Hör auf, so viel Zeit in deinem Kopf zu verbringen

99% aller Gedanken sind nutzlos, aber sie kontrollieren immer noch Ihr Leben.

Ich weiß etwas über dich, ohne dich zu kennen. Ich wette, Sie verbringen viel Zeit in Ihrem Kopf.

Wissen Sie, denken Sie, sorgen Sie sich, betonen Sie, flippen Sie aus - nennen Sie es, wie Sie wollen. Ich nenne es einen beschäftigten Geist. Und womit?

99% Ihrer Gedanken sind nutzlos. William James drückte es am besten aus:

"Sehr viele Menschen denken, sie denken, wenn sie nur ihre Vorurteile neu ordnen."

Mein ganzes Leben lang war ich von praktischen Dingen besessen. Praktische Philosophie, praktisches Wissen, praktische Bücher, praktische Arbeit und praktische Ratschläge.

Diese Idee stammt aus dem Pragmatismus, einer philosophischen Tradition, die im 19. Jahrhundert in Amerika begann. Charles Sanders Peirce, ein Harvard-Professor, gilt als "Vater des Pragmatismus".

Aber es war William James, ein ausgebildeter Arzt, der zum Philosophen wurde und die Philosophie wirklich definierte.

Über Gedanken, Sorgen und Stress sagt William James:

"Die beste Waffe gegen Stress ist unsere Fähigkeit, einen Gedanken dem anderen vorzuziehen."

Der Pragmatismus glaubt, dass der Geist ein Werkzeug ist. Dein Verstand sollte für dich arbeiten, nicht gegen dich. Menschen, die ihren Verstand nicht beherrschen, glauben nicht, dass dies möglich ist.

Sie sagen: "Ich kann nicht anders, als über diese Dinge nachzudenken."

Nun, Sie können mit genügend Übung. Es ist eine Fähigkeit.

Mit anderen Worten: Sie können selbst entscheiden, was Sie denken. Oder Sie können wählen, nicht zu denken.

Und das ist eines der wichtigsten und praktischsten Dinge, die Sie im Leben lernen können. Bevor ich diese Fähigkeit erlernte, verbrachte ich Stunden in meinem Kopf.

Denken Sie nur darüber nach, wie viel Sie denken.

  • "Ich frage mich, was mein Chef denkt?"
  • "Was passiert, wenn ich es vermassle und meinen Job verliere?"
  • "Liebt sie mich?"
  • "Ich denke, er interessiert sich nicht für mich."
  • "Ich scheitere einfach weiter."
  • "Warum ist mein Leben scheiße?"
  • "Warum ist mein Leben fantastisch und das anderer Menschen nicht?"
  • "Was ist, wenn ich Krebs bekomme?"
  • "Ich interessiere mich nicht für meinen Job. Stimmt etwas mit mir nicht? "
  • "Ich kann nichts beenden. Was ist falsch mit mir?"

Und die Liste geht weiter. Das ist alles ECHTE Scheiße. Das sagen mir die Leute, wenn ich sie frage, worüber sie sich Sorgen machen.

Weißt du, was diese Gedanken mit dir machen? Schuld, Zorn, Leiden.

Ich habe nur eine Frage an Sie: Was ist der praktische Nutzen Ihrer Gedanken?

Ja? Ich warte. Immer noch keine Antwort? Genau.

Gedanken haben keinen Sinn. 99% von ihnen das ist.

Welche Gedanken sind nützlich?

  1. Überlegen Sie, wie Sie Probleme lösen können. Ein Problem ist nur eine unbeantwortete Frage. Setzen Sie Ihr Gehirn ein und überlegen Sie, wie Sie Probleme lösen können. Es gibt viele von denen auf dieser Erde.
  2. Wissen verstehen. Das bedeutet Folgendes: Versuchen Sie, Wissen zu verinnerlichen, und überlegen Sie, wie Sie dieses Wissen nutzen können, um Ihr Leben, Ihre Karriere, Ihre Arbeit, Ihre Beziehungen usw. zu verbessern.

Das ist es. Sie können jeden anderen Gedanken ignorieren.

Wenn Sie ständig nachdenken, liegt es daran, dass Sie Ihren Geist noch nicht geschult haben. Sie MÜSSEN aus dem Kopf gehen.

Wenn nicht, machst du dich auf den Weg. Jeder wird. Keine Ausnahmen.

Außerdem denken Sie wahrscheinlich so viel, dass Sie im Leben fehlen. Haben Sie heute Morgen den Sonnenschein bemerkt, als Sie aufgewacht sind? Oder die Regentropfen? Haben Sie den Geruch Ihres Kaffees bemerkt? Haben Sie die Textur Ihres Getreides gespürt?

Wenn Sie mit Nein antworten, müssen Sie definitiv aus dem Kopf gehen. Hör auf zu denken und beginne zu fühlen.

Nun könnte man denken: "Wie trainiere ich mich, um nicht mehr unnötige Gedanken zu denken?"

Bewusstsein.

Hier fängt es an. Jedes Mal, wenn Sie abdriften, werden Sie sich dessen bewusst. Beobachten Sie einfach Ihr Gehirn. Treten Sie aus sich heraus und beobachten Sie einfach die verrückte Scheiße, an die Sie denken.

Richten Sie nicht. Glaube nicht, dass du dumm bist. Wenn Sie das tun, denken Sie erneut nach.

Nein, du willst dir das sagen: "Ah, das ist ein süßer Gedanke. Kommen wir jetzt zur Realität zurück. "

"Wenn Sie Ihre Meinung ändern können, können Sie Ihr Leben ändern."
- William James

Bist du zurück in der Realität? Fühlen Sie, wie Ihre Augen die Buchstaben auf Ihrem Bildschirm lesen? Fühlst du dein Handy in deiner Hand? Denken Sie darüber nach, wie Sie diese Informationen auf Ihr Leben anwenden werden?

Toll. Sie VERWENDEN Ihren Verstand und es ist nicht umgekehrt. Verwenden Sie jetzt weiterhin Ihr Gehirn.

Weil ich Ihnen Folgendes sage: Es ist das mächtigste Werkzeug der Welt.

Ursprünglich geschrieben auf dariusforoux.com.

Da Sie hier sind, muss ich Sie um einen kleinen Gefallen bitten.