Der komplette Leitfaden zu SAFEs

Die Dorm Room Fund Community bei All DRF 2018

Wie SAFEs funktionieren

SAFE steht für Simple Agreement for Future Equity. Es wurde vom Team von Y Combinator erstellt und war eine beliebte Methode für Investitionen in der Frühphase eines Unternehmens.

Zu Beginn eines Startups kann es schwierig sein, dem Unternehmen einen genauen Wert zuzuweisen, da in der Regel nur sehr wenige Daten vorliegen. Hier kommt ein SAFE ins Spiel - eine Form der konvertierbaren Sicherheit, mit der Sie den Bewertungsteil auf einen späteren Zeitpunkt verschieben können. Ein SAFE ist weder eine Schuld noch ein Eigenkapital, und es gibt keinen Zins- oder Fälligkeitstermin.

Was ist, wenn das Unternehmen versagt?

Wenn das Unternehmen scheitert, wird das verbleibende Geld an die Anleger zurückgegeben. Wenn Sie der Gründer sind, bedeutet dies nicht, dass Sie das Geld zurückzahlen müssen, wenn das Unternehmen scheitert. Die Haftung liegt beim Unternehmen, nicht beim Gründer.

Was ist, wenn das Unternehmen wächst?

Für ein wachsendes Startup wird das Unternehmen wahrscheinlich mehr Geld sammeln. Als Start-up-Investor bin ich nicht daran interessiert, nur eine Rückzahlung zu erhalten. Das mit einem Startup verbundene Risiko ist hoch. Daher hoffe ich, dass mit einem hohen Risiko das Potenzial für einen hohen Aufwärtstrend verbunden ist. Aus diesem Grund möchte ich, dass mein SAFE zu einem späteren Zeitpunkt in Eigenkapital umgewandelt wird. Wenn sich jemand entscheidet, in einer „Preisrunde“ in das Unternehmen zu investieren, wird mein SAFE im Grunde genommen zu Aktien des Unternehmens.

Wenn ich 20.000 USD durch einen SAFE investiere, wird das Unternehmen dieses Geld zum Aufbau des Geschäfts verwenden. Aber 20.000 US-Dollar gehen nicht so weit. Wenn sie also Fortschritte erzielt haben, möchten sie möglicherweise mehr Geld sammeln. Nehmen wir an, sie finden einen Investor, der 20% des Unternehmens für 2 Mio. USD kaufen möchte. Wenn 20% des Unternehmens nach der Investition einen Wert von zwei Millionen Dollar haben, bedeutet dies, dass der Post-Money-Wert zehn Millionen Dollar beträgt.

Wenn wir der Einfachheit halber davon ausgehen, dass Ihr Unternehmen vor der Finanzierung in Höhe von 2.000.000 USD über 8.000.000 Aktien verfügte, können wir den neuen Preis pro Aktie berechnen.

Jetzt, da wir einen Preis von 1,00 USD pro Aktie haben, können wir den SAFE von 20.000 USD umrechnen. Unter der Annahme, dass es keine Obergrenze oder keinen Abschlag gibt (die werden gleich erläutert), werden aus meinem 20.000-Dollar-SAFE 20.000 Aktien des Unternehmens.

Bedingungen eines SAFE

SAFEs haben einige gebräuchliche Begriffe, die die Art und Weise ändern können, wie sie in Aktien des Unternehmens umgewandelt werden. Die vier wichtigsten Begriffe, auf die ich noch näher eingehen werde, sind Rabatte, Bewertungsobergrenzen, Bestimmungen für Meistbegünstigte und anteilige Rechte

Bei Dorm Room Fund investieren wir mit nicht limitierten SAFEs ohne Rabatt. Dies bedeutet, dass die Gründer, wenn der SAFE in Eigenkapital umgewandelt wird, am Ende mehr von dem Unternehmen haben als wenn es eine Obergrenze oder einen Abschlag gäbe. Wenn die neuen Anleger Anteile zu einem Preis von 1,00 USD kaufen, gilt dies auch für den Dorm Room Fund.

Unter Verwendung des hypothetischen Szenarios von oben sieht Ihre Obergrenze so aus, nachdem ein VC 2 Mio. USD investiert hat, und Sie haben einen SAFE von 20.000 USD vom Dorm Room Fund, der keinen Abschlag und keine Bewertungsobergrenze hat.

Der „SAFE-Inhaber“, bei dem es sich um den Dorm Room Fund handelt, ist mit 0,2% am Unternehmen beteiligt. Meine Berechnungen basieren auf der gängigeren Pre-Money-Methode, bei der der neue Investor und die bestehenden Aktionäre die durch den SAFE verursachte Verwässerung teilen. Sie können auch den Prozentsatz des Anteilsbesitzes eines Anlegers der Serie A festhalten und bestehende Aktionäre dazu zwingen, die gesamte Verwässerung vorzunehmen.

