Das Wichtigste, was Sie im College anfangen können

Belastbarkeit, Konzentration und Selbstreflexion sind einige Fähigkeiten, die wir alle im College entwickeln möchten. Sie sind auch großartige Fähigkeiten für Unternehmer. Es wird nie einen besseren Zeitpunkt geben, um Ihre unternehmerischen Fähigkeiten zu verbessern, als wenn Sie Ihren 4… oder vielleicht 5-jährigen Abschluss erhalten. Dropbox, Facebook und Snapchat starteten alle erfolgreich als Nebenbeschäftigung von College-Studenten. Die weniger bekannte PUB-Lizenz und Nevada Dynamics haben beide erfolgreich… auch während meiner College-Jahre versagt. Erfolg haben oder scheitern, gewinnen oder verlieren, ein Startup zu gründen ist eines der besten Dinge, die Sie im College tun können, um sich auf Ihre berufliche Karriere vorzubereiten.

Hier ist meine eigene College-Erfahrung. In meinem letzten Studienjahr bin ich zu Nevada Dynamics gekommen (dem erfolgreicheren der beiden oben beschriebenen Fehler). Wir waren ein Unternehmen für Drohnen-Software, das versuchte, eine autonome Flugbahnplanung zu erstellen. Nevada Dynamics war insgesamt sehr erfolgreich, gewann den Startup-Wettbewerb Sontag unserer Universität und belegte den dritten Platz im Governor's Cup von Nevada.

Rückblickend waren wir in einer illegalen Branche (die FAA hatte keine autonomen unbemannten Flugzeuge), weigerten uns, eine Nische auszuwählen, und versuchten, Google und Amazon als sechsköpfiges Studententeam aus Reno, Nevada, zu übernehmen. Trotzdem bin ich sehr stolz auf die Arbeit, die wir geleistet haben.

Ich wurde fanatisch in Bezug auf Startups und las jedes kürzlich erschienene populäre Buch zu diesem Thema. Einige würde ich empfehlen: Das Lean Startup, das Startup Playbook und Growth Hacker Marketing. Letzteres ist der Katalysator für meine aktuellen Karriereziele, ein Growth Hacker / Analyst zu werden.

Ohne Nevada Dynamics bin ich mir nicht sicher, ob ich mich so auf das Gebiet des Wachstums konzentriert hätte. Mein Wunsch, dass es gelingt, hat meine Entwicklung technischer Fähigkeiten außerhalb des Klassenzimmers vorangetrieben. Am Ende des Studiums verfügte ich über einige Google Analytics-Kenntnisse, grundlegende Python-Codierungsfähigkeiten und Erfahrung beim Schreiben eines erfolgreichen Rechtsdokuments für unsere S333-Ausnahme. Wir haben das Buch über Nevada Dynamics geschlossen, nachdem unsere Wettbewerbsgewinne ausgetrocknet waren. Die Alums haben jetzt Positionen bei schnell wachsenden Startups, Microsoft, und unser CEO, MacCallister Higgins, arbeitet daran, autonome Autos als Gründer bei Voyage Wirklichkeit werden zu lassen. Nach unserer Erfahrung waren einige der lohnendsten Investitionen, die die Universität von Nevada in ihre Studenten getätigt hat, das breite Spektrum an Programmen zur Unterstützung von Unternehmern.

Als Drehscheibe für Lernen, Networking, Anleitung und Entwicklung gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um Ihr erstes Startup zu erstellen als während des Studiums. Dank der Obama-Regierung wurden verstärkt Anstrengungen unternommen, um Innovation und Unternehmertum an allen Standorten voranzutreiben. Eine wichtige Entwicklung ist das Wachstum von Entrepreneurship-Zentren, die heute an den meisten Universitäten gemeinsame Standorte sind. Sie sind ein unglaublich nützliches Unterstützungssystem für Anfänger, da sie Sie häufig mit einem Mitarbeiter verbinden können, der sich ganz darauf konzentriert, Sie mit den richtigen Ressourcen zu verbinden. Sie sind da, um Sie dabei zu unterstützen, Ihre ungeschminkte Idee in ein junges Unternehmen zu verwandeln. Nach dem College ist es nicht typisch, diese spezifischen Unterstützungssysteme oder spezielle Unterstützung zu finden. Darüber hinaus gibt es nationale Wettbewerbe wie die Cleantech Open oder die Global Student Entrepreneurship Awards, die Ihnen Ihr Entrepreneurship Center bei der Suche helfen kann. Sie können Sie sogar über Ihre hochschulspezifischen Wettbewerbe informieren.

Die Universität von Nevada, Renos Entrepreneurship-Wettbewerb

Sie denken vielleicht: "Großartig, also haben die Hochschulen eine Menge Ressourcen für junge Unternehmer, aber wie hilft mir das, einen Job zu finden?" Die Antwort wäre, selbst wenn Ihr Projekt oder Ihre Idee fehlschlägt, kann die Erfahrung, die Sie beim Versuch sammeln, Ihre Fähigkeit beweisen, Initiative zu ergreifen, mit Teams zu arbeiten und kritische Fähigkeiten zur Problemlösung zu zeigen. Ihr zukünftiger Arbeitgeber wird wahrscheinlich nicht an Ihren schmutzigen zukünftigen Hausschlägen interessiert sein. Sie könnten jedoch daran interessiert sein, wie Sie verschiedene EDM-Websites erreicht haben, um für sie zu werben. Vielleicht haben Sie Ihre eigenen Artikel für offene Blogs geschrieben? Sie können auch über Ihre SEO-Erfahrung mit der Aufnahme bestimmter Keywords in diese Artikel sprechen und Ihre aktuelle Domain-Autorität erhöhen, indem Sie direkt auf Ihre Website verlinken.

Der Trick ist, dass Sie mit Ihrer unternehmerischen Leidenschaft marktfähige Fähigkeiten aufbauen müssen.

Unabhängig von Ihrem Interessengebiet ist das Engagement eine hervorragende Möglichkeit, um die erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen aus der Praxis zu erwerben, die für jeden Job erforderlich sind. Dieser TechCrunch-Artikel ergänzt meine Gedanken, indem er erklärt, dass „Studenten vor dem Abschluss unternehmerische Erfahrung sammeln sollten“.

Korrelation ist nicht gleich Kausalität. Die Arbeit an einem Startup im College bedeutet nicht unbedingt, dass Sie einen Traumjob in dem Bereich Ihrer Wahl bekommen. Es stellt jedoch sicher, dass Sie mehr in Ihrem Lebenslauf haben als Student Worker II oder Intramural Team Captain. Sie haben eine großartige Antwort, wenn Ihr Interviewer fragt: "Was ist Ihre Leidenschaft?", Und vor allem haben Sie mit motivierten Personen zusammengearbeitet, die dazu beigetragen haben, das Beste aus Ihnen während Ihrer College-Jahre herauszuholen.