Mini Review: Bad Blood: Geheimnisse und Lügen in einem Silicon Valley Startup

Da viele das überraschend langweilige HBO-Special auf Theranos gesehen haben, wollte ich meine Rezension des Buches mitteilen, das alles enthüllt hat!

Einzelheiten

Titel - Bad Blood: Geheimnisse und Lügen in einem Silicon Valley-Startup

Von - John Carreyrou

Zusammenfassung

Wenn Sie die Dokumentation nicht gesehen haben, lesen Sie die Artikel oder die vielen YouTube-Übersichtsvideos online. Kurz gesagt, ein Startup namens Theranos, dessen Ziel es war, billige Blutuntersuchungen mit einem Blutstropfen durchzuführen, hat es im Grunde fälschlich gemacht.

Klingt nicht so interessant? Irgendwann war Theranos mehr als Uber wertgeschätzt worden, hatte US-Generäle und Staatssekretäre an Bord und war in Walgreens. Die Ergebnisse waren so schlecht, dass Menschen daran gestorben sein könnten. Oh, und die Gründerin Elizabeth Holmes wurde als der nächste Steve Jobs angekündigt.

Die Geschichte folgt der Biografie von Elizabeth, der Geschichte der Gründung und einer Reihe anderer Geschichten, die sich in das Gesamtbild hinein und aus ihm heraus verweben. Nach ungefähr 2/3 des Durchgangs wird es zu einer Ich-Perspektive, wenn Sie erkennen, dass der Autor des Buches der Autor war, der die Geschichte zuerst aufgedeckt hat (und sie im Wallstreet Journal veröffentlicht hat). Dann wird es fast zu einem legalen Thriller, als Theranos versucht, ihn abzuschalten.

Dinge, die ich mochte

Die kleinen Geschichten der verschiedenen Spieler waren eine großartige Möglichkeit, ihre Beweggründe zu verstehen, bevor sie in die Geschichte kamen. Ich habe besonders den Freund der Familie genossen, der der CIA buchstäblich dabei geholfen hat, jemanden abzunehmen, der ihm Unrecht getan hatte!

Die Umstellung der Geschichte auf die Ich-Perspektive war wirklich interessant und ließ Sie mehr in die Charaktere investieren, die sich realer fühlten.

Dinge, die ich nicht mochte

Ehrlich gesagt hatte ich das Gefühl, dass es auf Elizabeth zu hart war. Natürlich könnten schlechte Ergebnisse zu einer Reihe enormer Gesundheitsprobleme für die Menschen geführt haben, aber sie kam ursprünglich von einem guten Ort.

Als Gründungsgründer fühlte ich auch den Druck, unter dem sie stand, und den Wunsch, etwas zu "fälschen, bis Sie es machen" - einfacher mit Software wie der unseren, wo ein Fehler bedeutet, dass ein Dokument nicht richtig angezeigt wird, aber trotzdem Es fühlt sich an, als hätte es funktionieren können, und sie versuchte alles zu tun, um Erfolg zu haben.

Am Anfang war definitiv ein Vorurteil gegen sie, was Sinn macht, da es aus der Sicht eines Reporters geschrieben wurde, der die Geschichte brach und dazu gedrängt wurde, sie zu ändern.

Lieblingszitate

„Sie hat vier Stunden pro Nacht geschlafen und den ganzen Tag über mit Schokolade überzogene Kaffeebohnen getränkt.

„Elizabeth lieh sich Verhaltensweisen und Managementtechniken aus, die in Walter Isaacsons Biografie des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs beschrieben wurden.“

"Die Investition brachte weitere 96 Millionen US-Dollar in die Kasse von Theranos und wurde auf beeindruckende 9 Milliarden US-Dollar geschätzt."

"Präsident Obama ernannte sie zu einer US-amerikanischen Botschafterin für globale Unternehmen"

„Der mit Abstand beste Preis, den das Leben zu bieten hat, ist die Chance, hart an der Arbeit zu arbeiten, die es wert ist, getan zu werden.“

"Eine bemerkenswerte Ausnahme war Rupert Murdoch."

„Ein Soziopath wird oft als jemand ohne oder mit geringem Gewissen bezeichnet. Ich überlasse es den Psychologen, zu entscheiden, ob Holmes passt “- Jeezz… So dunkel / voreingenommen.

Für wen ist das gut?

Jeder, der einen guten Thriller liebt, gerne über Startups lernt und sich auch über die Herangehensweise von Silicon Valley an allem beschwert ("wir können alles lösen": S). Auf jeden Fall ein Muss für Gründer :).

Alles in allem würde ich eine 8/10 geben, es fühlte sich auch ein wenig voreingenommen an, aber insgesamt ist die Geschichte erstaunlich und gut geschrieben.

Amazon Link

Vielen Dank für das Lesen, lassen Sie mich wissen, ob es weitere Abschnitte gibt, die Sie für diese Rezensionen mögen!

Charles Douglas-Osborn

CEO - Haystack (Durchsuchen Sie alle Ihre Cloud-Dateien, Apps und Dokumente an einem Ort, sparen Sie 20 Minuten pro Tag und es ist kostenlos)