaloosa, AL, sowie einige andere Standorte. Sie beschlossen, das Konzept nach Oxford zu bringen, als sie erkannten, dass dies der perfekte Markt war.

"Wir lieben die SEC und wollten einen Markt ausbauen, der mit unseren vier anderen verbundenen Unternehmen in Athen, Auburn, Tuscaloosa und Manhatten vergleichbar ist", sagte Bettis in einem Interview mit hottytoddy.com.

Mit ähnlichen konkurrierenden Unternehmen wie UberEats und GrubHub, die hauptsächlich in größeren Städten zu finden sind, hat sich Landshark in Oxford außergewöhnlich gut entwickelt.

"Alle unsere Unternehmen haben sehr beliebte Anhänger, ich würde sagen, dass sie noch beliebter sind als die großen Ketten", sagte Bettis in einem Artikel von hottytoddy.com. "Die Leute lieben es, dass lokale Speisen mehr als die großen Ketten geliefert werden."

Landshark ist gewachsen und expandiert von Bettis und Thompson, die die Lieferungen an ein Team von über 20 Fahrern vorgenommen haben. Seit 2015 werden jedes Jahr mehr Restaurants hinzugefügt. Thompson schreibt seinen Erfolg den Kunden und Bewohnern von Oxford zu.

"Oxford war wirklich großartig und unser Kundenstamm ist so unterstützend und wunderbar", sagte Thompson gegenüber hottytoddy.com. „Wir haben nie erwartet, so schnell zu wachsen wie wir, und es hängt damit zusammen, wie wunderbar unsere Kunden sind.“

Mitchell Wilder ist ein treuer Landshark-Kunde, der etwa einmal pro Woche bei ihm bestellt.

„Fast jedes Wochenende bestelle ich mein Lieblingsessen in meinem Lieblingsrestaurant The Blind Pig“, sagte Wilder. "Es ist so schön, nicht ins Auto steigen und es abholen zu müssen."

Wilder wusste gar nicht, dass es in Oxford UberEats gibt, eine ähnliche Option wie Landshark.

"Ich habe niemals UberEats benutzt und werde es wahrscheinlich auch nie tun", sagte Wilder. „Ich wusste gar nicht, dass das hier etwas ist. Landshark hat großartige Restaurants und es ist einheimisch. Einheimische lieben es, lokale Unternehmen zu unterstützen. “

Kewan Shaw, ein aktueller Landshark Delivery-Fahrer, arbeitet seit etwa drei Monaten mit dem Unternehmen zusammen und sagt, sein größter Kundenkreis sind die Studenten von Ole Miss.

"Wir bekommen eine Menge Studenten als Kunden", sagte Shaw. "Es sind wahrscheinlich 80 Prozent Studenten und 20 Prozent andere Menschen."

Als er gefragt wurde, ob er der Meinung sei, sie hätten eine Konkurrenz von UberEats, lachte er.

"Schießen Sie, nein", sagte Shaw. "Landshark ist, wo es ist!"

Shaw erhält Bestellungen aus verschiedenen Restaurants in ganz Oxford, die meisten kommen jedoch aus dem South Depot Taco Shop, der sich auf dem Platz befindet.

Thompson stimmt zu. Laut hottytoddy.com produziert South Depot den höchsten Auftragsbestand.

"Wir haben seit der Eröffnung über 3.200 Bestellungen mit ihnen gemacht", sagte Thompson in seinem 2015-Interview mit hottytoddy.com.

Ab sofort liefert Landshark für 67 Restaurants in Oxford einen gewaltigen Sprung von 19 im Jahr 2015. Dies ist ein Unternehmen, das ständig wächst und sich immer weiter auszeichnet, vor allem in einem Ort wie Oxford.

"Wir wollen so viel wie möglich wachsen und mit jedem Restaurant arbeiten, mit dem wir arbeiten können, solange wir können", sagte Thompson in seinem 2015-Interview mit hottytoddy.com. „Wir möchten die Basis für die Lieferung in Oxford sein und unseren Kunden täglich die beste Lieferver Erfahrung bieten.“

Landshark Delivery hat das sicherlich getan. Vier Jahre später sind sie immer noch der große Fisch im kleinen Teich von Oxford.