Hör auf zu versuchen, das Leben herauszufinden

von DARIUS FOROUX

Das Leben ist ziemlich großartig, nicht wahr? Aber es ist auch beängstigend.

Ich höre oft Erwachsene sagen: "Erinnerst du dich, wie toll es war, ein Kind zu sein?" Für die meisten von uns ist das wahr. Wenn wir zurückblicken, sehen wir, wie einfach unser Leben war.

Wenn du jung bist, spielst du mit deinen Spielsachen, gehst zur Schule, treibst rum, treibst Sport usw. Aber mit zunehmendem Alter wird das Leben von Jahr zu Jahr komplizierter.

  • Zuerst musst du dich entscheiden, ob du aufs College gehst oder nicht.
  • Dann musst du entscheiden, was du werden willst.
  • Du musst einen Job bekommen.
  • Du beginnst darüber nachzudenken, dich niederzulassen.
  • Du bekommst ein Auto.
  • Sie bekommen eine Hypothek, um ein Haus zu kaufen.
  • Sie müssen Rechnungen bezahlen. Vielleicht hast du Schulden.
  • Vielleicht kriegst du einen Hund.
  • Wie wäre es mit der Ehe? Jep. Bestimmt.
  • Und dann Kinder.

Und schließlich wachst du eines Tages auf und denkst: Was zum Teufel?

  • Warum ging die Zeit so schnell?
  • Was habe ich gedacht?
  • Warum habe ich meinen Traum nie verfolgt?
  • Warum ist mein Leben so?

An diesem Tag merkt man, dass man keine Ahnung hat, was zu tun ist. In all den Jahren hast du gedacht: "Ich habe das Leben herausgefunden. Ich habe einen Job, einen Partner, ein Haus. “

Ja, diese Dinge spielen eine wichtige Rolle in unserem Leben. Gleichzeitig geht es im Leben aber nicht nur um diese Dinge.

Und wenn wir schon dabei sind: Das Leben kann nicht herausgefunden werden.

Menschen ändern sich.

Dinge ändern sich.

Akzeptiere es einfach. Kämpfe nicht dagegen an.

Sie sind, wer Sie sind. Dinge sind was sie sind.

„Niemand hat alles herausgefunden, besonders nicht die Leute, die sich so verhalten und dich deswegen beurteilen. Das vorzutäuschen, etwas zu sein, was du nicht bist, weil du versuchst, ein paar verurteilenden Heuchlern und Scheißköpfen zu gefallen, ist nicht der Weg, glücklich zu sein. "
- Tucker Max

"Was jetzt?"

Nun, es ist Zeit zu LEBEN, mein Freund. Mach Dinge, die dich aufregen. Versetz dich da draußen.

Wenn Sie dies lesen, bedeutet das, dass Sie am Leben sind, oder? Aber darauf kommt es nicht an.

Die Frage ist: Lebst du?

Oder: Kreuzen Sie Elemente auf einer Liste an und sagen Sie, dass Sie leben? Denn das ist nicht das Leben, das macht Lebensmittel.

Kennen Sie das Kapitel vom Fight Club mit Tyler Durden und Raymond K. Hessel? (es ist Kapitel 20, wenn Sie es lesen möchten).

Wenn Sie Fight Club nicht kennen: Tyler Durden ist eine der Hauptfiguren und hasst die moderne Zivilisation. Sein Ziel ist es, Chaos zu verursachen und die Gesellschaft wieder aufzubauen.

Die besondere Szene, von der ich spreche, sieht folgendermaßen aus: Aus heiterem Himmel legt Tyler Durden eine Pistole an Raymonds Kopf, der in einem Supermarkt arbeitet, und sagt: "Hör zu, jetzt wirst du sterben."

Dann fragt Tyler Durden Raymond, was er werden wollte, als er groß war. Und Raymond sagt: "Tierarzt". Aber er ist gerade nicht in der Schule.

Durden sagt: „Du könntest in der Schule sein und dir den Arsch abschneiden, Raymond Hessel, oder du könntest tot sein. Du wählst."

Jetzt weiß ich, dass das Leben kein Roman oder ein ausgezeichneter Film ist, aber das heißt nicht, dass wir nicht aus diesem letzten Zitat lernen können.

Folgendes versuche ich zu sagen: Du könntest X machen, aber stattdessen suchst du nur den sicheren Weg, weil du denkst, dass du das herausgefunden hast.

Job + Haus + Ehepartner + Kinder + Ferien = Glück.

Klingt solide, aber hier ist die Sache: Sie können an allem scheitern. Sicher. Unsicher. Es spielt keine Rolle. Sie könnten von einem gut bezahlten Job entlassen werden. Sie könnten Ihr Haus verlieren. Ihre Beziehung könnte enden. Du könntest sogar morgen sterben. Die Chancen sind gering. Aber dennoch. Du verstehst es.

Warum also nicht ein Risiko eingehen? Nehmen Sie eine Chance mit Liebe, Ihrer Karriere, Ihrem Geschäft.

Weil es im Leben keine Lösung gibt. Sie werden es niemals „herausfinden“. Es gibt keinen Weg zu Glück, Wohlstand oder Erfolg.

Ich könnte mich in allem, was Leben und Land betrifft, völlig irren, wenn ich herausfinde, wie falsch ich lag. Aber damit bin ich einverstanden. Zumindest versuche ich täglich, meine Ängste zu überwinden.

Ich habe lange versucht, das Leben herauszufinden, und jahrelang dachte ich sogar, ich hätte alles herausgefunden. Ich hatte den Job, Freundin, Auto, Freunde, Ferien. Bis ich eines Tages herausfand, dass ich keine Ahnung hatte, worum es im Leben ging.

Das Leben ist nur ein langer Prozess, der nicht immer Sinn macht.

Als Raymond K. Hessel davonläuft, um seinen Traumjob als Tierarzt zu beginnen, sagt Tyler Durden:

"Dein Abendessen wird besser schmecken als jede Mahlzeit, die du jemals gegessen hast, und morgen wird der schönste Tag deines ganzen Lebens sein."

So fühlt sich das Leben an, nachdem Sie einen mutigen Schritt getan haben. Rütteln Sie ab und zu Ihr Leben und tun Sie etwas, das Sie verängstigt.

Und denken Sie daran, dass das Leben nicht herausgefunden werden kann - Sie können es also genauso gut genießen.

Ursprünglich geschrieben auf dariusforoux.com.

Danke fürs Lesen

Hallo, ich bin DARIUS FOROUX. Ich erforsche, wie man (1) den Aufschub überwindet, (2) die Produktivität verbessert und (3) Dinge erledigt.

In meiner Online-Klasse "Zero aufschieben" lerne ich, wie man diese drei Dinge macht.

Und jeden Montag und Donnerstag veröffentliche ich auf DariusForoux.com einen Artikel zu diesen drei Themen.

Melde dich für meinen kostenlosen wöchentlichen Newsletter an