Warum Ihre Website einen Haftungsausschluss benötigt.

Ein Haftungsausschluss ist eine Erklärung zum Schutz der Dienste, Informationen und des Eigentums (sowohl physisch als auch geistig) Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation.

Ein Haftungsausschluss ist in der Regel ein kurzer Absatz.

Um einen Haftungsausschluss zu erstellen, müssen Sie folgende wichtige Punkte beachten:

  1. Stellen Sie fest, ob Sie einen Haftungsausschluss benötigen: Welche Waren / Dienstleistungen bieten Sie an? Sind sie greifbar? Oder immateriell? Sie können „Waren und Dienstleistungen“ im Haftungsausschluss zusammenfassen.
    1. Welche Haftung können Sie übernehmen? - Ein Verbraucher kann durch Ihr Produkt verletzt werden oder eine Rückerstattung wünschen, da Ihr Produkt nicht wie beworben funktioniert. Jemand kann sich auf Ihre Informationen verlassen, die Sie zu seinem eigenen Schaden bereitstellen, und möchte sich möglicherweise umdrehen, um zu klagen, ob er seiner Person Verletzungen zufügt. Andere können Schaden von Ihren Informationen fordern, sei es als Haupt- / Nachrichtenblog oder als Bildungswebsite wie eine Rechts- / Do-It-Yourself-Website. Wenn Ihre Website das Hinterlassen von Kommentaren zulässt, benötigen Sie einen Haftungsausschluss, sodass Sie nicht für anstößige Kommentare anderer Personen verantwortlich gemacht werden.
    2. Welche Rechte möchten Sie schützen? Haftungsausschluss schützt Ihre gesetzlichen Rechte vor Verletzungen durch andere Personen. Wenn Sie ein Creative sind, möchten Sie Ihre Rechte an geistigem Eigentum / Urheberrecht einräumen.
    3. Vergessen Sie nicht, sich von einem guten Anwalt einen Entwurf erstellen zu lassen.

      Bitte beachten Sie: Ein Haftungsausschluss ist begrenzt. Beachten Sie, dass Sie hierdurch nicht vollständig von der Haftung ausgeschlossen werden können. Wenn Sie fahrlässig gehandelt haben, ist der Haftungsausschluss häufig rechtlich unwirksam.

      Haftungsausschluss: Dieser Artikel wurde von Nneka Nwagu nur zu Bildungs- und Informationszwecken verfasst und nicht zum Zweck der Rechtsberatung. Der in diesem Artikel enthaltene Inhalt ist weder eine Rechtsberatung noch eine Rechtsauffassung zu einer bestimmten Angelegenheit oder Angelegenheit. Dieser Artikel begründet oder erstellt keine Anwalts-Mandanten-Beziehung zwischen Nneka Nwagu, Legal Bants und Ihnen oder einem anderen Benutzer. Das Gesetz kann je nach den Tatsachen oder besonderen Umständen oder dem Gesetz in Ihrem Staat variieren. Sie sollten sich nicht auf diese Informationen verlassen, handeln oder sie unterlassen, ohne den professionellen Rat eines in Ihrem Staat zugelassenen Rechtsanwalts einzuholen. Wenn dieser Artikel als Werbung betrachtet wird, ist er allgemeiner Natur und nicht an eine bestimmte Person oder Organisation gerichtet.