Foto von Mahkeo auf Unsplash

Sie müssen Vertrauen in Ihre Start-up-Reise haben.

Wenn Sie nicht an Ihr Startup glauben, wird es keinen Erfolg haben.

Ich bin vor kurzem in die Stadt gezogen und muss jetzt zur Arbeit pendeln. Es ist ein Mist.

Meine Werkstatt befindet sich in einem alten Backsteingebäude. Es hat ein paar Undichtigkeiten im Dach. Es gibt keine Heizung und auch in den Sommermonaten kann es unangenehm kalt sein.

Ich schwöre, es scheint die Wärme abzuziehen und die Kälte einzusaugen.

Das Wasser wurde gerade abgestellt, weil wir auf Rechnungen zurückbleiben.

Die Telefonleitung ging vor einiger Zeit aus, kurz darauf folgte das Internet.

Diesen Monat fehlt mir das Geld und ich warte verzweifelt darauf, dass die Kunden die abgeschlossenen Projekte bezahlen.

Warum tue ich mir das immer wieder an?

Warum verfolge ich das weiter?

Das sind tolle Fragen.

Das wahre Leben eines Unternehmers

Ich kann nicht genug betonen, dass das unternehmerische Leben nicht so glamourös ist, wie es scheint.

Ob Sie es glauben oder nicht, nicht alles, was Sie auf Instagram sehen, ist wahr.

Schockierend, oder?

Ich bin alle ein Lächeln auf der Außenseite. Du musst sein. In der Welt des Einzelhandels und des Gastgewerbes wird dies als "Kundengesicht" bezeichnet.

Egal, was im Inneren vor sich geht, es ist wichtig, nach außen Selbstvertrauen und Glück zu zeigen. Es hilft, Kunden zu bekommen. Es hilft, Arbeit zu bekommen.

Aber hinter den Kulissen gibt es viel Blut, Schweiß und Tränen, mit der merkwürdigen Dosis von Stress, Depressionen und Angstzuständen.

Das Schwierigste ist, zu lernen, ohne Sicherheit zu leben.

Es ist so schwer, Ihr Leben nach dieser Wahl der Arbeit zu planen.

Ich habe vor kurzem gebucht, um in den Urlaub zu fahren. Ich war für ein paar Wochen gebucht, nachdem ein gewaltiger Job, den wir machen würden, zu Ende gehen würde.

Ein Job, der den Urlaub bezahlt.

Ein Job, der noch gar nicht begonnen hat.

Sieht sich die Urlaubsrechnung an. Schlucken.

So ist es eben. Es ist schwierig und es testet.

Es veranlasst Sie, regelmäßig zu schwenken und den Kurs zu ändern.

Es führt dazu, dass Sie nachts wach bleiben und sich Sorgen machen.

Sie müssen sich nur noch darum bemühen, die Fristen einzuhalten, oder Sie geraten aus Mangel an Arbeit in Panik.

Warum also weitermachen?

Ich schiebe mich durch diese Barrieren und versuche aus mehreren Gründen weiterhin, mein Startup aufzubauen.

Es ist unglaublich lohnend, sowohl in beruflicher als auch in persönlicher Hinsicht.

Es ist erstaunlich, ein Portfolio mit großartiger Arbeit zusammenzustellen oder Ihre Arbeit auf der ganzen Welt zu sehen.

Wir bauen und montieren manchmal Bars und um Leute zu sehen, die von einer Bar schwärmen, die wir mit unseren eigenen Händen gebaut haben? Süßes Gefühl.

Es ist demütigend zu sehen, dass die Leute Ihre Arbeit wollen und Spaß daran haben, was Sie produzieren. Es ist erstaunlich, Kunden dabei zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen.

Auf persönlicher Ebene ist die Entwicklung, die ich auf dieser Reise durchgemacht habe, umwerfend.

Es ist eine so großartige Lernkurve, dass ich diese Menge an Wissen und Erfahrung nirgendwo anders hätte sammeln können.

Und ich gewinne jeden Tag mehr.

Deshalb stehe ich auf und drücke weiter auf mein Startup. Deshalb gebe ich nicht auf, egal wie schwer es wird.

Und andere Leute sehen diese Entschlossenheit in Ihnen.

Andere Leute bewundern dich dafür.

Kürzlich haben wir uns mit Studenten getroffen, die ein Interview über unsere Geschäftserfahrung führen wollten. Als wir sprachen, war es offensichtlich, dass sie so viel Respekt für das hatten, was wir erreicht hatten. Es fühlte sich an, als hätten sie unsere Reise verstanden und den Mut und den Mut gelobt, den wir dabei gezeigt hatten.

Es war ein so bekräftigendes Gefühl, dass wir das Richtige tun und weiter Druck machen müssen.

Mein Rat ist einfach, aber in der Praxis schwierig.

Glaube immer.

Glaube an dich selbst. Glaube an dein Team. Glauben Sie an Ihre Reise und glauben Sie, dass sich am Ende alles lohnen wird.

Wenn Sie den Glauben verlieren, werden Sie scheitern. Behalte den Glauben, egal wie schwer es wird.

Lies meine Geschichte. Lesen Sie die Geschichte derer, die es bereits geschafft haben. Sie werden schnell feststellen, dass diese Kämpfe von allen Menschen gemeistert werden.

Sie haben den schwersten Weg von allen gewählt.

Aus nichts etwas zu erschaffen, ist geradezu unglaublich.

Drücke weiter und glaube weiter.

Starten Sie gerade ein Startup?

Erhalten Sie meinen kostenlosen 5-Tage-E-Mail-Kurs - Die Startup-Checkliste

Erfahren Sie mehr über Vision, Werte, Zielgruppe, Branding, Marketing, Mathematik, Bewertung und Zielsetzung.

Lassen Sie uns gemeinsam bessere Start-ups aufbauen.

Melde dich hier an

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von 301.336+ Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.