Was ist ein Rabatt?

Um die Sache ein wenig zu komplizieren, gibt es manchmal einen Rabatt für einen SAFE. Da der SAFE später vor jedem Investor steht, möchte der SAFE-Investor möglicherweise, dass der SAFE mit einem Abschlag auf die spätere Finanzierungsrunde in Eigenkapital umgewandelt wird. Die Rabatte liegen normalerweise zwischen 10 und 30%. Zur Veranschaulichung habe ich modelliert, wie es bei einem Rabatt von 50% aussieht. Anstatt Aktien zu 1,00 USD zu kaufen, kann der SAFE-Inhaber Aktien zu 0,50 USD kaufen. Hier ist ein Beispiel:

Hier erhalten die „SAFE-Inhaber“ 0,4% des Unternehmens, wenn sie konvertieren, anstatt zuvor, wenn sie nur 0,2% erhalten.

Was ist eine Bewertungsobergrenze?

Ein anderer Begriff, der mit einem SAFE einhergehen kann, wird als Valuation Cap bezeichnet. Dies ist eine weitere Möglichkeit für den SAFE-Investor, einen besseren Preis pro Aktie zu erzielen als für einen späteren Investor. Wenn Ihr Unternehmen Gelder mit einer Bewertung über der Obergrenze sammelt, kann der SAFE-Investor diese zu einem Aktienkurs umtauschen, der der Obergrenze entspricht. Im Folgenden habe ich modelliert, wie eine Bewertungsobergrenze von 5 Mio. USD aussehen würde. In diesem Fall erhält der SAFE-Investor keine Aktien zu 1,00 USD, sondern Aktien zu 0,63 USD.

Der „SAFE-Inhaber“ erhält 0,32% des Unternehmens anstelle von 0,20% - fast ein Drittel mehr als ohne Obergrenze.

Manchmal hat ein SAFE sowohl eine Obergrenze als auch einen Rabatt. In diesem Szenario wählt der SAFE-Inhaber entweder die Obergrenze oder den zu verwendenden Rabatt aus. Wenn es einen Rabatt von 50% und eine Obergrenze von 5 Mio. USD wie in den obigen Szenarien gäbe, würde der SAFE-Inhaber den Rabatt auswählen, da dies einen niedrigeren Preis pro Aktie bedeuten würde.

Was ist eine Meistbegünstigungsklausel?

Nehmen wir an, SAFE "A" hat eine MFN-Bestimmung. Wenn ein anderes SAFE ausgestellt wird, nennen wir es SAFE "B". Das Unternehmen muss SAFE "A" darüber informieren. Wenn die Bedingungen von SAFE "B" für den Anleger besser sind als SAFE "A", kann SAFE "A" dieselben Bedingungen wie SAFE "B" verlangen.

Was sind Pro-Rata-Rechte?

Mit anteiligen Rechten oder Beteiligungsrechten können Anleger zusätzliche Mittel investieren, um ihren Eigentumsanteil bei Aktienfinanzierungen nach der Finanzierung aufrechtzuerhalten, bei der der SAFE ursprünglich in Eigenkapital umgewandelt wurde. Bei Ausübung anteiliger Rechte zahlt der Anleger den neuen Preis der Runde und nicht den Preis, den er bei der erstmaligen Umwandlung des SAFE gezahlt hat.

Dies sind die Grundlagen für die Funktionsweise eines SAFE. Weitere Informationen finden Sie in den Startdokumenten von Y Combinator, die eine Einführung in SAFEs enthalten, sowie in Beispielen für Dokumente mit verschiedenen Bestimmungen. Beachten Sie, dass in den auf der YC-Website aufgelisteten Dokumenten viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Bedingungen hinzugefügt oder geändert werden können.

Wenn Sie Fragen haben oder dies weiter diskutieren möchten, wenden Sie sich bitte an Twitter oder per E-Mail. Hier können Sie eine DRF-Förderung beantragen.

Wenn Sie jemals darüber nachdenken, Geld mit einem SAFE oder einem anderen Anlageinstrument zu beschaffen, sollten Sie sich direkt an einen Anwalt wenden.

Der Dorm Room Fund hat es sich zur Aufgabe gemacht, studentische Gründer im ganzen Land zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, neue Höhen zu erreichen. Lesen Sie unseren 5-Jahres-Bericht, um mehr darüber zu erfahren, was Studenten bauen können.