Dieses 30-minütige Abendritual hilft Ihnen dabei, das Leben in den Arsch zu treten

Gehen Sie stressfrei ins Bett, damit Sie am nächsten Tag loslegen können.

Nach einem anstrengenden Tag ist es ziemlich schwierig, sich zu entspannen und sich auf einen erholsamen Schlaf vorzubereiten. Zu oft arbeite ich bis spät in die Nacht. Und manchmal sehe ich mich beim Lesen oder Fernsehen.

Und wenn Sie bereit sind, schlafen zu gehen, können Sie nicht. Dein Kopf ist voller Gedanken, die du zu dieser Tageszeit nicht haben willst.

Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen Schlafstörungen haben. Laut der National Sleep Foundation gaben 45% der Amerikaner an, dass schlechter oder unzureichender Schlaf ihre täglichen Aktivitäten in den letzten sieben Tagen mindestens einmal beeinträchtigt hat.

Warum ist der Abend so wichtig? Nun, vielleicht haben Sie ein perfektes Morgenritual, einen vollständig geplanten Kalender und die Absicht, Ihren Tag zu verdrängen, aber wenn Ihnen die Energie fehlt, tun Sie nichts Produktives.

In den letzten sechs Monaten habe ich viel mit Abend- und Morgenritualen experimentiert. Was ich herausgefunden habe, ist, dass ein Morgenritual leicht in Ihr Leben zu implementieren ist.

Sie sind aber auch leicht zu beenden. Wenn wir müde aufwachen, greifen wir oft auf unsere nicht hilfreichen Gewohnheiten zurück.

Endresultat? Sie verlieren und das Leben gewinnt. Sie sind am Ende nicht konzentriert, außer Kontrolle, aufgeregt und insgesamt einfach nicht glücklich.

Deshalb habe ich ein Abendritual kreiert, das mir hilft, mich auf eine wohlverdiente Pause vorzubereiten. Wir alle wissen es: Schlafen Sie 7 bis 9 Stunden. Aber zu oft steht das Leben im Weg und wir folgen nicht dem gesunden Menschenverstand.

Aber mit dem folgenden Abendritual habe ich einen guten Weg gefunden, um meine Abende und damit mein Leben konsequenter zu gestalten.

Von Minute 0 bis Minute 10: Schließen Sie den Tag

Jeden Abend nehme ich mir 10 Minuten Zeit, um über meinen Tag zu schreiben. In ein paar Sätzen schreibe ich darüber, was ich erreicht habe, was ich gelernt habe und woran ich mich erinnern kann.

Diese einfache Übung hilft mir dabei:

  1. Denken Sie daran, was ich getan habe (klingt dumm, aber wir vergessen die meisten Dinge, die wir tun).
  2. Überprüfen Sie meine Fortschritte und prüfen Sie, ob ich all die Dinge tue, die ich tun sollte (z. B. lesen, trainieren, Zeit mit meiner Familie verbringen, schreiben, mit Menschen sprechen, mit denen ich arbeite).

Ich habe diese Übung von Jim Rohn gelernt. Er sagt:

„Am Ende eines jeden Tages sollten Sie die Bänder Ihres Spiels abspielen. Die Ergebnisse sollten Sie entweder begrüßen oder anstoßen. “

Es ist ganz einfach: Schließen Sie den Tag, bevor Sie einen neuen Tag beginnen. Schließen Sie außerdem jede Woche, bevor Sie eine neue Woche beginnen. Ähnlich für jeden Monat und jedes Jahr.

Klingt einfach, oder? Dies ist eine dieser "einfachen" Ideen, die einen enormen Einfluss auf Ihr Leben haben.

Von Minute 10 bis Minute 20: Überprüfen Sie den Kalender von morgen

Das ist wichtig. Wenn Sie aufwachen, möchten Sie genau wissen, worum es in Ihrem Tag geht. Haben Sie wichtige Besprechungen oder Anrufe? Termine vielleicht? Was müssen Sie tun?

Wann trainierst du? Haben Sie dringende Fragen auf Ihrer Agenda? Wann beschäftigst du dich mit ihnen?

Diese einfache Übung nimmt mir fast jeden Stress und jede Angst, die ich habe.

Die meisten Ängste entstehen durch ungelöste Probleme. Und oft sorgen wir uns um Probleme, die nicht real sind. Aber wenn Sie sich sagen: Ich arbeite von 10 bis 11 Uhr an Problem X, können Sie sich entspannen.

Außerdem können Sie spät abends nichts mehr tun. Geh einfach schon ins Bett. Überlassen Sie die Problemlösung morgen, wenn Ihr Gehirn frisch ist.

Von Minute 20 bis Minute 25: Bereiten Sie Ihr Outfit vor

"Oh, du bist so eitel." Nein, ich möchte mein Gehirn nicht unnötig belasten. Schau, dein Gehirn ist ein Muskel. Und nach einer gewissen Anzahl von Entscheidungen geht Ihrem Gehirn der Saft aus. Und das bedeutet, dass die Qualität Ihrer Entscheidungen abnimmt.

Das nennt man Entscheidungsermüdung. Aber ich mache mir abends keine Sorgen, weil ich ins Bett gehe, damit sich mein Gehirn aufladen kann. Ein paar zusätzliche Entscheidungen schaden nicht. Diese wenigen zusätzlichen Entscheidungen beeinträchtigen jedoch Ihre Produktivität, wenn Sie morgens an Ihr Outfit denken.

Warum also nicht Ihr Outfit vorbereiten, damit Sie morgens nicht Ihre wertvolle Intelligenz einsetzen müssen?

"Warum trägst du nicht jeden Tag das gleiche?"

Ich bin kein Steve Jobs.

Von Minute 25 bis Minute 30: Visualisieren

Da ich meinen Kalender früher durchgesehen habe, weiß ich, wie mein Tag aussehen wird. Nächstes Bild: Visualisieren Sie den nächsten Tag im Detail.

Charles Duhigg spricht über diese Übung in seinem neuen Buch Smarter Faster Better. Duhigg schreibt darüber, wie die produktivsten Menschen ihre Tage genauer als der Rest von uns visualisieren.

Ich bevorzuge diese Übung abends, da ich mich beim Aufwachen noch an das erinnere, was ich mir vorgestellt habe.

Das Ergebnis ist: NO MORE Snoozing.

Sie werden nicht glauben, wie oft ich in der Vergangenheit auf den Schlummerknopf gedrückt habe. Tatsächlich habe ich so oft geschlafen, dass der Alarm auf meinem Telefon einfach aufhörte. Die Hardcore-Snoozer wissen, wovon ich rede. Schläf so oft und du gewinnst.

Das Gegenteil ist wahr. Schlafen ist für Verlierer.

Aber ich verliere nicht mehr aufgrund dieses 30-minütigen Abendrituals. Infolgedessen schlafe ich ohne Stress ein und wache konzentriert auf: Ich weiß genau, was ich tun muss, um den Tag zum Erfolg zu führen.

Und das möchte ich mit diesem Ritual erreichen. 30 Minuten Ihres Abends klingen nach einem ziemlich guten ROI, wenn Sie Ihr Leben verbessern möchten.

Probieren Sie es also heute Abend aus und finden Sie es selbst heraus. Aber wundere dich nicht, wenn du morgen früh aufstehst und bereit bist, das Leben in den Arsch zu treten.

Ursprünglich geschrieben auf dariusforoux.com.