Zeitloser Rat von Warren Buffett, der für alles gilt, was Sie tun

Foto von Chris Liverani auf Unsplash

Das sagte Warren Buffett, als er gefragt wurde, wie er sein Vermögen von 7 Milliarden Dollar ansammeln könne:

"Mein Reichtum ist durch eine Kombination aus Leben in Amerika, einigen glücklichen Genen und Zinseszinsen entstanden."

Zinseszins ist ein so mächtiges Konzept, dass Warren Buffett all seinen Erfolg abgesehen vom Glück und dem Ort, an dem er geboren wurde, zuschreibt.

Aber wenn Warren Buffett über Zinseszins spricht, dann meine ich nicht, dass er nur über die Auswirkungen spricht, die dies auf sein Anlageportfolio hat. Und in ähnlicher Weise können Sie Zinseszinsen nicht nur für Ihre persönlichen Finanzen in die Praxis umsetzen.

Tatsächlich denke ich, dass Sie Zinseszins auf fast alles anwenden können, was Sie tun.

Und wenn Sie dies tun, werden Sie viel mehr Motivation haben, auf Ihre Ziele hinzuarbeiten, und Sie werden Erfolg in viel größerem Ausmaß erzielen, als Sie es für möglich gehalten haben.

Also, was ist Zinseszins überhaupt?

Das Konzept des Zinseszinses ist in seiner Einfachheit wunderschön.

  • Angenommen, Sie haben heute 1 USD.
  • Sie schreiben das auf ein Sparkonto, auf das Sie jährlich einen Zins von 10% aufgeschlagen bekommen.
  • Am Ende des ersten Jahres haben Sie auf Ihrem Sparkonto 1,10 US-Dollar aus dem ursprünglichen Betrag von 1 US-Dollar zuzüglich der gezahlten Zinsen von 0,10 US-Dollar.
Jetzt ist hier der wichtige Teil: Am Ende des zweiten Jahres erhalten Sie nicht nur Zinsen auf Ihren ursprünglichen 1-Dollar-Betrag, sondern auch auf die 0,10-Dollar-Zinsen, die Sie im ersten Jahr verdient haben.

(Hier kommt der „zusammengesetzte“ Teil des Zinseszinses ins Spiel. Der Zins wird als „zusammengesetzt“ bezeichnet, da er auf Ihren ursprünglichen Betrag zuzüglich des Betrags gezahlt wird, der in früheren Zinsen gezahlt wurde.)

Ok, große Sache, es scheint klein, oder? Und das ist zunächst absolut der Fall, aber sehen Sie sich an, was aus dem 1-Dollar-Betrag im Laufe von 100 Jahren wird:

Rechts oben exponentielles Wachstum.

Sie können sehen, wie stark die Auswirkungen von Zinseszinsen sein können, aber hier gibt es einen Haken:

Zinseszins braucht Zeit.

In diesem Beispiel sehen wir ein 1.200-faches Wachstum gegenüber dem ursprünglichen 1-Dollar-Betrag, aber es dauert 100 Jahre. Tatsächlich dauert es 9 Jahre, um die ursprüngliche Investition von 1 USD zu verdoppeln, und es dauert ungefähr 60 Jahre, bis Sie überhaupt einen großen Einfluss auf das Diagramm feststellen.

Und genau hier sehen wir den Schlüssel zum Erfolg von Warren Buffett:

Er ist zuversichtlich in seine langfristige Vision und hat die Geduld und Disziplin, diese Vision über einen langen Zeitraum beizubehalten.

Während andere Anleger im Wettlauf sind, um zu sehen, wer mit Zeithorizonten von Tagen, Stunden, Minuten und Millisekunden schneller und schneller handeln kann, wählt er die soliden Unternehmen aus, auf die er setzen möchte, und bleibt ihnen über Jahre und Jahrzehnte hinweg treu.

Was bedeutet das für dich?

Denken Sie jetzt an das letzte Mal, als Sie versuchten, etwas Schwieriges zu tun oder auf ein großes Ziel hinzuarbeiten. Denken Sie an die Anstrengungen, die Sie unternommen haben, um dieses Ziel zu erreichen, und an die Zeit, als Sie eine große Auszahlung sahen.

Sie haben sich am Anfang viel Mühe gegeben, ohne zunächst viele Ergebnisse zu sehen, oder?

Denken Sie jetzt noch einmal über die Zinseszinskurve nach. Zu Beginn ist kaum eine Bewegung zu erkennen.

Und hier geben die Leute auf. Sie glauben, dass sie all diese Arbeit leisten und keine Ergebnisse erzielen.

Aber das Geheimnis ist das:

Wenn Sie einfach weitermachen und diesen Teil durcharbeiten, werden die Dinge immer einfacher und Sie werden beginnen, immer größere Renditen zu sehen.

Und das kann auf alles angewendet werden:

  • Verbessern Sie Ihre Fitness: Es ist schwierig, ins Fitnessstudio zu gehen, und es kann lange dauern, bis Sie Ergebnisse sehen. Erst wenn Sie sich bereits in hervorragender Form befinden, können Sie die dramatischsten Unterschiede feststellen
  • Aufbau eines Publikums: Auf einer Plattform wie Medium oder Twitter, was ist Ihrer Meinung nach schwieriger zu bekommen: Ihre ersten 50 Follower oder zusätzliche 50 Follower, wenn Sie bereits 10.000 haben?
  • Unternehmensgründung: Wiederum, was ist hier am schwierigsten: Ihren ersten Kunden und Ihre ersten 1.000 US-Dollar Umsatz zu erzielen oder von 100.000 US-Dollar auf 101.000 US-Dollar zu steigen?
  • Lernen Sie etwas Neues: Sie müssen im Vorfeld viel Arbeit aufwenden, die Sie nicht sofort verwenden können. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie Ihr Fachwissen und Ihr Selbstvertrauen aufgebaut haben, bis Sie eine Rendite erzielen können. Wenn Sie jedoch dieses Niveau erreicht haben, haben Sie bereits die harte Arbeit geleistet und können einfach die Vorteile nutzen.
Alles, was Sie erreichen möchten, erfordert Zeit und konsequente Anstrengung. Zu Beginn werden Sie wahrscheinlich keine Ergebnisse sehen. Du musst trotzdem weitermachen.

Wie bei Warren Buffett müssen Sie an Ihre Vision glauben und daran, dass das, was Sie tun, langfristig von Wert sein wird.

Wenn Sie herausgefunden haben, wie diese Vision für Sie aussieht, ob Sie schreiben oder lernen, zu programmieren, oder was auch immer, verstehen Sie, dass sie sich auszahlt, wenn Sie dabei bleiben.

Und dann ist es ganz einfach, diese Vision in die Realität umzusetzen: Seien Sie geduldig und lassen Sie Zinseszins seine Magie wirken.

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von über 314.551 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.